Direkt zum Inhalt

Spar Natur pur wird neuer Kopfsponsor von Michael Matt

09.10.2019

Unter dem Motto „Gewinnen liegt in unserer Natur. Pur!“ führen Spar und der Österreichische Skiverband (ÖSV) seit vielen Jahren eine äußerst erfolgreiche Kooperation. Im Rahmen der Kooperation fungiert Spar Natur*pur zukünftig nicht nur als Kopfsponsor für Hannes Reichelt, sondern auch für den Technikspezialisten Michael Matt.

Sieben Podiumsplätze im Weltcup zwischen 2016 und 2019, davon ein Sieg beim Slalom in Kranjska Gora 2017, eine Silbermedaille im Teambewerb sowie eine weitere silberne Medaille im Slalom bei der Weltmeisterschaft in Åre 2019 sowie Bronze bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang: Die sportliche Bilanz von Michael Matt kann sich sehen lassen. Seit 2016 gehört der sympathische Tiroler aus Flirsch am Arlberg zur Technikelite des internationalen Skizirkus.

Reichelt und Matt: Speed und Technik für Spar Natur*pur

Spar Natur*pur begleitet zukünftig Michael Matt zwischen den Slalomstangen und wie bisher Hannes Reichelt in den Speed-Disziplinen. Mit dem neuen Kopfsponsor hat sich ÖSV-Läufer Matt für die anstehende Skisaison große Ziele gesetzt: „Vor allem bei den Heimrennen möchte ich erstmals das Podest erobern“, freut sich der Doppel-Weltmeister Matt auf die kommende Weltcup-Saison mit Spar Natur*pur als Kopfsponsor.

Drexel: „Unterstützen Matt und Reichelt auf dem Weg zum Sieg“

Der Grund für das Kopfsponsoring von Hannes Reichelt und Michael Matt liegt für Dr. Gerhard Drexel, Spar-Vorstandsvorsitzender, auf der Hand: „Unsere hochwertigen Spar Natur*pur-Bio-Produkte haben ihren Ursprung dort, wo unsere österreichischen ÖSV-Läufer auf den Skiern auf Siegeskurs sind – in der österreichischen Natur. Für Spar lag es daher auf der Hand, Hannes Reichelt und zukünftig auch Michael Matt auf dem Weg zum Sieg mit Spar Natur*pur zu unterstützen“, begründet Drexel die Entscheidung, ab sofort als Kopfsponsor für die beiden Ski-Asse zu fungieren.

Vertrag zwischen ÖSV und Spar geht in Verlängerung

„Der große Erfolg der Zusammenarbeit mit Hannes Reichelt und dem ÖSV hat uns darin bestätigt, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben und somit sind wir zur Entscheidung gekommen, diese Zusammenarbeit noch weiter auszubauen und auch Kopfsponsor von Michael Matt zu werden“, erklärt Dr. Gerhard Fritsch, Leiter des konzernalen Marketings bei Spar. Allein die Präsenz von Spar Natur*pur bei verschiedenen ÖSV-Events und Skirennen sowie die Werbung mit Hannes Reichelt, Hans Pum und Spar Natur*pur-Testimonial Mirjam Weichselbraun haben sich in einem überdurchschnittlichen Umsatzwachstum niedergeschlagen“, so der Marketing-Profi abschließend.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Feierliche Übergabe der „Goldenen Tanne“ bei der Spar-Filialtagung: Von links: Vorstandsdirektor KR Hans K. Reisch, Leiterin der Filialorganisation Salzburg & Tirol Prok. Mag. Patricia Sepetavc, Gebietsleiter Semir Nurkanovic, Marktleiterin-Stv. Sabrina Sieberer und Marktleiterin Franziska Leitner, Leiter der Filialorganisation Österreich Josef Maurer und Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher.
Handel
11.03.2020

Die „Goldene Tanne“, die höchste Auszeichnung der Spar Österreich, ging an den Spar-Supermarkt Kufstein/Zell. Marktleiterin Franziska Leitner gewann mit ihrem Team den Filialwettbewerb. Das ...

Handelsmarken
10.03.2020

Als nächster großer Schritt der zucker-raus-initiative, die im Rahmen des Zuckergipfels der Lebensmittelbranche erst im Jänner diesen Jahres vielversprechende erste Ergebnisse präsentiert hat, ...

Handelsmarken
10.03.2020

Erfrischend fruchtige Smoothies gibt es jetzt erstmals im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel mit Spar Natur*pur in  Bio-Qualität. Die neuen Fruchtbomben to go kommen ganz ohne zusätzlichen ...

Alle Mitarbeiterinnen rund um Marktleiter Ilija Trailovic haben einen großen Anteil am Erfolg des Eurospar Bregenz-Vorkloster.
Handel
02.03.2020

Die „Goldene Tanne 2019“, die höchste interne Auszeichnung von Spar Österreich, ging heuer an den Eurospar Bregenz-Vorkloster. Marktleiter Ilija Trailovic gewann mit seinem Team den ...

Zahlreiche Traktoren werden wohl nicht auf den Feldern oder Höfen, sondern vor den Landeszentralen der großen Handelsketten zu sehen sein.
Thema
25.02.2020

Die einen fordern höhere Erzeugerpreise, die zu den hohen Qualitätsanforderungen des Handels passen - die anderen mehr Dankbarkeit von den Erzeugern. 

Werbung