Direkt zum Inhalt
Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, überreichte den „Licht ins Dunkel“-Spendenscheck in Höhe von 113.900 Euro an Günther Madlberger, ORF Landesstudio Oberösterreich. (v.r.)

Spar Oberösterreich spendet 113.900 Euro an „Licht ins Dunkel“

07.01.2020

Spar ist traditionsgemäß verlässlicher Spendenpartner der Aktion „Licht ins Dunkel“. Auch in diesem Jahr unterstützte das Familienunternehmen mit dem großen Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie dem Verkauf von „Licht ins Dunkel“-Produkten die Hilfsorganisation. Die Spar-Zentrale Marchtrenk konnte so einen Betrag in Höhe von 113.900 Euro für Menschen in Notsituationen zur Verfügung stellen.

Mit dem „Spar setzt Zeichen“-Förderprogramm engagiert sich Spar für soziale Projekte und Hilfsorganisationen. Durch den Verkauf von „Licht ins Dunkel“-Produkten wie Papiertragetaschen, Streichhölzern und Duftkerzen sowie den zahlreichen karitativen Weihnachtsaktivitäten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Spar- und Eurospar-Märkten, konnte dieses Jahr ein Spendenergebnis in Höhe von 113.900 Euro erzielt werden. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzten in der Adventszeit ein starkes Zeichen für gesellschaftlichen Zusammenhalt! Mit zahlreichen Weihnachtsaktivitäten sammelten sie Geld für Österreichs größte karitative Initiative! Ebenso haben uns auch unsere Kundinnen und Kunden, unter anderem mit dem Einkauf von ‚Licht ins Dunkel‘-Produkten unterstützt. Hierfür möchte ich mich im Namen der Spar von Herzen bedanken!“, freut sich Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, über den großen Spendenerfolg.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
18.03.2020

Der Schutz von Kunden und Mitarbeitern hat oberste Priorität. Deshalb hat inzwischen jede Handelskette ein umfangreiches Maßnahmenpaket geschnürt, welches unter Einbeziehung der aktuellen Lage ...

Handelsmarken
13.03.2020

Wie aus regionalem Waldhackgut erst Ökostrom und dann Grillkohle wird, macht das innovative Start-up rund um Benjamin Hupfauf vor: Für die Holzkohle, aus der die hochwertigen Alpenkohle ...

Eine Spende von 30.000 Euro aus den Erlösen der elften Spar-Stickermania übergab Spar-Konzern-Marketingleiter Dr. Gerhard Fritsch (m.) an Mag. Karl Semlitsch, Präsident von Rettet das Kind Österreich (r.) und Mag. Walter Paulhart, Generalsekretär von Rettet das Kind Österreich (l.). Die Summe wird für regionale Rettet das Kind-Organisationen in den Bundesländern verwendet.
Handel
11.03.2020

Die Spar-Stickermania war auch in der bereits elften Auflage ein voller Erfolg. Die neue Stickermania-App brachte noch mehr Sammelspaß für Jung und Alt und schaffte es sogar auf Platz 1 der ...

Feierliche Übergabe der „Goldenen Tanne“ bei der Spar-Filialtagung: Von links: Vorstandsdirektor KR Hans K. Reisch, Leiterin der Filialorganisation Salzburg & Tirol Prok. Mag. Patricia Sepetavc, Gebietsleiter Semir Nurkanovic, Marktleiterin-Stv. Sabrina Sieberer und Marktleiterin Franziska Leitner, Leiter der Filialorganisation Österreich Josef Maurer und Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher.
Handel
11.03.2020

Die „Goldene Tanne“, die höchste Auszeichnung der Spar Österreich, ging an den Spar-Supermarkt Kufstein/Zell. Marktleiterin Franziska Leitner gewann mit ihrem Team den Filialwettbewerb. Das ...

Handelsmarken
10.03.2020

Als nächster großer Schritt der zucker-raus-initiative, die im Rahmen des Zuckergipfels der Lebensmittelbranche erst im Jänner diesen Jahres vielversprechende erste Ergebnisse präsentiert hat, ...

Werbung