Direkt zum Inhalt
Spar-Kaufmannsfamilie Suceska freut sich auf viele neue Kundschaften im Stadtteil Gnigl, Salzburg.

Spar sichert Nahversorgung im Stadtteil Gnigl

02.09.2020

Spar eröffnete in der Aglassingerstraße in Salzburg-Gnigl am Mittwoch, dem 2. September 2020 einen neuen Supermarkt. Geführt wird er von einem selbständigen Spar-Unternehmer: Mirza Suceska, 36, ist fast 20 Jahre lang bei Spar aktiv, war zuletzt Marktleiter bei Spar im Nonntal und ging jetzt gemeinsam mit seiner Frau Danila den Schritt in die Selbständigkeit.

Supermärkte erfüllen für Stadtteile wichtige Funktionen – als Lebensmittel-Nahversorger und als Treffpunkt für die Menschen. So auch in Gnigl: Gegenüber der S-Bahnstation eröffnete der Neo-Spar-Unternehmer Mirza Suceska einen fast 500 m² großen Lebensmittel-Standort. Vor dem neuen Supermarkt stehen 45 überbreite Gratis-Parkplätze für den bequemen Einlauf zur Verfügung. Begonnen im Jahr 1999 als Lehrling und mit langjähriger Erfahrung als Marktleiter ausgestattet, klettert der 36-jährige Mirza Suceska jetzt mit dem eigenen Geschäft weiter nach oben auf der Karriereleiter.

Übersichtlich & praktisch für Jause, Getränke und Wocheneinkauf

Der helle, lichtdurchflutete Supermarkt in der Aglassingerstraße in Salzburg bietet alles für die Nahversorgung: von der schnellen Jause für die Pendler und Mitarbeitenden der umliegenden Baufirmen über ein umfassendes und gleichzeitig übersichtliches Getränkenagebot für die angrenzenden Schrebergärtler bis hin zu allem, was die Gniglerinnen und Gnigler für den großen Wocheneinkauf benötigen. Der neue Spar ist Montag bis Freitag, 07:15 bis 19:30 Uhr, sowie am Samstag von 07:15 bis 18:00 Uhr geöffnet. 

„Neo-Kaufmann ist Profi aus den eigenen Reihen“

„Die Motivation des neuen Spar-Kaufmanns Mirza Suceska ist nicht zu übersehen!“, so Dr. Christof Rissbacher, Geschäftsführer von Spar Salzburg und Tirol. „Es freut mich ganz besonders, dass wir die Nahversorgung für den Stadtteil Gnigl mit einem Food-Profi aus den eigenen Reihen besetzen können. Herr Suceska hat sich punktgenau Gedanken gemacht, was Spar in Gnigl bieten muss. Ich bin überzeugt, dass die Kunden das Angebot lieben werden.“

Neue Ideen: Geschenk-Verpack-Service individuell

Der neue Spar-Unternehmer sprudelt vor neuen Ideen und setzt erste davon gleich vom Start weg um. „Mit Service kann man sich abheben. Noch dazu, wenn es Kunden nicht erwarten“, so Suceska selbstbewusst. In seinem Supermarkt sind fixfertige Geschenke in liebevoller Verpackung präsentiert – vom Spar Premium Package für Jubiläen bis hin zum Welcome-Geschenk für frisch gebackene Eltern. „Wenn Kunden einen persönlichen Geschenke-Verpack-Wunsch haben, stellen wir sehr gern individuell etwas zusammen“, ergänzt der Salzburger.

Neu in Gnigl: Salzburger Stadthonig der Imkerei Greimel

Mit rund 11.000 Produkten bietet der moderne Supermarkt täglich frisch alles, was man zum Einkaufen braucht. Ein Schwerpunkt liegt auf regionalen Spezialitäten, wie etwa Honig: „Die Stadtimkerei Greimel macht im Nonntal ganz tolle Honig-Produkte – für mich als Unternehmer klar, dass ich diese den Gniglerinnen und Gniglern nicht vorenthalten möchte“, sagt der 36-Jährige. Brot von Salzburger Bäckereien – von Pföß über Ketter bis hin zu Schmidhuber – ist ebenso Teil des lokalen Sortiments wie die große Auswahl an regionalen Wurst- und Fleischspezialitäten aus dem Tann-Frischfleisch-Produktionsbetrieb Wörgl. Frisches Sushi von Eat Happy in einer Kühlvitrine bereitet Asia-Fans Freude.  

Safe Service als Megatrend mit Abstand, Masken & Co.

Im Spar-Supermarkt Gnigl legt das Team rund um Spar-Kaufmann Mirza Suceska höchsten Wert auf Hygiene-Standards: Er stellt bis auf Weiteres Nasen-Mund-Schutzmasken bereit und ein Hände-Desinfektionsspender ist am Eingang platziert. Kontaktloses Bezahlen und Abstand-Einhalten sind ohnehin Standard des Spar-„Safe Service“-Pakets. „Wir leben nun mal im Coronajahr 2020 und uns ist es wichtig, Sicherheit zu vermitteln“, betont der Spar-Kaufmann.

Selbständig mit Spar Salzburg

Spar führt in Salzburg 106 Standorte, 56 davon werden von selbständigen Spar-Kaufleuten betrieben. Wenn Spar-Kaufleute zum Beispiel pensionsbedingt ihren Standort aufgeben, plant die Spar-Zentrale Wörgl zeitgerecht Nachfolge-Möglichkeiten und spricht als erstes mit engagierten Mitarbeitenden, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen wollen. Spar hilft in allen Bereichen: im Einkauf, in der Ladenplanung und Sortimentsbelegung, in der Kommunikation und Personalplanung sowie steht generell als erfahrender Lebensmittelhandel-Sparing-Partner bereit.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
15.09.2020

Am 17.09.2020 eröffnet Lidl Österreich die neu gestalteten Filialen in der Linzerstraße 463 in Wien und in der Bahnhofsstraße 41 in Salzburg, am 18. 09. in der Klagenfurter Straße 70 in Villach. ...

Zillertaler Lebkuchen von Ezeb jetzt exklusiv in allen Spar-Supermärkten in Tirol.
Markenartikel
11.09.2020

Kulinarischen Genuss aus dem Zillertal verbunden mit langer Tradition und Handarbeit bietet Spar mit den Lebkuchen von Ezeb. Die Gewürzmischung für die original Zillertaler Lebkuchen wurde extra ...

Spar-Kaufmann Mirza Suceska und Andreas Gasteiger, Geschäftsführer von SalzburgMilch, übergeben den Spendencheck der Weltmilchtags-Aktion an Mag. Johannes Dines (in der Mitte) der Caritas Salzburg.
Handel
11.09.2020

Seit vielen Jahren nehmen Spar und die SalzburgMilch den Weltmilchtag zum Anlass eine große Spendenaktion durchzuführen. Dabei gehen pro verkaufter 1-Liter-Salzburg-Premium-Alpenmilch vier Cent an ...

Dr. Drexel und Dr. med. Hoppichler setzen sich für weniger Zucker am Schulbuffet ein.
Thema
08.09.2020

Eine frisch zubereitete Jause, reich an Nährstoffen und mit einem geringen Zuckergehalt sind jene Kriterien, die für Eltern am wichtigsten sind, wenn es um die Schuljause ihrer Kinder geht. Diese ...

Gernot Piber eröffnete im Juli seinen Adeg Markt mit einem neuen nachhaltigen Energiekonzept.
Handel
25.08.2020

Mit einem neuen und nachhaltigen Energiekonzept eröffnete Adeg Kaufmann Gernot Piber im Juli seinen Markt in Möderbrugg im Bezirk Murtal. Der obersteirische Adeg Kaufmann möchte mit dem modernen ...

Werbung