Direkt zum Inhalt
Spar als mit 44.200 Mitarbeitern größter privater Arbeitgeber Österreichs sucht erneut künftige Führungskräfte mit Uni- oder FH-Abschluss.

Spar startet 6. Traineeprogramm für Uni- und FH-Absolventen

29.01.2019

Im Juli 2019 startet Spar zum sechsten Mal das internationale Management-Traineeprogramm für hoch motivierte Universitäts- und FH-Absolventen. Bis zum 20. Februar können sich Interessierte hierfür bewerben.

Spar schreibt ab sofort das internationale Management-Traineeprogramm für Uni- und FH-Absolventinnen und -Absolventen aus. Nach 18 Monaten Ausbildungszeit in der SPAR-Hauptzentrale in Salzburg wartet auf die Trainees ein fixer Job in den Fachbereichen Vertrieb, Einkauf, Produktion, Controlling, Recht, eCommerce, Personalentwicklung, Marketing, Shoppingcenter/ Center Management, IT/Digitalisierung.

Internationale Ausrichtung

Während der 18-monatigen Ausbildungszeit sind die Trainees in der Spar-Hauptzentrale in Salzburg stationiert. Als mitteleuropäischer Handelskonzern ist das Management-Traineeprogramm jedoch auch international ausgerichtet. Neben einem Auslandsaufenthalt in einem der vier Länder Italien, Ungarn, Slowenien oder Kroatien, in denen die Spar Österreich-Gruppe tätig ist, steht zudem eine internationale Benchmark-Reise auf dem Programm. Sprachkenntnisse in Italienisch, Ungarisch Slowenisch oder Kroatisch sind daher von Vorteil.

Unterstützt werden die Nachwuchsführungskräfte durch Mentoren, die als fachliche Begleiterinnen und Berater fungieren und bei der persönlichen sowie beruflichen Entwicklung unterstützen. Zusätzlich gibt es einen selbstorganisierten Erfahrungsaustausch mit anderen Trainees. Darüber hinaus wird jedem Trainee ein Buddy an die Seite gestellt, der dem Trainee während der gesamten Ausbildung für jegliche Alltagsfragen von administrativ über organisatorisch bis hin zu persönlichen Fragen zur Seite steht.

Karrieresprungbrett

„Die Erfahrungen haben uns gezeigt, dass Traineeprogramme für junge motivierte Menschen neue berufliche Türen öffnen." ist Vorstandsdirektor Mag. Fritz Poppmeier überzeugt. „Während ihrer Ausbildungszeit lernen sie die Zusammenhänge des österreichischen Handels kennen. Zugleich knüpfen sie auch wertvolle Kontakte innerhalb des Konzerns und in der Branche. Ein Vorteil, von dem nicht nur unsere Trainees, sondern auch wir als Unternehmen garantiert profitieren.“

Interessierte können sich bis 20. Februar 2019 über die Sapr-Jobbörse unter www.spar.at/karriere/jobboerse bewerben. Startschuss für das Traineeprogramm ist am 22. Juli 2019.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handelsmarken
13.03.2020

Wie aus regionalem Waldhackgut erst Ökostrom und dann Grillkohle wird, macht das innovative Start-up rund um Benjamin Hupfauf vor: Für die Holzkohle, aus der die hochwertigen Alpenkohle ...

Eine Spende von 30.000 Euro aus den Erlösen der elften Spar-Stickermania übergab Spar-Konzern-Marketingleiter Dr. Gerhard Fritsch (m.) an Mag. Karl Semlitsch, Präsident von Rettet das Kind Österreich (r.) und Mag. Walter Paulhart, Generalsekretär von Rettet das Kind Österreich (l.). Die Summe wird für regionale Rettet das Kind-Organisationen in den Bundesländern verwendet.
Handel
11.03.2020

Die Spar-Stickermania war auch in der bereits elften Auflage ein voller Erfolg. Die neue Stickermania-App brachte noch mehr Sammelspaß für Jung und Alt und schaffte es sogar auf Platz 1 der ...

Feierliche Übergabe der „Goldenen Tanne“ bei der Spar-Filialtagung: Von links: Vorstandsdirektor KR Hans K. Reisch, Leiterin der Filialorganisation Salzburg & Tirol Prok. Mag. Patricia Sepetavc, Gebietsleiter Semir Nurkanovic, Marktleiterin-Stv. Sabrina Sieberer und Marktleiterin Franziska Leitner, Leiter der Filialorganisation Österreich Josef Maurer und Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher.
Handel
11.03.2020

Die „Goldene Tanne“, die höchste Auszeichnung der Spar Österreich, ging an den Spar-Supermarkt Kufstein/Zell. Marktleiterin Franziska Leitner gewann mit ihrem Team den Filialwettbewerb. Das ...

Handelsmarken
10.03.2020

Als nächster großer Schritt der zucker-raus-initiative, die im Rahmen des Zuckergipfels der Lebensmittelbranche erst im Jänner diesen Jahres vielversprechende erste Ergebnisse präsentiert hat, ...

Handelsmarken
10.03.2020

Erfrischend fruchtige Smoothies gibt es jetzt erstmals im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel mit Spar Natur*pur in  Bio-Qualität. Die neuen Fruchtbomben to go kommen ganz ohne zusätzlichen ...

Werbung