Direkt zum Inhalt
Spar-Markleiter Marco Wilhelmer (Mitte) und sein bewährtes Team sind um die Kundinnen und Kunden im neuen Spar-Supermarkt in Lermoos bemüht.

Spar-Supermärkte in Lermoos und St. Georgen eröffnet

17.12.2019

Nach der Neueröffnung in Elbigenalp wurde kürzlich ein weiterer Spar-Supermarkt im Tiroler Außerfern eröffnet. Frisch und modern präsentiert sich der Spar-Supermarkt in Lermoos nach dem kompletten Neubau. Neben einer großen Auswahl regionaler Produkte, einer umfangreichen Wein- und Getränkeabteilung und frisch zubereiteten Snacks bietet der neu gestaltete Supermarkt alles für den täglichen Einkauf. Herzstück ist die neue, extralange Feinkostabteilung mit Tann-Frischfleisch, Wurst- und Käsespezialitäten in Bedienung und Frischfisch in Selbstbedienung.

Der neue Spar in St. Georgen bietet 600 m2 Verkaufsfläche, 60 Parkplätze und 2 Schnelladestationen für E-Autos.

Lermoos

„Wir investieren viel in die Qualität unserer Spar-Supermärkte und wollen unseren Kundinnen und Kunden ein Einkaufserlebnis in moderner Umgebung mit freundlicher und kompetenter Beratung bieten“, freut sich Spar-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher über die Neueröffnung in Lermoos. Auch technisch ist der neu errichtete Spar-Supermarkt mit hundert Prozent LED-Beleuchtung und modernisierten Kühlanlagen auf dem neuesten Stand.

Noch mehr Auswahl und Frische

Frisch duftendes Brot und Gebäck kommt täglich frisch von der Bäckerei Jenewein aus Reutte. Zusätzlich verfügt der Supermarkt über eine Backstation, in der mehrmals täglich frisch gebacken wird. Herzstück ist die neue, extralange Feinkostabteilung mit einer großen Auswahl an feinsten Fleisch- und Wurstspezialitäten. Dort wird zu hundert Prozent österreichisches Qualitätsfleisch verarbeitet.

An der heißen Theke gibt es heißen Leberkäse, Schweinsbraten und Schnitzel. Neu gibt es den ganzen Tag über frisch gebrühten Kaffee in Selbstbedienung, auch zum Mitnehmen.

Kundenfreundliche Öffnungszeiten

Das Team rund um Marktleiter Marco Wilhelmer besteht aus 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter auch ein Lehrling. Die Öffnungszeiten sind neu: Der Spar-Supermarkt ist von Montag bis Freitag von 07.15 - 19.30 Uhr sowie am Samstag von 07.15 - 18.00 Uhr geöffnet. Für die Kundschaften stehen 43 Gratis-Parkplätze direkt vor dem Supermarkt zur Verfügung.

 

St. Georgen / Blindenmarkt

Geführt wird der neue Spar-Supermarkt von der, aus Blindenmarkt stammenden Spar-Kauffrau Petra Hahn. „Wir verstehen uns als Nahversorger und Jausen-Spezialist in Blindenmarkt und St. Georgen – gut erreichbar, persönlich, regional. Ergänzend zum preiswerten Spar-Sortiment sind mir Produkte aus unserer Region ein ganz besonderes Anliegen“, so Petra Hahn. Im neuen Spar-Supermarkt werden insgesamt 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sein.

Der neue Spar-Supermarkt in St. Georgen / Blindenmarkt ist die richtige Adresse für jene, die ein umfangreiches Sortiment und regionale Produkte suchen. Hier gibt es Top-Angebote zu gewohnt günstigen Spar-Preisen. Für frisches Brot & Gebäck sorgt eine eigene Backstation im Geschäft und Produkte der regionalen Bäcker. Eine Feinkost-Abteilung, die keine Wünsche offenlässt, rundet das Sortiment ab. Auch eine feine Auswahl an Coffee-to-go Angeboten sowie ein Geldausgabeautomat stehen den Kundinnen und Kunden ab sofort zur Verfügung.

Elektromobilität bei Spar

Mit der Eröffnung des neuen Spar-Supermarktes in St. Georgen/Blindenmarkt gehen auch zwei EVN Schnelllader in Betrieb. Die Ladestationen ermöglichen es vier Fahrzeugen gleichzeitig zu laden. Mit der neuen Station können Fahrzeuge nach einer Ladezeit von knapp 15 Minuten wieder 100 Kilometer weit fahren.

Ein Zeichen für den Klimaschutz

Beheizt wird das Gebäude über eine Wärmerückgewinnung (zu 85%) und eine Luftwärmepumpe (zu 15%). Bei der Wärmerückgewinnung wird die von den Kühlaggregaten abgegebene Wärme zur Beheizung des neuen Spar-Supermarktes verwendet. Beleuchtet wird ausschließlich mit LED und durch die Gebäudedämmung entspricht der Heizwärmebedarf des neuen Spar-Supermarktes dem eines Niedrigenergiegebäudes. Zusätzlich kommt als Kältemittel der Kühlanlagen ausschließlich CO2 zu Einsatz. Spar bringt mit dem modernen Supermarkt nicht nur Lebensqualität und Arbeitsplätze in die Region, sondern setzt auch ein Zeichen in Sachen Klimaschutz.  

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Walter Ottmann (Obfrau-Stv. des Landesgremiums Wien des Lebensmittelhandels in der Wirtschaftskammer Wien), Mag. Alois Huber (Spar-Geschäftsführer für Wien, Niederösterreich und das nördl. Burgenland), Berndt-Udo Zantler (Leitung Michl’s bringt’s), Margarete Gumprecht (Obfrau LG Wien des Lebensmittelhandels, WK Wien), Ali Celik (Obfrau-Stv. LG Wien des Lebensmittelhandels, WK Wien) und Klaus Puza (Geschäftsführer LG Wien des Lebensmittelhandels, WK Wien) bei der feierlichen Preisverleihung des
Handel
17.02.2020

Zum ersten Mal wurde heuer von der Wirtschaftskammer Wien der Genuss Award verliehen. In der Sonderkategorie „Soziales Engagement“ wurde Spar in Wien für den Lieferservice Michl’s bringt’s ...

Handel
17.02.2020

Am 20. Februar geht Hofer mit einer neuen Filiale in Wien an den Start - und zwar in der Erdberger Lände 36-38 im 3. Wiener Gemeindebezirk. Der Markt vereint modernes Design, umweltschonende ...

Eine Spende von 13.302 Euro aus den Erlösen des Spar-Tee-Adventkalenders übergab Regio-Geschäftsführerin Mag. Iris Grieshofer (m.) an Präsident Mag. Karl Semlitsch (l.) und Mag. Walter Paulhart, Generalsekretär von Rettet das Kind Österreich. Die Summe wird für regionale Rettet das Kind-Organisationen in den Bundesländern sowie für die psychologische Beratung von Kindern und Jugendlichen verwendet.
Thema
11.02.2020

Spar und Regio spendeten auch 2019 wieder einen Euro pro verkauftem Tee-Adventkalender an Rettet das Kind. In der Adventzeit konnten Spar-Kunden täglich eine neue Teesorte probieren und ...

Spar-Vorstandsdirektor Hans K. Reisch und Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, freuen sich gemeinsam mit Sascha Hauser, Marktleiter Spar-Supermarkt Ohlsdorf, und Marktleiter-Stellvertreterin Michaela Altmanninger sowie Gerhard Weinberger, Filialorganisationsleiter der Spar-Zentrale Marchtrenk, und Josef Maurer, Leiter der Filialorganisation national, über die „Goldene Tanne“.
Handel
11.02.2020

Die „Goldene Tanne“, die höchste interne Auszeichnung von Spar Österreich, ging an den Spar-Supermarkt Ohlsdorf. Der Nahversorger aus dem Bezirk Gmunden zählt damit zu den Besten des Landes.

Christine Aschbacher, Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend konnte der Spar Zweigniederlassung  St. Pölten erneut das Zertifikat „auditberufundfamilie“ überreichen. Spar Familienbeauftragte Kerstin Putzlechner freute sich, die Auszeichnung im Namen des Unternehmens entgegennehmen zu dürfen.
Handel
10.02.2020

Seit der ersten Zertifizierung im Jahr 2016 hat sich vieles getan: Flexible Arbeitszeitmodelle, aktives Karenzmanagement und Mobile Working für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Büro sind ...

Werbung