Direkt zum Inhalt
Im Rahmen der Neueröffnung übergaben Spar an die Vinzi-Werke € 3.000.  v.l.n.r.: Philipp Weinzettl (Marktleiter) Nora Tödtling-Musenbichler (Koordinatorin der Vinzi Werke Österreich), Vinzipfarrer Wolfgang Pucher und Mag. Christoph Holzer (Geschäftsführer Spar Steiermark und Südburgenland).

Spar-Supermarkt Graz Waltendorfer Hauptstraße neu eröffnet

10.06.2020

Der neue 700 m² Supermarkt sichert die Versorgung mit regionalen, hochwertigen Lebensmitteln– in moderner, ansprechender Einkaufsatmosphäre. Bei der Eröffnung spendete Spar 3.000 Euro an die Vinzi-Werke.

Einkaufen bei Spar: Das bedeutet eine große Auswahl an regionalen Köstlichkeiten und hochqualitativen Lebensmitteln – und das heißt auch garantierte Versorgungssicherheit. „Auch in schwierigen Zeiten arbeiten wir ständig an der Modernisierung und der Expansion unserer Märkte“, erklärt Mag. Christoph Holzer, Geschäftsführer Spar Steiermark und Südburgenland. „Wir setzen beim Design unserer Spar-Märkte auf eine ansprechende Atmosphäre, auf hochmoderne, klimafreundliche Haustechnik und ein großzügiges Platzangebot zwischen den Gängen, was das Abstandhalten leichter macht.“ Bei der Eröffnung am 4. Juni 2020 übergab Holzer einen Scheck von 3.000 Euro an die Vinzi-Werke: „Wir setzen damit ein Zeichen der Solidarität, damit in Zeiten wie diesen gerade an die Schwächsten der Gesellschaft gedacht wird.“

Klimaschutz durch hochmoderne Haustechnik

Der neue Spar-Supermarkt in der Waltendorfer Hauptstraße verfügt über 700 m² Verkaufsfläche. Die 74 Gratis-Parkplätze machen auch den Großeinkauf bequem möglich. Bei der Haustechnik setzt Spar auch an diesem Standort in Waltendorf auf moderne Technik: „Unsere Kühlanlangen arbeiten mit moderner CO2-Kühlung und Wärmerückgewinnung“, erklärt Holzer. Dabei wird die Abluft aus der Kühlung für die Heizung genutzt.

Spar: sichere Arbeitsplätze, Top-Ausbildung

Über 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben bei Marktleiter Philipp Weinzettl und dessen Stellvertreter Andre Kessler einen sicheren Arbeitsplatz gefunden. Als zu 100% österreichisches Familienunternehmen steht Spar nicht nur für garantierte Frische im Regal, sondern auch für gesicherte Arbeitsplätze und exzellente Karrieremöglichkeiten. Spar bildet auch Lehrlinge aus: Insgesamt 2.700 Stellen in 20 verschiedenen Berufen jedes Jahr. Rund 900 junge Menschen starten ihre Karriere beim größten privaten Lehrlingsausbildner des Landes.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Karl und Philipp Bauer freuen sich über die Wiedereröffnung des ADEG Markts in Ladendorf nach der Komplettrenovierung.
Handel
18.09.2020

Als Bäckermeister machte sich Karl Bauer bereits in jungen Jahren im Bezirk Mistelbach selbstständig. Vor 20 Jahren gründete er dann seinen ersten ADEG Markt in Ladendorf, den er nun nach einem ...

Schlüsselübergabe: Marktleiter Bernhard Allabauer und sein Team freuen sich auf Ihre Kundinnen und Kunden
Handel
18.09.2020

Am 17. September 2020 eröffnete ein neuer Spar-Supermarkt in der Smart City Graz in der Waagner-Biro-Straße, gleich neben der Helmut List Halle, seine Tore. Auf 700 Quadratmetern im modernen ...

Handel
18.09.2020

Die Bewohner in Großpetersdorf können sich über einen neuen Nahversorger freuen. Billa hat in der Hauptstraße 106 eine neue Filiale in modernstem Design eröffnet. In dieser Filiale wird den Kunden ...

Das Team von Penny Oberpullendorf freut sich über den neu eröffneten Markt
Handel
18.09.2020

Penny Markt versorgt ab sofort wieder KundInnen in Oberpullendorf und bietet ein umfangreiches Sortiment zu verlässlichen Diskont-Preisen.

Industrie
17.09.2020

Der führende Verpackungs- und Papierhersteller Mondi bringt eine vollständig recycelbare, zu 80% aus Papier bestehende Verpackungslösung für Aufschnitt und Käse auf den Markt. Die neue Verpackung ...

Werbung