Direkt zum Inhalt
Scheckübergabe (v. l.): Florian Schwap (SalzburgMilch), Peter Trattner (GF Kinderschutzzentrum) und Barbara Moser (Leiterin Werbung & Information Spar)

Spar/SalzburgMilch: 2.500 Euro für Kinderschutzzentrum

09.07.2018

Anlässlich des Weltmilchtages 2018 führte Spar gemeinsam mit der SalzburgMilch eine große Spendenaktion durch: Von jeder verkauften 1-Liter-Packung „SalzburgMilch Premium Täglich frische Alpenmilch und Premium Alpenmilch länger frisch“ wurden 4 Cent für das Kin-derschutzzentrum Salzburg gespendet. Am Ende des Tages waren es 2.500 Euro.

Das Kinderschutzzentrum Salzburg ist die erste Anlaufstelle für von sexuellem Missbrauch, Gewalt oder schweren Krisen betroffenen Kindern, Jugendlichen, deren Eltern und Bezugspersonen. Hier kümmert man sich um den Schutz der Opfer, stabilisiert sie und unterstützt sie bei der Aufarbeitung der schrecklichen Erlebnisse und Traumatisierungen. Als vom Familienministerium anerkannte Familienberatungsstelle werden auch Kinder, Jugendliche und deren Familien in schweren Krisensituationen unterstützt.

Aus ein paar Cent wurden 2.500 Euro

Nun bekam das Kinderschutzzentrum selbst Unterstützung. Spar und SalzburgMilch starteten anlässlich des Weltmilchtages 2018 eine große Spendenaktion. „Im Bundesland Salzburg spielt die Landwirtschaft eine wichtige Rolle. Sowohl Gäste als auch Einheimische schätzen die hervorragenden Leistungen der landwirtschaftlichen Betriebe“, sagt Christof Rissbacher, Geschäftsführer Spar Salzburg und Tirol. „Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Salzburger Milch im Rahmen des Weltmilchtages angemessen zu würdigen. Gemeinsam mit der SalzburgMilch wurden von jeder verkauften 1-Liter-Packung vier Cent für das Kinderschutzzentrum Salzburg gesammelt. Insgesamt kamen damit 2.500 Euro zusammen.“

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
18.03.2020

Der Schutz von Kunden und Mitarbeitern hat oberste Priorität. Deshalb hat inzwischen jede Handelskette ein umfangreiches Maßnahmenpaket geschnürt, welches unter Einbeziehung der aktuellen Lage ...

Handelsmarken
13.03.2020

Wie aus regionalem Waldhackgut erst Ökostrom und dann Grillkohle wird, macht das innovative Start-up rund um Benjamin Hupfauf vor: Für die Holzkohle, aus der die hochwertigen Alpenkohle ...

Eine Spende von 30.000 Euro aus den Erlösen der elften Spar-Stickermania übergab Spar-Konzern-Marketingleiter Dr. Gerhard Fritsch (m.) an Mag. Karl Semlitsch, Präsident von Rettet das Kind Österreich (r.) und Mag. Walter Paulhart, Generalsekretär von Rettet das Kind Österreich (l.). Die Summe wird für regionale Rettet das Kind-Organisationen in den Bundesländern verwendet.
Handel
11.03.2020

Die Spar-Stickermania war auch in der bereits elften Auflage ein voller Erfolg. Die neue Stickermania-App brachte noch mehr Sammelspaß für Jung und Alt und schaffte es sogar auf Platz 1 der ...

Feierliche Übergabe der „Goldenen Tanne“ bei der Spar-Filialtagung: Von links: Vorstandsdirektor KR Hans K. Reisch, Leiterin der Filialorganisation Salzburg & Tirol Prok. Mag. Patricia Sepetavc, Gebietsleiter Semir Nurkanovic, Marktleiterin-Stv. Sabrina Sieberer und Marktleiterin Franziska Leitner, Leiter der Filialorganisation Österreich Josef Maurer und Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher.
Handel
11.03.2020

Die „Goldene Tanne“, die höchste Auszeichnung der Spar Österreich, ging an den Spar-Supermarkt Kufstein/Zell. Marktleiterin Franziska Leitner gewann mit ihrem Team den Filialwettbewerb. Das ...

Handelsmarken
10.03.2020

Als nächster großer Schritt der zucker-raus-initiative, die im Rahmen des Zuckergipfels der Lebensmittelbranche erst im Jänner diesen Jahres vielversprechende erste Ergebnisse präsentiert hat, ...

Werbung