Direkt zum Inhalt

Spirituosen: Zum bloßen Trinken eigentlich zu schade

27.11.2007

Mit hochwertigen Geschenkboxen und erstklassiger Aufmachung verleihen die Hersteller dem Markt Impulse, die dafür sorgen, dass das kontinuierliche Wachstum anhält.

Der Markt der wichtigsten Spirituosen wird von Nielsen für das rollierende Jahr (bis KW 25/2007) mit einem Wert von 178,6 Mio.€ beziffert. Dazu zählen Weinbrand und Cognac, Whisky, Rum, Vodka, Bittergetränke/Kräuterbitter, Bitteraperitif, Liköre, Wermuth und so genannte „Low Proof Premixes“, fertig gemixte alkoholhältige Mischgetränke.
Aus Herstellersicht liegt der Anteil des LEH am gesamt Spirituosenmarkt bei 60%. Vodka ist die größte und dynamischste Kategorie; lokale Marken verlieren weiter gegen internationale Premium-Spirituosen.
Mag. Elisabeth Gimm, Senior Client Executive bei Nielsen: „Das Preisniveau ist auch im aktuellen rollierenden Jahr bis Ende Juni 2007 erneut in allen Kategorien leicht gestiegen. Dies führt zu einem wertmäßigen Plus von 2,9% und einem mengenmäßigen Minus von 1,4%. Der Promotiondruck ist in fast allen Kategorien leicht angestiegen.
Am stärksten von der Preiserhöhung getroffen ist neuerlich der Weinbrand, der mengenmäßig mit 8,1% verliert. Ein deutliches Minus gibt es weiter beim Inländerrum (Wert - 6,7%, Menge - 9,6%). Das höchste Plus verzeichnen die Bitteraperitife mit einem Plus von 20,5% wertmäßig.
Ein eindeutiger Trend zu hoch- bzw. preisgünstigen Produkten ist nicht erkennbar, da alle Spirituosen-Kategorien unverändert sehr stark aktionsgetrieben und preissensibel sind. Dies führt dazu, dass jene Marken gewinnen, die den Promotiondruck erhöhen bzw. andererseits auch Topmarken verlieren, sobald der Promotiondruck gesenkt wird bzw. die Preise deutlich angehoben werden.“

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
18.09.2020

Soletti - der heimische Knabbergebäck-Experte - überrascht anlässlich des "Pink Ribbon"-Monats mit einer limitierten pinken Soletti-Dose im Pink-Ribbon-Design.

Handel
18.09.2020

Die Bewohner in Großpetersdorf können sich über einen neuen Nahversorger freuen. Billa hat in der Hauptstraße 106 eine neue Filiale in modernstem Design eröffnet. In dieser Filiale wird den Kunden ...

Das Team von Penny Oberpullendorf freut sich über den neu eröffneten Markt
Handel
18.09.2020

Penny Markt versorgt ab sofort wieder KundInnen in Oberpullendorf und bietet ein umfangreiches Sortiment zu verlässlichen Diskont-Preisen.

Industrie
17.09.2020

Der führende Verpackungs- und Papierhersteller Mondi bringt eine vollständig recycelbare, zu 80% aus Papier bestehende Verpackungslösung für Aufschnitt und Käse auf den Markt. Die neue Verpackung ...

Der 38jährige Matthias Greisberger ist künftig Nachhaltigkeits-Beauftragter der SalzburgMilch.
Industrie
17.09.2020

Dass Nachhaltigkeit für die SalzburgMilch nicht bloß ein Schlagwort ist, zeigt sich bereits seit vielen Jahren durch verschiedenste Projekte zum Thema Energie-/CO2-Reduktion und Vermeidung von ...

Werbung