Direkt zum Inhalt

Spitz ehrt 37 MitarbeiterInnen für jahrzehntelange Treue

26.07.2019

Beim Traditionsunternehmen Spitz zählt die Wertschätzung der MitarbeiterInnen als wichtigstes Kapital zu den fest verankerten Unternehmenswerten. Und so richtet Spitz seinen Fokus auf nachhaltiges Mitarbeiterwachstum und hat kürzlich am Werksstandort in Attnang-Puchheim 37 langjährige MitarbeiterInnen für ihre Treue gewürdigt.

Das oberösterreichische Familienunternehmen operiert seit mehr als 160 Jahren als erfolgreicher Lebensmittelproduzent und trägt mit rund 780 Arbeitsplätzen zur wirtschaftlichen Sicherheit in der Region bei. Dabei setzt der Traditionsbetrieb nicht auf Mitarbeiterwachstum für jeden Preis, sondern legt großen Wert auf gesunde und nachhaltige Entwicklung. Dazu erklärt Spitz-Geschäftsführer Walter Scherb jun.: „Neben Kundenorientierung, Technologieführerschaft und Nachhaltigkeit ist die Wertschätzung der MitarbeiterInnen als wichtiges Kapital eines unserer zentralen Unternehmenswerte. Es freut mich sehr, dass hochqualifizierte, hochmotivierte ArbeiterInnen und Angestellte bei uns in Attnang-Puchheim anheuern, die Spitz als ehrlichen und attraktiven Arbeitgeber wahrnehmen.“

Ehrung von 37 Spitz-Jubilaren

Jenen MitarbeiterInnen, die bereits seit Jahrzehnten für den Lebensmittelhersteller tätig sind, hat Spitz kürzlich im Zuge einer Ehrungsfeier einen ganz besonderen Dank ausgesprochen. Gewürdigt wurden dabei insgesamt 37 Jubilare – darunter wurde ein Mitarbeiter für ganze 45 Dienstjahre ausgezeichnet, vier Personen für 40 Dienstjahre und sechs MitarbeiterInnen für 35 Dienstjahre, um nur einige Beispiele zu nennen. Im Zuge der Feierlichkeiten bedankte sich Walter Scherb jun. dabei mit den folgenden Worten: „Es ist eine ganz besondere Ehre, dass uns so viele MitarbeiterInnen bereits seit Jahrzehnten die Treue halten. Mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung spielen sie eine wichtige Rolle bei der Erhaltung unserer Unternehmenskultur und bei der Wissensvermittlung an nachfolgende Generationen.“

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
12.11.2018

Nach dem Erfolg im letzten Jahr belegt Lidl Österreich auch heuer sowohl in der Kategorie „Diskonter“ als auch im Gesamtranking den ersten Platz und ist damit erneut Österreichs „Händler des ...

Woerle wandert weiter. 176 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiteten Familie Woerle auf dem Weg von Henndorf nach Maria Plain.
Industrie
15.10.2018

Um den Ausbau des Stammwerkes in Henndorf zu feiern, wanderte die Woerle Familie gemeinsam mit Mitarbeitern 18 Kilometer von Henndorf nach Maria Plain.

Das Team rund um Billa Regionalmanagerin Anna Leitner ist bereit für das gemeinsame Kocherlebnis. Billa: Marktmanagerin Ursula Hammerlindl, E-Commerce Abteilungsleiterin Kerstin Köstinger, Marktmanagerinnen Marianne Kern, Elfriede Stoppacher und Tina Dirnberger, Abteilungsleiterin Obst Maria-Alexandra Leopold, Abteilungsleiterinnen Feinkost Annelies Brugger und Andrea Imnitzer und Regionalmangerin Anna Leitner Lebenshilfe: Geschäftsführer Ferenc Ullmann, Melanie Stiglitz, Elfriede Schumik, Betreuerin
Handel
24.09.2018

Billa vergibt bereits zum sechsten Mal den ‚Unser BILLA Herz‘-Award für das freiwillige soziale Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt in ihrer Region. Außerdem können sich Kunden ...

Handel
17.09.2018

340 Hofer-Mitarbeiter bewiesen sportlichen Ehrgeiz beim 17. Tiroler Firmenlauf und sicherten sich mit dieser Teilnehmer- und Teamanzahl den ersten Platz in der Firmenwertung. Ein erneuter Beweis ...

Handel
02.05.2018

Schon 2015 erhielt der dm drogerie markt das „Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung“. Jetzt wurde das Siegel ein weiteres Mal an die Drogeriekette verliehen. Auch für die Zukunft hat ...

Werbung