Direkt zum Inhalt

Spitz launcht umfassende Employer Branding-Kampagne

08.11.2019

Um Spitz als attraktive Arbeitgeber-Marke zu positionieren, hat der oberösterreichische Lebensmittelhersteller die Linzer Werbeagentur Gruppe am Park ins Boot geholt, um eine breit angelegte Employer Branding-Kampagne zu kreieren. Unter dem Claim „Karriere mit Genuss“ wirbt das Traditionsunternehmen auf zahlreichen Kanälen um qualifizierte BewerberInnen.

Mehr als 1.200 verschiedene Produkte basieren auf den Rezepturen des oberösterreichischen Traditionsunternehmens Spitz. Um nicht nur bei den KonsumentInnen, sondern auch bei den heimischen ArbeitnehmerInnen als attraktive Marke wahrgenommen zu werden, ging der Lebensmittelhersteller im September 2019 mit einer österreichweiten Employer Branding-Kampagne an den Start. Die Kreation stammt dabei aus der Feder der Linzer Werbeagentur Gruppe am Park.

Gelebte Realität

Die Werbeoffensive wird im Printbereich, Online, Out of Home, in Form von Jobinseraten, LKW-Brandings, diversen PR-Aktivitäten und auf Karriere- und Lehrlingsmessen präsent sein, um möglichst viele qualifizierte Talente zu erreichen. Dazu erklärt Jutta Mittermair, Head of Corporate Communications bei Spitz: „Mit unseren neuen Employer Branding-Kampagne wollen wir zeigen, dass Spitz nicht nur für spannende Marken und Produkte steht, sondern auch für sehr gute Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Überdies unterstreichen wir die Vorteile eines Familienunternehmens und zeigen, dass wir einen sicheren Arbeitsplatz in einer sicheren Branche bieten.“ Dem fügt Mittermair hinzu: „Der Aufbau einer attraktiven Arbeitgeber-Marke setzt jedoch voraus, dass wir die Arbeitgeber-Qualität für unsere bestehenden MitarbeiterInnen kontinuierlich optimieren. Denn nur was intern erlebt wird, kann auch extern glaubwürdig kommuniziert werden.

Der Claim ist Programm

Bernhard Buchegger ist Geschäftsführer der Gruppe am Park und zeigt sich überzeugt von der Zusammenarbeit: „Spitz gilt in Oberösterreich, aber auch über die Grenzen unseres Bundeslandes hinaus, als spannendes, vielfältiges Unternehmen. Wir freuen uns, die Position des Lebensmittelherstellers als Arbeitgeber, bei dem Karriere und Genuss Hand in Hand gehen, mit dieser Kampagne zu festigen.“

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

links: Dr. Arno Lippert (Vorstandsvorsitzender Schlumberger AG) rechts: Mag. Benedikt Zacherl
Personalia
14.01.2020

Seit 1. Jänner 2020 ist Mag. Benedikt Zacherl weiterer Geschäftsführer der Schlumberger Wein- und Sektkellerei und ergänzt das Team um Dr. Arno Lippert und Herbert Jagersberger. Er übernimmt die ...

Personalia
13.01.2020

Dipl. Ing. Jaroslava Haid-Jarkova (48) ist seit 1. Jänner General Manager Wasch-/Reinigungsmittel Österreich der Henkel CEE. Sie leitet damit sowohl die Marketing-Aktivitäten als auch den Vertrieb ...

Kerstin Neumayer übernimmt die Marketingleitung bei Ottakringer.
Personalia
13.01.2020

Kerstin Neumayer wird ab 15. Jänner 2020 Marketingleiterin der Wiener Traditionsbrauerei. Neumayer war bis Anfang 2019 Vorstandsvorsitzende der Merkur Warenhandels AG und davor 20 Jahre ...

Personalia
08.01.2020

Um nachhaltige Entwicklung in sämtlichen Unternehmensprozessen zu integrieren, hat der oberösterreichische Lebensmittelhersteller Spitz eine neue Position geschaffen: Und so ist die langjährige ...

Jan-Peer Brenneke (links) war seit 2009 beim Konzern. Nun verlässt er Rewe nach nur 9 Monaten als Bereichvorstand Ware. Seine Agenden werden interimistisch von Marcel Haraszti übernommen.
Personalia
07.01.2020

Der Aufsichtsrat der Rewe International AG und Rewe International AG Vorstand Jan-Peer Brenneke sind einvernehmlich übereingekommen, dass Herr Brenneke sein Engagement beendet.

Werbung