Direkt zum Inhalt
Spitz bildet auch Lebensmitteltechniker, Metallbautechniker und Elektrotechniker aus

Spitz startet Ausbildungsoffensive 2017

26.01.2017

Im Februar startet der oberösterreichische Lebensmittelhersteller sein Lehrlingsprogramm. Aktuell können hier Lehrlinge eine Ausbildung in den Bereichen Lebensmittel-, Metallbau- sowie Elektrotechnik oder zur Industriekauffrau/-mann und IT-TechnikerIn absolvieren.

Spitz mit Sitz in Attnang-Puchheim (OÖ) zählt zu den größten Lebensmittelproduzenten in Österreich und ist seit mehr als 160 Jahren im Markenartikel-, Private Label- und Co-Packing- Geschäft tätig. Die Lehrlingsausbildung hat bei Spitz eine lange Tradition. Bereits seit 1961 stellt das Familien-unternehmen regelmäßig Auszubildende ein und bietet ihnen nicht nur die Möglichkeit einen umfassenden Einblick in die Nahrungsmittelbranche zu bekommen, sondern auch in einem international agierenden Unternehmen zu arbeiten. 2015 wurde Spitz dafür, als vorbildlicher Lehrbetrieb, mit dem INEO Award ausgezeichnet. „Unsere jahrzehntelang gesammelte Erfahrung in der Lebensmittelindustrie sowie die Qualifikation von Fachkräften ermöglicht uns Lehrlingen höchste Qualität in der Berufslehre zu garantieren“, erklärt Geschäftsführer Josef Mayer das Programm.

Auch unkonventionelle Lehrberufe

Ab Februar 2017 haben angehende Lehrlinge, die auf der Suche nach Berufsalternativen sind, wieder die Möglichkeit ihre Ausbildung bei Spitz zu starten. Eines der Ziele des Spitz-Lehrlingsprogramms ist es, neben einer praxisorientierten und erfolgreichen Ausbildung, künftige Führungskräfte heranzubilden. Dementsprechend verzeichnet das Lebensmittelunternehmen eine hohe Übernahmequote und bietet nach Abschluss der Lehre abwechslungsreiche Aufstiegsmöglichkeiten sowie Spezialisierungen in unterschiedlichen Unternehmensbereichen an. Derzeit sucht das Unternehmen angehende Lehrlinge für die Bereiche Lebensmitteltechnik, Metallbautechnik, Elektrotechnik sowie zur Ausbildung zu Industriekauffrau/-mann und IT-TechnikerInnen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Sri Dhanya Adusumilli (Assistentin der Geschäftsleitung Green Brands), Christian Oberndorfer (Leiter Qualitätssicherung Spitz), Jutta Mittermair (Head of Corporate Communications Spitz), Norbert Lux (Geschäftsführer Green Brands)
Industrie
28.04.2020

Nachhaltige Entwicklung ist beim oberösterreichischen Traditionsunternehmen Spitz nicht nur ein Trendbegriff, sondern gelebte Realität. Und so wurde das Unternehmen für sein Engagement punkto ...

Industrie
14.04.2020

Der heimische Lebensmittelproduzent Spitz ist seit mehr als 160 Jahren Entwickler, Erzeuger, Veredler und Vermarkter von Produkten in Premium-Qualität. Aus diesem Grund wurde das Unternehmen nun ...

Personalia
08.01.2020

Um nachhaltige Entwicklung in sämtlichen Unternehmensprozessen zu integrieren, hat der oberösterreichische Lebensmittelhersteller Spitz eine neue Position geschaffen: Und so ist die langjährige ...

Industrie
08.11.2019

Um Spitz als attraktive Arbeitgeber-Marke zu positionieren, hat der oberösterreichische Lebensmittelhersteller die Linzer Werbeagentur Gruppe am Park ins Boot geholt, um eine breit angelegte ...

Handel
04.11.2019

24 Hofer Lehrlinge aus Wien und Niederösterreich haben in den vergangenen Wochen ihre Lehrabschlussprüfung erfolgreich bestanden, über 60 Prozent sogar mit gutem Erfolg oder mit Auszeichnung.

Werbung