Direkt zum Inhalt
Mit dem Kauf der Restanteile der Brau Union ist Spitz nunmehr Alleineigentümer von Gasteiner Mineralwasser.

Spitz wird 100%-Eigentümer von Gasteiner Mineralwasser

21.01.2019

Die Brau Union verkaufte nun auch ihre Minderheitsbeteiligung am Mineralwasser-Abfüller an den Fruchtsaftproduzenten.

Spitz hatte bereits im Jahr 2007 51 Prozent an Gasteiner Mineralwasser erworben und seither kontinuierlich in das Unternehmen investiert. Mit 1. Jänner 2019 erwarb man mit den verbliebenen 49 Prozent das Alleineigentum vom bisherigen Eigentümer Brau Union.

Spitz erweitert sein Portfolio

Gasteiner Mineralwasser ist mit seiner hochalpinen Positionierung nicht nur ein sehr beliebtes Mineralwasser, sondern auch international erfolgreich. Dazu erklärt Walter Scherb jun., Geschäftsführer von Spitz und Gasteiner Mineralwasser: „Als Familienunternehmen freuen wir uns, nun den nächsten Schritt zu setzen und die restlichen Anteile an Gasteiner Mineralwasser zu übernehmen. Wir bedanken uns bei der Brau Union Österreich für die großartige Partnerschaft in den vergangenen Jahren, auf die wir auch in Zukunft stark setzen werden." 

Auf die bereits vereinbarte Kooperation baut auch Dr. Andreas Hunger, Geschäftsführer der Gastronomie der Brau Union Österreich. „Wir setzen weiterhin auf das kristallklare Mineralwasser aus den Bergen der Hohen Tauern. Dieser Schritt ist von langer Hand geplant. Wir freuen uns auch zukünftig auf eine sehr gute Partnerschaft.“

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Aseptik-PET-Linie bietet Spitz zahlreiche neue Produktionsmöglichkeiten
Industrie
22.10.2019

Das Unternehmen hat kürzlich einen siebenstelligen Betrag in die Hand genommen, um eine neue Aseptik-PET-Linie mit einer Kapazität von 100.000 Flaschen pro Stunde einzurichten.

Gasteiner Mineralwasser-Geschäftsführer Walter Scherb und Peter Rupitsch, Direktor des Vereins der Freunde des Nationalparks Hohe Tauern, bei der Übergabe des Spendenschecks für das Artenschutzprojekt Urforelle
Industrie
21.10.2019

1929 wurde das Unternehmen „Gasteiner Tafelwasser“ im Ski- und Kurort Bad Gastein gegründet. 90 Jahre später luden Gasteiner Mineralwasser-Geschäftsführer Walter Scherb und Peter Rupitsch, ...

Dank der neuen Dosenabfüllanlage, die im Frühling 2020 fertiggestellt sein soll, können jährlich statt 300 bis zu 600 Millionen Dosen abgefüllt werden
Industrie
15.10.2019

1,2 Millionen Produkte verlassen täglich das Werk des Lebensmittelherstellers Spitz in Attnang-Puchheim. Im Bereich der Dosenabfüllung rüstet Spitz nun auf und investiert einen sechsstelligen ...

Jutta Mittermair, Head of Corporate Communications bei Spitz, bei der Überreichung des Zertifikats durch András Wiszkidenszky, Regional Director Superbrands Austria
Industrie
08.10.2019

Das Superbrands Austria Brand Council, bestehend aus FachexpertInnen und BranchenkennerInnen, hat kürzlich die Superbrand Austria Awards für die herausragendsten Marken 2019 verliehen. Das ...

Thema
26.07.2019

Ernst Kirchmayr übernimmt von der Familie Pfeiffer die 57%-Beteiligung an Österreichs drittgrößtem Einkaufscenter.

Werbung