Direkt zum Inhalt

Standorte gesucht

16.01.2008

Österreichs Händler haben ihre Expansionsziele im Vergleich zum Vorjahr deutlich nach oben geschraubt. Laut einer Umfrage von RegioPlan (Sample: 445 expansionswillige Unternehmen) werden 2.200 Standorte in den nächsten Jahren gesucht.

"Das ist absoluter Rekord, noch nie wurden so viele Standorte nachgefragt. Zum Vergleich: 2005 waren es noch 1.500, 2007 1.800 Standorte", so RegioPlan in einer Aussendung. Ein Drittel aller Standorte wird in den Stadtzentren gesucht, damit setze sich der Trend zur Innenstadt auch heuer weiter fort. Besonders begehrt sind dabei kleinere Geschäftslokale in Bestlagen. Die Nachfrage übersteige dabei jedoch bei weitem das Angebot, die Mieten in den Toplagen erreichen bereits das Niveau von Mailand oder Berlin. Einkaufszentren seien daher ebenfalls begehrt und liegen mit 30 Prozent dicht dahinter. Der Expansionsdrang wird laut Umfrage im Wesentlichen von drei Branchen getragen: Bekleidungs-, Lebensmittel- und Elektrohandel. Der Lebensmittelhandel hält nach rund 250 Standorten Ausschau und liegt damit auf Platz zwei der expansivsten Branchen. Hier sind es neben den "Großen" der Branche und den Diskontern, vermehrt auch kleinere, differenzierte Anbieter wie etwa Biosupermärkte oder Reformhäuser, die ihre Marktpräsenz erweitern wollen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
13.03.2020

Das Virus hat Österreich nicht nur real, sondern auch medial und in den Köpfen der Menschen erreicht. Was ändert sich, wo bekomme ich verlässliche Infos und welche Maßnahmen könnten bald kommen? ...

Thema
31.01.2020

Der österreichische Handel ist 2019 stationär sowie im E-Commerce gewachsen, auch die Zahl der Beschäftigten steigt weiter.

Madlberger
14.01.2020

Das beginnende zweite Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts steht im Zeichen der Klimakrise und ihrer Bekämpfung durch CO2-Neutralität. Große Anstrengungen sind erforderlich, um die globale ...

Insgeamt 14 Produkte umfasst die "Starbucks"-Palette: Tabs für Nespresso und Dolce Gusto sowie ganze Bohnen.
Markenartikel
11.11.2019

Nestlé bringt insgesamt 14 neue Produkte der Marke Starbucks in den österreichischen Lebensmitteleinzelhandel. In dem Sortiment, das aus kompatiblen Kapseln für Nespresso, für Nescafé Dolce Gusto ...

Sebastian Hotwagner (Burgenland), Hartwig Rinnerthaler (Obmann Sparte Handel WK Salzburg), #JSCI201-Siegerin Lisa Götschhofer aus OÖ, Jörg Schielin (Leiter Bildungspolitischer Ausschuss der WKÖ-Bundessparte Handel), Cyrill Eugster (Schweiz), Handelsobmann Peter Buchmüller, WKÖ
Handel
11.11.2019

Beim Handels-Lehrlingswettbewerb Junior Sales Champion International 2019 traten junge Verkaufstalente aus Italien, Deutschland, der Schweiz und Österreich gegeneinander an.

Werbung