Direkt zum Inhalt
Insgeamt 14 Produkte umfasst die "Starbucks"-Palette: Tabs für Nespresso und Dolce Gusto sowie ganze Bohnen.

Starbucks-Kaffeeprodukte für den Handel

11.11.2019

Nestlé bringt insgesamt 14 neue Produkte der Marke Starbucks in den österreichischen Lebensmitteleinzelhandel. In dem Sortiment, das aus kompatiblen Kapseln für Nespresso, für Nescafé Dolce Gusto und ganzen Bohnen besteht, finden sich auch aus den Coffee-Shops bekannte Klassiker wie der Caramel Macchiato oder Blonde Espresso wieder.

Starbucks-Lovers aufgepasst! Endlich können die aus dem Coffee-Shop bekannten Kult-Kaffeegetränke auch in den eigenen vier Wänden genossen werden.

Das Starbucks Kaffeesortiment von Nestlé umfasst insgesamt 14 Kaffeeprodukte, darunter Ganze Bohne und kompatible Kapseln für Nescafé Dolce Gusto sowie – als absolute Premiere für den Einzelhandel – erstmals auch für das Nespresso-System kompatible Kapseln. Nestlé vertreibt Starbucks Kaffee-Produkte weltweit im Lebensmitteleinzelhandel und im Gastronomiebereich außerhalb der Starbucks Coffee-Shops. „Wir freuen uns, mit den neuen Kaffeeprodukten unter der Marke Starbucks den Coffee-Shop-Genuss und das besondere Erlebnis nun auch in Österreich in die eigenen vier Wände zu bringen. Zudem kann man nun auch in Regionen ohne Starbucks Coffee-Shops seinen geliebten Starbucks Kaffee genießen.“, freut sich Christiane Fellner, Business Executive Officer Coffee & Beverages bei Nestlé in Österreich, dass das Sortiment nun in ganz Österreich verfügbar ist.

Die Starbucks Kaffeewelt für zu Hause

Die Starbucks Kaffeewelt von Nestlé weist die bekannten Röstprofile der Marke auf: milde Blonde-Roast-, vollmundige Medium-Roast- sowie intensive Dark-Roast-Kaffees. Neben einer Vielzahl renommierter Starbucks-Mischungen und Single-Origin-Kaffees finden sich auch die aus den Coffee-Shops bekannten Klassiker in den Regalen wieder: Caramel Macchiato, Latte Macchiato und Cappuccino. Alle Produkte werden zu 100 Prozent aus hochwertigem Arabica-Kaffee hergestellt, der verantwortungsvoll bezogen wird.

Starbucks Kaffeekapseln für das Nespresso System (UVP: 3,89 Euro):
• Starbucks by Nespresso Blonde Espresso Roast
• Starbucks by Nespresso Pike Place Roast
• Starbucks by Nespresso House Blend
• Starbucks by Nespresso Single-Origin Colombia
• Starbucks by Nespresso Espresso Roast
• Starbucks by Nespresso Caffé Verona

Starbucks Kaffeekapseln für das Nescafé Dolce Gusto System (UVP: 4,79 Euro):
• Starbucks by Nescafé Dolce Gusto Caramel Macchiato
• Starbucks by Nescafé Dolce Gusto Cappuccino
• Starbucks by Nescafé Dolce Gusto Latte Macchiato
• Starbucks by Nescafé Dolce Gusto Grande House Blend
• Starbucks by Nescafé Dolce Gusto Blonde Espresso Roast

Starbucks Ganze Bohne Produkte (UVP: 4,49 Euro):
• Starbucks Ganze Bohne Blonde Espresso Roast
• Starbucks Ganze Bohne Pike Place Roast
• Starbucks Ganze Bohne Espresso Roast

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
25.03.2020

Ostern ist die Zeit, des Bastelns und Backens. Ganz nach österreichischem Brauch werden Ostereier gefärbt, Eier gepeckt und die Osterjause geschmaust und natürlich auch genascht. Gerne mit dabei: ...

In der Halbliterflasche ist pures Olivenöl, in der kleinen 250 ml-Flasche versteckt sich das Chiliöl.
Markenartikel
20.03.2020

Die beliebten Nuri Dosen bekommen Zuwachs. Traditionell in Portugal in Handarbeit hergestellt, überzeugen sie auch die heimischen Nuri Fans seit Generationen mit bester Qualität. Nun kommt eine ...

Die beiden Geschäftsführer des führenden Gastro-Lebensmittelversorgers, Thomas Panholzer und Manfred Hayböck, öffnen angesichts zugesperrter Gastro-Betriebe ihre Geschäfte für die Endkonsumenten.
Handel
18.03.2020

Transgourmet, der heimische Marktführer im Bereich Gastronomie-Großhandel, öffnet ab morgen erstmalig auch für Endverbraucher seine Türen.

Das System erkennt den Messbereich und zeigt die Temperatur sofort an.
Thema
18.03.2020

Ideal wäre es für Geschäfte, kranke Kunden schon am Eingang erkennen und nach Hause schicken zu können. Derartige Systeme gibt es schon jetzt.

Häufiges und gründliches Händewaschen bietet einen bestmöglichen Schutz. Bei Risikogruppen innerhalb des Personals hilft nur, den Kundenkontakt zu minimieren oder ganz zu verhindern.
Thema
17.03.2020

Solange die Lokale geschlossen bleiben muss der LEH ein zusätzliches Warenvolumen von +20-30% bewältigen - täglich. Umso wichtiger ist es, für einen funktionierenden Ablauf die eigenen Mitarbeiter ...

Werbung