Direkt zum Inhalt

Starzinger

11.08.2010

Beim oberösterreichischen Getränkeerzeuger Starzinger mit Hauptsitz in Frankenmarkt erfolgte rückwirkend mit 30. Juni der Generationenwechsel in der Eigentümerstruktur. Der bisherige Geschäftsführer KR August Starzinger übergibt 75% des Unternehmens und damit die Führung der Getränkegruppe an Tochter Ludmilla Starzinger. 25% verbleiben in den Händen des Seniors.

Die Getränkegruppe erzeugt an den Standorten Frankenmarkt/OÖ, Deutschkreutz/Bgld, Bad Radkersburg/Stmk und Aspach/OÖ zahlreiche Marken wie Frankenmarkter Mineralwasser und Limonaden, Juvina Mineralwasser, Long Life Mineralwasser die Schartner Bombe, sowie Biere wie Bräu am Berg und Aspacher Urbräu. Zudem ist die Getränkegruppe Starzinger mit der Abfüllung von ca. 250 Fremdmarken eine Schlüsselgröße am internationalen Getränkemarkt

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung