Direkt zum Inhalt

Statistisch gesehen

11.03.2020

Echte Zahlen statt halber Wahrheiten

Auf unterhaltsame Weise eröffnet Klemens Himpele, seit 2012 Leiter der Magistratsabteilung Wirtschaft, Arbeit und Statistik der Stadt Wien, eine neue Sichtweise auf Daten und Fakten.

Statistisch gesehen: neuer Blick auf Daten und Fakten

Wussten Sie, dass die Lesefähigkeit mit der Schuhgröße steigt? Nein? Nun, es gibt Daten, die das belegen! Denn im Alter von zwei Jahren sind die Füße klein und die Lesefähigkeit gering. Aber als Erwachsener, mit Schuhgröße 46, klappt das mit dem Lesen ausgezeichnet.

Das ist nur eines der Beispiele mit denen Klemens Himpele illustriert, dass eine schlichte Korrelation noch lange nicht auf einen kausalen Zusammenhang hinweisen muss.

Schon in der Schule wird vielen abgewöhnt, sich ernsthaft für Mathematik oder Statistik zu interessieren. Das Thema gilt als zu spröde, zu kompliziert, zu nerdig.

Damit sollte man sich nicht zufrieden geben, denn Statistik ist ein wunderbares Instrument und auch eine wichtige Basis des demokratischen Diskurses. Ob Datenfehler oder bewusste Manipulation: Allzu oft wird heute mit falschen Zahlen Stimmung gemacht.

Himpele hat daher zu möglichst vielen Lebensbereichen Daten zusammengetragen, die er unterhaltsam präsentiert. Eines ist nach der Lektüre so gut wie sicher: Sie werden Daten und Fakten danach mit anderen Augen sehen!

 

Statistisch gesehen

Autor: Klemens Himpele

Verlag: Ecowin

ISBN: 978-3-7110-0249-5

Seiten: 200

Preis: 24,00

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung