Direkt zum Inhalt

Stimmungshoch bei ESKIMO

22.05.2006

ESKIMO freut sich über ein erfolgreiches Jahr 2005 und startet mit zahlreichen neuen Produkten in den Sommer 2006: Rechtzeitig zur Fußball-WM sowie anlässlich des Mozart-Jahres präsentiert der Eis-Marktführer neue Genuss-Kreationen für groß & klein. Für Ernährungsbewusste gibt es erstmals ein ‚Cremissimo Leicht', das trotz reduzierter Kalorien einen vollen Eis-Geschmack garantiert.

Sommersonne, Freizeitvergnügen und dazu noch ein Eis - mindestens einmal pro Woche geben sich 60 Prozent der ÖsterreicherInnen dem coolen Schleck-Vergnügen in Tüte, Coupe oder Stanitzel hin, wenn der Spaß im Freien groß geschrieben wird und die Außentemperaturen im Steigen begriffen sind. Hält der Sommer aber Regen und Kälte parat, beginnt das große Zittern in der gesamten Eisbranche. Und so war es auch im Vorjahr. "Ende Juli war ESKIMO auf Rekordkurs mit +15 Prozent gegenüber 2004. Der danach einsetzende ‚milde Winter' im August und eine Reihe von Unwettern ließen den Vorsprung aber in nicht einmal drei Wochen wegschmelzen. In Summe konnten wir die Ergebnisse aus 2004 aber halten und sogar etwas steigern", so Dr. Rainer Herrmann, für den Verkauf zuständiges Geschäftsleitungsmitglied beim Marktführer ESKIMO.

In etwa auf Vorjahresniveau bewegten sich auch die Umsätze für die gesamte Branche. Wurde 2004 in ganz Österreich Eis im Wert von rund 290 Mio. Euro weggeschleckt, lag man 2005 bei ein wenig mehr als 293 Mio. Euro, in nahezu unveränderten Segmenten. Das Gros - 83 Prozent - entfiel dabei wiederum auf die industriell hergestellten Eisspezialitäten im Klein-, Vorrats- und Familienpackungs-Bereich. Eissalons zeichneten für weitere 17 Prozent verantwortlich. Marginale Veränderungen gab es nur in Teilbereichen. Der Anteil an Impuls-Eis, wie die Kleinpa-ckungen im Fachjargon genannt werden, die naturgemäß besonders ‚wetterabhängig' sind, fiel um 1 Prozent - zu Gunsten der Vorratspackungen, deren Umsatzbedeutung im selben Ausmaß anstieg.

Kinder lieben ESKIMO - Absatzrekorde mit Cremissimo
Dass das Plus gerade bei den Vorratspackungen zu verzeichnen war, ist auch Ergebnis des strategischen Ansatzes von ESKIMO: Der letztes Jahr gestartete Kids-Schwerpunkt - im Kleinpackungs- und Vorratspackungsbereich - hat sich bewährt. 2005 konnte ESKIMO bei den Kindern, Österreichs Eisschleckern Nummer 1, nicht nur imagemäßig punkten. Ein Zuwachs von +12 Prozent bei den ESKIMO Vorratspackungen ist ebenfalls auf den neuen Fokus, der die jüngsten EiskonsumentInnen in den Mittelpunkt der ESKIMO-Aufmerksamkeit rückt, zurückzuführen. Insgesamt wurden vom Marktführer - im Lebensmittelhandel, sowohl im Kleinpackungs- wie auch im Vorratspackungsbereich - um 17 Prozent mehr ESKIMO-Kindereisprodukte verkauft als im Jahr zuvor. Im letzten Quartal 2005 konnte so viel Eis abgesetzt werden wie noch nie um diese Jahreszeit. Und im wichtigsten Segment, der 1-Liter-Familienpackungen, mit den bekannt-beliebten österreich-typischen und nur hierorts erhältlichen Cremissimo Drei-Sorten-Kombinationen, verzeichnete man bereits zum dritten Mal in Serie neue Umsatz- und Absatz-rekorde. 2005 geht damit in diesem Segment als bestes Cremissimo-Jahr in die nunmehr 26-jährige Markengeschichte ein.

Neue Eis-Kreationen 2006
Für die kommende Eissaison zeigt man sich beim Marktführer jedenfalls wieder bestens gerüstet, wie Mag. Teresa Mischek-Moritz, ESKIMO Marketingmanagerin gerne bestätigt: "Zum ersten Mal setzen wir heuer große Schwerpunkte in allen unseren vier Kernbereichen - bei Kinderprodukten, Magnum, Cornetto und Cremissimo."

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
18.09.2020

Soletti - der heimische Knabbergebäck-Experte - überrascht anlässlich des "Pink Ribbon"-Monats mit einer limitierten pinken Soletti-Dose im Pink-Ribbon-Design.

Handel
18.09.2020

Die Bewohner in Großpetersdorf können sich über einen neuen Nahversorger freuen. Billa hat in der Hauptstraße 106 eine neue Filiale in modernstem Design eröffnet. In dieser Filiale wird den Kunden ...

Das Team von Penny Oberpullendorf freut sich über den neu eröffneten Markt
Handel
18.09.2020

Penny Markt versorgt ab sofort wieder KundInnen in Oberpullendorf und bietet ein umfangreiches Sortiment zu verlässlichen Diskont-Preisen.

Industrie
17.09.2020

Der führende Verpackungs- und Papierhersteller Mondi bringt eine vollständig recycelbare, zu 80% aus Papier bestehende Verpackungslösung für Aufschnitt und Käse auf den Markt. Die neue Verpackung ...

Der 38jährige Matthias Greisberger ist künftig Nachhaltigkeits-Beauftragter der SalzburgMilch.
Industrie
17.09.2020

Dass Nachhaltigkeit für die SalzburgMilch nicht bloß ein Schlagwort ist, zeigt sich bereits seit vielen Jahren durch verschiedenste Projekte zum Thema Energie-/CO2-Reduktion und Vermeidung von ...

Werbung