Direkt zum Inhalt

Süßes nicht nur für Naschkatzen

18.01.2007

Vor vier Jahrzehnten entschloss sich die Mars Inc. in Österreich eine Import- und Vertriebsgesellschaft für ihre Produktpalette zu gründen. Der damalige Sitz in Wien platzte bald aus allen Nähten. Durch den Kauf der damaligen Rondo Neisse-Süßwarenfabrik wurde der Firmensitz nach Breitenbrunn verlegt und in Folge die Fabrik umgebaut.

Es folgten die Inbetriebnahme der Heimtiernahrungsfabrik in Bruck/Leitha, die Fusionierung dieser mit dem Breitenbrunner Unternehmen und schließlich zahlreiche Ausbaustufen beider Werke. Heute werden in Bruck/Leitha pro Jahr 100.000 Tonnen Tiernahrung hergestellt und in Breitenbrunn umfasst das Produktionsvolumen rund 20.000 Tonnen Waffelprodukte pro Jahr.

So viel Süßes
Als erstes Produkt entstand 1923 der Mars-Riegel in Amerika. Dem folgten weitere Innovationen wie Snickers, Bounty und Twix oder Balisto, sowie zahlreiche Geschmacksvarianten dieser Produkte, die das Bedürfnis nach Abwechslung erfüllen. Heute sind Schokoriegel ein bedeutendes Segment im heimischen Süßwarenmarkt und Masterfoods ist der führende Anbieter. Der LEH-Marktanteil von Schokoriegeln bei Masterfoods beträgt laut ACNielsen November 2005 bis Oktober 2006, Wert, 40,9%. Mit einem Wachstum wertmäßig zum Vorjahr von 5,2% führt Masterfoods das Riegelsegment weiter an. Mittlerweile schätzt der Konsument bei den Riegeln die Unterscheidung in Multipackungen und Minipackungen. Zum Teil gibt es auch Produkte als Miniatures. Eine bunte Mischung, die die Österreicher lieben, ist „Celebrations“. Darin finden sich die beliebtesten Riegelmarken im Miniaturformat. Die meistverkaufte Süßwarenmarke im Masterfoods-Portfolio sind die M&M‘s, Schokopastillen überzogen mit buntem Zuckerguss.
Nicht aus Amerika, sondern aus Österreich stammen die Waffelpralinen Amicelli und Mars Delight, sowie Milky Way Crispy Rolls. Im Jahr 2005 wird Mars Delight zu einer der erfolgreichsten Produkteinführungen am österreichischen Markt.
Hergestellt werden die Waffelprodukte im Werk Breitenbrunn, das als Waffel-Zentrum der Mars-Gruppe geschaffen wurde. So gehen auch die heutigen Amicelli-Waffelröllchen von der Technologie her auf die seinerzeitigen Rondo-Röllchen zurück. Von der damals noch weitgehend händischen Fertigungsweise ist hingegen längst nichts mehr übrig. Die Produktion erfolgt heute auf zwei vollautomatischen Linien. Die Kapazität ist seit der Übernahme durch ständige Erweiterung und Erneuerung der Anlagen von 400 auf 25.000 Jahrestonnen gestiegen. Insgesamt hat Masterfoods in den vergangenen 15 Jahren 78,35 Mio. Euro in den Ausbau von Breitenbrunn investiert.
Derzeit sind in Breitenbrunn insgesamt 239 Mitarbeiter beschäftigt, die Exportquote beträgt 95%. Die Österreich- und Exportumsätze belaufen sich auf 399,9 Mio. Euro im Jahr 2006 (beide Fabriken gemeinsam).
Immer am Ball bleiben
Masterfoods unterstützt seine Produkte in den Segmenten Süßwaren, Nährmittel und Tiernahrung werblich in allen Bereichen: TV, Plakatkampagnen und Promotions machen auf die Neuheiten aufmerksam und heben den Umsatz. Erfolgreiche Beipiele der Verkaufsförderung sind „Mars Richtige Riegel“. Diese österreichische Kampagne ist bereits in der zweiten Runde, nachdem der Start von Mai bis Oktober ein großer Erfolg war. Die österreichweite Plakatkampagne wurde unterstützt durch e-cards und Internet, durch Radiospots im Oktober („Auf der Suche nach dem Richtigen Riegel“) und durch Werbung in Fitness Centers. Es gab 600 Bewerbungen und mittels online-Voting wurden die Top 12 „Riegel“ ausgewählt. Nun rückt auch noch ein „Mars Richtiger Riegel Kalender“ die Sieger ins rechte Licht.
Zusätzlich lief die Mars-Promotion „Hol Dir den Original Truck-Bag“, die durch Internet (www.schokomania.at), Boomerang Cards, POS-Material und Schrägtassen-Displays unterstützt wurde.
M&M’s sind in Österreich im LEH laut ACNielsen um knapp 30% gewachsen und haben ihren Marktanteil auf 17% im Drageesegment ausgebaut. Mit einer M&M’s-Promotion konnte man ganz großes Kino gewinnen. Die Promotion pusht die Produkte weiter. Beworben wird sie durch Displays, im Internet, TV und Kino.
Bei Mars Delight sorgen attraktive Werbung und hoher Werbedruck für massive Probierkäufe, denn die neuen Minis stehen für noch mehr knusprige Umsätze (Inhalt pro Packung: 8x20 g).
Mit Celebrations gibt es immer einen Grund zum Feiern. Im Moment eine Promotion, die Gold Wert ist, denn in 100 Packungen ist ein Goldenes Ticket versteckt. Wer es findet gewinnt: Hauptpreise sind 5 Reisen nach Ibiza für je zwei Personen, gefolgt von weiteren verlockenden Gewinnen.
Die Geschenkidee zum Valentinstag verbirgt eine Überraschung. Der 200-g- und 400-g-Packung Celebrations liegen Geschenk-Herzen zum Beschriften gratis bei. Unterstützt werden die Produkte durch Displays.
Balisto: Relaunch der Marke schlug sich mit einem 2stelligen Wachstum zu Buche.
Uncle Ben‘s weckt Ideen: Auf allen Uncle Ben’s Reis und Saucen-Produkten klebt zum chinesischen Neujahr ein Glückskeks, das einen Code enthält, mit dem man gewinnen kann: Unter allen Teilnehmern wird eine Reise nach Chinatown New York verlost.
Die Sorte Natur Reis von Uncle Ben’s Express ist neu im Sortiment (250 g).
Nicht zuletzt die lieben Tiere: Perfect Fit und Whiskas Mmmmm sind die Highlights des Jahres gewesen. Die Sortimentserweiterung bei Perfect Fit heißt: Junior 190 g und sorgt für gesundes Wachstum der jungen Katzen.
Für Nassnahrungs-Freunde gibt es seit einem halben Jahr Perfect Fit Nassnahrung in vier Sorten im Sortiment. Eine Packung hat 85g, erhältlich auch im 12er Multipack.ele

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
28.09.2020

Nach fast 20 Jahren wurde das schon etwas in die Jahre gekommene Design zeitgemäß überarbeitet und präsentiert sich mit klar strukturiertem Logo.

Markenartikel
28.09.2020

Ganz im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von Nutricia Milupa wird ab Oktober ein Teil des Aptamil Portfolios in Bio-Qualität angeboten. Damit geht Nutricia Milupa auf den Wunsch ...

Die Wiener Tafel, mit 21 Jahren die älteste heimische Tafelorganisation, fungiert als Schnittstelle zwischen Lebensmittelspenden und bedürftigen Menschen. Darüber hinaus will man die unnötige Entsorgung genießbarer Lebensmittel in Privathaushalten durch Informationen und mehr Vertrauen in die eigenen Sinne bekämpfen.
Thema
28.09.2020

Am 29. September ist der 1. International Day of Awareness of Food Loss and Waste, den die UN ins Leben gerufen hat. Damit macht die UN verstärkt auf das Problem der Lebensmittelverschwendung ...

Das Land Oberösterreich und Spar setzen ein starkes Zeichen für ein „GewaltFREIES Leben“: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (Mitte), sowie Natascha Wimberger (l.), Marktleitung im Eurospar Passage City Center, und ihre Stellvertretung Rebecca Reischl (r.).
Thema
28.09.2020

„GewaltFREIES Leben – auch für Sie!“. So heißt die neue Informationskampagne des Landes Oberösterreich gemeinsam mit der Spar-Zentrale Marchtrenk. In über 250 Spar- und Eurospar-Märkten werden ...

Hofer-CEO Horst Leitner und Ventocom-Geschäftsführer Michael Krammer dürfen sich über die erste Million Kunden für ihre Marke HoT freuen.
Handel
25.09.2020

Seit mehr als fünf Jahren begeistert die Hofer Mobilfunk-Exklusivmarke HoT mit maßgeschneiderten Angeboten sowie dem Versprechen, niemals teurer, sondern nur günstiger oder besser zu werden und ...

Werbung