Direkt zum Inhalt
Mit jeder verkauften Portion Suppe innerhalb des Aktionszeitraumes spendet Interspar jeweils einen Euro an den Verband der österreichischen Tafeln.

Suppe essen für den guten Zweck

25.11.2019

Interspar unterstützt heuer erstmals die Winterhilfsaktion „Suppe mit Sinn“ der Tafeln: von Montag, 2. Dezember bis Samstag, 14. Dezember bieten die 50 Interspar-Restaurants in ganz Österreich ihren Gästen eine „Suppe mit Sinn“.  Für jeden verkauften Teller Suppe innerhalb des Aktions-zeitraumes spendet Interspar jeweils einen Euro und setzt so ein starkes Zeichen gegen Hunger und Armut.

„Mit einem Euro können die Tafeln in ganz Österreich bis zu 10 Armutsbetroffene mit geretteten Lebensmitteln versorgen. Spar und Interspar unterstützen uns seit vielen Jahren mit Lebensmittelspenden. Dabei handelt es sich um nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel. Daher freut es mich umso mehr, dass wir Interspar nun auch als wichtigen Partner für die Aktion „Suppe mit Sinn“ gewinnen konnten“, so Dr. Alexandra Gruber, Obfrau des Verbands der österreichischen Tafeln. „Interspar ist einer der größten Systemgastronomen Österreichs mit mehr als 35.000 Gästen täglich. Gerne stellen wir dieses Potenzial in den Dienst der guten Sache und unterstützen die Aktion „Suppe mit Sinn“ im Kampf gegen Armut, Hunger und Lebensmittelverschwendung“, ergänzt Interspar Österreich-Geschäftsführer Mag. Markus Kaser.

Warme Suppe für kalte Zeiten bei Interspar

Die „Suppe mit Sinn“ dient als Symbol für Solidarität mit Menschen in Österreich, die von Armut und Hunger betroffen sind. In den ersten beiden Wochen im Dezember bieten die 50 Interspar-Restaurants ihren Gästen eine „Suppe mit Sinn“. Für jeden verkauften Teller Suppe innerhalb des Aktionszeitraumes spendet Interspar jeweils einen Euro an den Verband der österreichischen Tafeln. Zusätzlich spenden Spar und Interspar in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an Sozialeinrichtungen, wie die Wiener Tafel und geben so einwandfreie Waren an jene Menschen weiter, die sich oftmals den Lebensmitteleinkauf schwer leisten können. Jeder Interspar-Hypermarkt und jeder Spar-Supermarkt, in deren Umgebung es eine Tafel-Organisation, einen Sozialmarkt oder eine Foodsharing-Initiative gibt, arbeitet mit diesen zusammen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Alle während der Aktionswoche gemachten Spenden werden von Lidl Österreich verdoppelt.
Handel
07.08.2020

Ab 10. August startet Lidl Österreich gemeinsam mit dem Verband der österreichischen Tafeln eine Tafel-Sammelwoche. Lidl-Kunden können mit dem Kauf von Lebensmitteln und Hygieneprodukten ...

Franz Mock freute sich über die Spende in Höhe von 5.000 Euro sowie eine gesamte Ausstattung mit Schulartikeln, die ihm Interspar Österreich Geschäftsführer Mag. Markus Kaser, Geschäftsleiter des neuen Interspar-Standorts in der Breitenfurter Straße Franz Winter und Regionaldirektor Karlheinz Grossmann übergaben (v.l.n.r.).
Handel
07.08.2020

Zur Eröffnung des neuen Interspar-Hypermarkts in der Breitenfurter Straße im 23. Wiener Gemeindebezirk überreichten Mag. Markus Kaser, Interspar Österreich Geschäftsführer, Franz Winter, ...

Die Abfüllstation bietet 48 Produkte in Bio-Qualität darunter Müslis oder Cerealien, aber auch Superfoods wie Nüsse, Kerne sowie Hülsen- und Trockenfrüchte. Darüber hinaus sind Lebensmittel wie Pasta und Reis erhältlich.
Handel
21.07.2020

Ab sofort bietet Interspar als erster großer Lebensmitteleinzelhändler in Österreich unverpackte und lose Bio-Lebensmittel zum selber Abfüllen an. An einer eigenen Abfüllstation gibt es 48 ...

Über 3.200 m² pures Shopping-Vergnügen im neuen Interspar-Hypermarkt in Wien Liesing.
Handel
06.07.2020

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit präsentiert sich der Interspar-Hypermarkt in der Breitenfurter Straße in Wien 23 topmodern und öffnet am Montag, 6. Juli, seine Pforten. Mit diesem neuen Standort ...

Madlberger
30.06.2020

Was haben Bundeskanzler Sebastian Kurz und der dreißig Jahre ältere, scheidende Spar AG-Chef Gerhard Drexel gemeinsam? Beide sind sie Meister der Message Control, der zentralen Steuerung einer ...

Werbung