Direkt zum Inhalt

Suppen: Wärmen den Magen, entlasten die Waagen

05.12.2007

Ob mit Nudeln, Frittaten, Grießnockerl, Leberknödel, Gulasch, Erdäpfel, Tomaten, Zwiebel, Kraut oder Kürbis – gerade in der kalten Jahreszeit ist die Suppe eine fixe Größe auf dem Menüplan.

Suppen sind nahrhafte Mahlzeiten, die noch dazu dem Gesundheits- und Wellnesstrend entsprechen.

Und so ein herzhafter Altwiener Suppentopf kann gar die Hauptspeise ersetzen. Doch immer mehr Österreicher verlangen der traditionellen Vorspeise einen Mehrwert ab: Natürlich und gesund soll sie sein, leicht verträglich und wohl bekömmlich. Das können sie haben, denn die Hersteller haben längst ihr Angebot nach dem Gesundheits- und Wellnesstrend ausgerichtet, verzichten auf Aroma- und Koservierungsstoffe, reduzieren den Fettgehalt und reichern die Produkte mit Vitaminen an.
Warengruppenspezialistin Mag. Ulrike Pesta, Senior Client Executive bei ­Nielsen, analysiert für LK-Handelszeitung den Markt: „Nach einem schönen Plus der Fertigsuppen im Vorjahr liegt heuer der Umsatz mit 49 Millionen Euro um 1,4% unter dem Vorjahreswert. Dies ist auf das wärmere Wettter im April, Mai und Juni dieses Jahres zurückzuführen, das die Trockensuppen stärker traf. Die Nasssuppen konnten hingegen, hauptsächlich über Promotions des Marktführers, ein Wachstum erreichen.“
Nicht in nebenstehendem Chart enthalten sind die Tiefkühlsuppen, die im Nielsen-Universum mit etwa einer Million Euro zu Buche schlagen und im rollierenden Jahr ein Wachstum von 30% aufweisen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuell
09.07.2008

Analysten erwarten für die am Donnerstag zur Veröffentlichung anstehenden Erstquartalszahlen des börsenotierten heimischen Stärke-, Frucht- und Zuckerkonzerns Agrana einen Anstieg beim Umsatz aber ...

Aktuell
09.07.2008

Der mit hohen Rohstoffpreisen und hartem Wettbewerb kämpfende Konsumgüterkonzern Henkel will bis 2011 in Deutschland rund 1.000 Stellen abbauen. "Betriebsbedingte Kündigungen können wir nicht ...

Aktuell
09.07.2008

Tiroler Lehrlinge haben eine Woche lang die Möglichkeit, eine Eurosparfiliale in Innsbruck in Eigenregie zu leiten. "Insgesamt werden zehn Marktleiter "auf Zeit" von 4. Juli bis 12. Juli alle ...

Aktuell
02.07.2008

Er bringt stolze 40 Tonnen auf die Waage, mit seiner auffälligen Lackierung ist er nicht zu übersehen und sein Innenleben ist viel versprechend: der PENNY Rolling Store. Der fahrbare PENNY-Markt ...

Aktuell
02.07.2008

Im europäischen Handel werden in den nächsten Jahren große Veränderungen prognostiziert, dies zeigt der zweite Teil der von Visa Europe in Auftrag gegebenen Studie "The Store of the Future 2012- ...

Werbung