Direkt zum Inhalt
Susanne Lontzen war über zwanzig Jahre für Coca-Cola tätig

Susanne Lontzen verlässt Coca-Cola

29.03.2017

Nach über zwanzig Jahren beim Getränkehersteller Coca-Cola HBC hat sich Susanne Lontzen, zuletzt zuständig für die Bereiche Nachhaltigkeit, CSR und Public Affairs, beschlossen neue Wege zu gehen.

Nach über 20 Jahren in der österreichischen Coca-Cola Organisation hat sich Susanne Lontzen dazu entschieden, das Unternehmen zu verlassen und einen neuen Weg einzuschlagen. „Coca-Cola HBC bot mir unglaubliche Möglichkeiten zur persönlichen und professionellen Weiterentwicklung, ich durfte an zahlreichen Initiativen mitwirken und viele Projekte erfolgreich umsetzen, zuletzt die Einführung unseres neuen Community Programms #youthempowered und die erfolgreiche Übersiedlung in ein modernes Büro“, so Lontzen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

People
07.07.2015

Adrian Cernautan trägt in der neu geschaffenen Position des Country Managers ab nun die Verantwortung bei der Coca-Cola Österreich GmbH.

Werbung