Direkt zum Inhalt

Tanken beim Sparen

02.10.2009

Spar AG. Anfang September ist der Startschuss gefallen für den „Spar express Tankstellenshop“ – inklusive Einkaufen am Sonntag.

Spar express. Seit einem Monat können Kunden an einigen Tankstellen auch in den neuen „Spar express“-Shops einkaufen – zu Supermarktpreisen und teilweise rund um die Uhr. Vier Shops sind schon eröffnet, zwei sollen heuer noch folgen. Spar-Boss Gerhard Drexel (li.) und Bernd Zierhut, Geschäftsführer der Doppler Mineralöle GmbH., sind vom Erfolg des Konzepts überzeugt.

Aus einer aktuellen Studie1) geht hervor, dass 57 Prozent der 18- bis 34-jährigen Österreicher Tankstellen ausschließlich zum Lebensmitteleinkauf nutzen. Um diesem modernen Einkaufsverhalten entgegenzukommen, eröffnet Spar jetzt gemeinsam mit dem Tankstellenbetreiber Doppler Mineralöle GmbH 6 Spar express Tankstellenshops in Salzburg, Linz und Graz. Spar express hat an sieben Tagen in der Woche geöffnet und bietet frische Lebensmittel zu Supermarktpreisen.

Die Premiere für die Spar express Tankstellenshops fand am 8. September in Salzburg (BP-Tankstelle Aignerstraße) statt. Zwei Tage darauf, am 10. September, folgte die Eröffnung des zweiten Salzburger Standortes (BP-Tankstelle Innsbrucker Bundesstraße). Am 15. September sperrte der erste steirische Spar express Tankstellenshop auf (BP-Tankstelle Graz, Ragnitzstraße), am 16. September der erste ober­österreichische (Turmöl-Tankstelle Linz, Dinghoferstraße). Im Oktober (Turmöl-Tankstelle Graz, Kärntnerstraße) und Dezember (BP-Tankstelle Linz, Goethestraße) folgen zwei weitere Standorte.

Supermarktpreise auch an Sonn- und Feiertagen
Der Einkauf bei Spar express ist deutlich preiswerter als bei herkömmlichen Tankstellengeschäften: „Der Anteil an preisgünstigen Eigenmarkenprodukten – von S-Budget bis Spar Natur*pur – beträgt rund 40 Prozent und ist damit auch deutlich höher als im Spar-Supermarkt. Wir bieten unseren Kunden an sieben Tagen in der Woche ein Einkaufen zu Supermarktpreisen“, ist Dr. Gerhard Drexel, Vorstandsvorsitzender Spar Österreich, von Spar express begeistert. „In Salzburg und Oberösterreich sind wir mit Spar express die Ersten, die an Sonn- und Feiertagen Einkaufen zu Supermarktpreisen ermöglichen.“
In den Spar express Tankstellenshops haben Kunden rund 1.500 Produkte zur Auswahl. Sie finden hier alles, was es auch im Supermarkt gibt: von täglich frisch gebackenem Brot und Gebäck bis hin zu frischem Obst und Gemüse aus der Region.

„Durch unsere Spar-Kaufleute haben wir seit mehr als 50 Jahren umfangreiches Know-how in der Belieferung und Betreuung selbstständiger Unternehmer erworben,“ betont Drexel.
Spar hat sich eingehend mit den Anforderungen an Tankstellengeschäften auseinandergesetzt und präsentiert jetzt mit Spar express junge, moderne Tankstellenshops mit einem Sortiment, das exakt auf die Zielgruppe zugeschnitten ist. „Wir haben durch unsere Spar-City-Märkte in Italien schon positive Erfahrung mit Innenstadt-Standorten. Das hat uns jetzt gerade für den Ladenbau wertvolle Ideen gebracht. In den Spar express Shops ist echtes Supermarkt-Feeling spürbar“, so Drexel.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
28.09.2020

Nach fast 20 Jahren wurde das schon etwas in die Jahre gekommene Design zeitgemäß überarbeitet und präsentiert sich mit klar strukturiertem Logo.

Markenartikel
28.09.2020

Ganz im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von Nutricia Milupa wird ab Oktober ein Teil des Aptamil Portfolios in Bio-Qualität angeboten. Damit geht Nutricia Milupa auf den Wunsch ...

Die Wiener Tafel, mit 21 Jahren die älteste heimische Tafelorganisation, fungiert als Schnittstelle zwischen Lebensmittelspenden und bedürftigen Menschen. Darüber hinaus will man die unnötige Entsorgung genießbarer Lebensmittel in Privathaushalten durch Informationen und mehr Vertrauen in die eigenen Sinne bekämpfen.
Thema
28.09.2020

Am 29. September ist der 1. International Day of Awareness of Food Loss and Waste, den die UN ins Leben gerufen hat. Damit macht die UN verstärkt auf das Problem der Lebensmittelverschwendung ...

Das Land Oberösterreich und Spar setzen ein starkes Zeichen für ein „GewaltFREIES Leben“: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (Mitte), sowie Natascha Wimberger (l.), Marktleitung im Eurospar Passage City Center, und ihre Stellvertretung Rebecca Reischl (r.).
Thema
28.09.2020

„GewaltFREIES Leben – auch für Sie!“. So heißt die neue Informationskampagne des Landes Oberösterreich gemeinsam mit der Spar-Zentrale Marchtrenk. In über 250 Spar- und Eurospar-Märkten werden ...

Hofer-CEO Horst Leitner und Ventocom-Geschäftsführer Michael Krammer dürfen sich über die erste Million Kunden für ihre Marke HoT freuen.
Handel
25.09.2020

Seit mehr als fünf Jahren begeistert die Hofer Mobilfunk-Exklusivmarke HoT mit maßgeschneiderten Angeboten sowie dem Versprechen, niemals teurer, sondern nur günstiger oder besser zu werden und ...

Werbung