Direkt zum Inhalt
Spar-Vorstandsdirektor Hans K. Reisch (rechts) und Spar-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher (links) freuen sich gemeinsam mit Landeshauptmann-Stv. ÖR Josef Geisler über den 1. Geburtstag im neuen Tann-Frischfleisch-Produktionsbetrieb in Wörgl.

Tann-Frischfleischproduktion Wörgl feiert 1. Geburtstag

27.06.2019

Rechtzeitig zum Start der Grillsaison produziert der neue Tann-Frischfleisch-Produktionsbetrieb in Wörgl täglich frisch eine große Auswahl an Fleisch- und Wurstspezialitäten für die Spar, Eurospar und Interspar-Geschäfte in ganz Tirol und Österreich. Das verarbeitete Fleisch stammt zu 100 Prozent aus regionaler Herkunft und trägt das AMA-Gütesiegel.

Vor rund einem Jahr hat Spar in Wörgl den modernsten Frischfleisch-Produktionsbetrieb in Mitteleuropa eröffnet. Rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verarbeiten dort bis zu 9.000 Tonnen Fleisch jährlich. Innovation wird in Wörgl groß geschrieben.

Tann setzt auf Produktinnovationen 

Neu sind beispielsweise die Käsewürstl mit Chili, die rechtzeitig zur Grillsaison in den Spar-Regalen in ganz Österreich erhältlich sind. Zu den Klassikern der Tann für den Grill zählen die fertig marinierten Steaks, Spieße und Spare-Ribs in der Selbstbedienung. „Wir erweitern laufend unser Angebot, in dem wir für unsere Kundinnen und Kunden auch besondere Grillspezialitäten vom Tiroler Berglamm und Almrind aus Tirol anbieten“, berichtet Spar-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher. „Zusätzlich gibt es an den Feinkosttheken in unseren Supermärkten eine große Auswahl an frischen Fleischstücken, die von unseren Feinkost-Fachkräften und Fleischermeistern in den Märkten grillfertig zugeschnitten werden. Auch bei der Auswahl des richtigen Stücks für den Grill oder mit Tipps für die Zubereitung helfen unsere Mitarbeitenden gerne.“

Zum heurigen Gedenkjahr von Kaiser Maximilian wurden die Tann Tiroler Kaiserwurzen aufgelegt. Zukünftig sollen auch Kantwurst, Haussalami und Kaminwurzerl am Standort produziert werden. „Mit unserem neuen Produktionsstandort in Wörgl können wir unsere Kundinnen und Kunden mit einem noch größeren Fleisch- und Wurstangebot bedienen. Dabei entwickeln wir laufend neue Produkte, wie etwa die Tann Tirol Kaiserwurzen oder die Tann Tirol Landjäger, die von Wörgl aus in ganz Österreich vertrieben werden“, ergänzt Tann-Betriebsleiter Martin Niederkofler.

Gemeinsam mit der Agrarmarketing Tirol, der Rinderzucht Tirol und den Tiroler Bauern wurde das neue Rindfleischprogramm „Tiroler Almrind“ entwickelt. In Wörgl wird das Qualitätsfleisch der ausschließlich in Tirol geborenen Ochsen und Kalbinnen verarbeitet und ist vorerst noch an ausgewählten Standorte erhältlich. Aktuell ist eine flächendeckende Belieferung aller Verkaufsstellen in Tirol geplant.

Lehrlinge in Fleischverarbeitung gesucht

Tann ist laufend auf der Suche nach neuen Lehrlingen in der Fleischverarbeitung. Aktuell werden am Standort Wörgl zwei Lehrlinge ausgebildet. Bewerbungen unter: office.woergl@spar.at

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Der langjährige Leiter der Tann, Hubert Stritzinger, erhielt für seine besonderen Verdienste um die Fleischerbranche den goldenen „Lukullus“.
Handel
26.11.2019

Gleich fünf Mal erhielt Spar in diesem Jahr den „Lukullus“. Der „Lukullus“ ist die höchste Auszeichnung der Fleischbranche und wird von der AMA Marketing GmbH alle zwei Jahre vergeben.

Gasteiner Mineralwasser-Geschäftsführer Walter Scherb und Peter Rupitsch, Direktor des Vereins der Freunde des Nationalparks Hohe Tauern, bei der Übergabe des Spendenschecks für das Artenschutzprojekt Urforelle
Industrie
21.10.2019

1929 wurde das Unternehmen „Gasteiner Tafelwasser“ im Ski- und Kurort Bad Gastein gegründet. 90 Jahre später luden Gasteiner Mineralwasser-Geschäftsführer Walter Scherb und Peter Rupitsch, ...

40 Jahre Bio-Nahrungsmittel – und die Nachfolge ist gesichert: Das Ehepaar Christian und Petra Winzer mit den beiden Söhnen Christoph (2. v. l.) und Stephan (2. v. r.)
Industrie
21.10.2019

Das Salzburger Familienunternehmen Bio-Nahrungsmittel Produktions- und Handels GmbH ist mit Samen, Saaten, Nüssen und Trockenfrüchten groß geworden und gehört zu den Top 3 der Branche.

Seit Tag eins ein eingespieltes Team: Interspar-Regionaldirektor Stefan Pockenauer (ganz links) und INTERSPAR Steyr Geschäftsleiter Gerhard Nußbaumer (ganz rechts) freuen sich mit Sabine Hager, Gudrun Hogl, Mirsada Zec, Andrea Letz, Irma Bezirovic, Regina Praxmarer, Heidelinde Schachner, Regina Pschernig, Snjezana Bliznac, Ulrike Roth, Martina Reitmann, Delia Raiser, Anton Öhlinger, Brigitte Linhard, Waltraud Wiesinger und Petra Wabenegger über das Dienstjubiläum bei Interspar. Weitere Jubilare, die
Handel
23.09.2019

19 Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter feiern heuer 20-jähriges Dienstjubiläum und sind somit seit Tag eins Teil des INTERSPAR-Teams in Steyr. Gemeinsam halten sie Interspar seit 400 Jahren die ...

Familie Leitner vom Kastnerhof in Anif bei Salzburg setzt ausschließlich auf glückliche Hühner. Die hochwertigen Bio-Eier gibt es bei Spar.
Markenartikel
12.08.2019

Mit viel Liebe und Leidenschaft betreiben Nicole und Bernhard Leitner in Anif bei Salzburg eine Bio-Landwirtschaft. Insgesamt 38 Hektar Grünland und Acker werden von der Familie bewirtschaftet. ...

Werbung