Direkt zum Inhalt
Spatenstich für den Ausbau des Tann-Werkes in Graz (v. l.): Christoph Holzer (Spar-Steiermark Geschäfsführer), Siegfried Weinkogl (Leiter Tann Graz) und Günther Weitzer (Leiter Logistik/Warenfluss)

Tann Graz: Massiver Ausbau und Modernisierung

18.04.2017

Der Spar-eigene Fleisch- und Wurstwarenproduktionsbetrieb Tann wird am Standort Graz um insgesamt 30 Millionen Euro ausgebaut. In den nächsten zwei Jahren wird die Gesamtfläche verdoppelt und großzügig in modernste Technologien investiert.

Seit über fünf Jahrzehnten (seit 1963) produziert Spar unter der Marke Tann eigene Fleisch- und Wurstspezialitäten. Mit über 800 Mitarbeitern österreichweit, davon ca. 120 am Standort Graz, zählt Tann zu den größten Betrieben dieser Art in ganz Österreich. Dieses Jahr startet Spar einen umfangreichen Ausbau des Betriebes in Graz: In den nächsten zwei Jahren wird sich die Gesamtfläche von 4320 auf 8470 Quadratmeter fast verdoppeln. Die Kühl- und Lagerflächen werden erweitert, eine Faschierfleischlinie installiert und die Selbstbedienungsfleisch-Produktion mit den dafür notwendigen Technologien zeitgemäß weiterentwickelt. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 30 Millionen Euro stärkt Spar damit gleichzeitig den Wirtschaftsstandort Steiermark und sichert damit auch zukünftig die Arbeitsplätze in Graz.

Tann Graz bietet nicht nur ca. 120 Mitarbeitern sichere Arbeitsplätze in einem hochinnovativen Umfeld, der Betrieb beweist auch höchste Kompetenz in der Lehrlingsausbildung: Tann Graz wurde von der WKÖ-Bundessparte Gewerbe und Handwerk als „Österreichs bester Lehrbetrieb 2016“ prämiert. Die Tann-Lehrlinge selbst gewinnen mit ihrem herausragenden Können regelmäßig Medaillen bei Wettbewerben. 2016 holten etwa zwei Lehrlinge aus der Steiermark Gold und Silber beim Bundeslehrlingswettbewerb der Fleischer.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Das Interspar-Einkaufszentrum in Imst ist derzeit noch im Rohbau, der Eröffnungstermin im November 2017 sollte halten
Handel
18.05.2017

Der erste Interspar im Tiroler Oberland nimmt Gestalt an. Die Bauarbeiten schreiten auf dem 18.300 m2 großem Areal des Interspar-Einkaufzentrum gehen zügig voran und vor kurzem wurde die ...

10.000 Euro für Jane Goodall Institut Austria (v.l. Nussyy-Gründerin Carina Pirngruber, Schimpansenforscherin Jane Goodall, Doris Schreyvogel vom Jane Goodall Institut - Austria und Carmen Wieser, Head of CSR von Spar Österreich
Handel
17.05.2017

Seit einem Jahr hat Spar die Bio-Produkte von Nussyy im Sortiment. Mit jedem verkauften Nussyy-Produkt werden Projekte des Jane Goodall Instituts - Austria unterstützt. Im Zuge eines offiziellen ...

Handelsmarken
10.05.2017

Spar erweitert sein Kaffee-Sortiment nun erstmals um Nespresso-Kompatible Kapseln. 

Spar-Konzern-Marketingleiter Gerhard Fritsch übergab Walter Paulhart, Generalsekretär von Rettet das Kind Österreich, die Spende
Handel
25.04.2017

Die achte Spar-Stickermania widmete sich der „Suche nach dem verlorenen Inkaschatz“.  Auch im heurigen Jahr spendet Spar 30.000 Euro aus dem Verkaufserlös an die Kinderhilfsorganisation Rettet das ...

Feierliche Übergabe des BGF-Gütesiegel (v. l.): NÖGKK-Obmann Gerhard Hutter, Spar-Geschäftsführer Alois Huber, Karin Pechacek, NÖGKK-Generaldirektor Jan Pazourek und LR Maurice Androsch
Handel
20.04.2017

Im März 2014 wurde die Spar-Zentrale in St. Pölten von der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse zum ersten Mal für das Mitarbeiter-Gesundheitsprogramm „Gesund bei Spar“ ausgezeichnet. Nun ...

Werbung