Direkt zum Inhalt

Tann Kaiserwurzen neu bei Spar

15.02.2019

Die neuen Kaiserwurzen, hergestellt im modernen Tann-Frischfleischbetrieb in Wörgl nach traditionellem Rezept, sind eine typische Tiroler Spezialität.

Die typisch würzigen Rohwürste werden aus Schweine- und Rindfleisch hergestellt. Das Fett vom Schwein ist für die Saftigkeit der Wurst verantwortlich. Das verwendete Fleisch kommt zu hundert Prozent aus Österreich und wird von den Metzgermeistern im Frischfleischbetrieb in Wörgl nach handwerklicher Tradition zu den Tann-Kaiserwurzen veredelt.

Einzigartiger Geschmack

Das ausgeprägte Aroma erhalten sie durch eine aufwendige Räucherung und Trocknung. „Wir setzen auf eine schonende Reifung, indem unsere Kaiserwurzen mild über Buchenholz geräuchert werden. So haben es früher die Bauern zuhause in ihren Räucherkammern gemacht. Wir verknüpfen in Wörgl das alte Handwerk mit modernsten Produktionsmethoden. Das bewahrt den einzigartigen Geschmack“, erklärt Spar-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher.

Auf den Einsatz von Farbstoffen und Geschmacksverstärkern wird verzichtet, die Kaiserwurzen sind zudem gluten- und laktosefrei. Genau das Richtige für eine kleine Mahlzeit zwischendurch, durch die praktische Verpackung auch ideal für unterwegs.

Die mit dem Ama-Gütesiegel ausgezeichneten Würste sind ab sofort bei Spar, Eurospar und Interspar sowohl abgepack, als auch offen in der Feinkost erhältlich.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
07.01.2020

Neben zahlreichen Modernisierungen eröffnete Spar im letzten Quartal insgesamt acht neue Supermärkte in Wien und Niederösterreich. Das sichert nicht nur die Nahversorgung, sondern bringt auch 150 ...

GF Russmedia Digital Georg Burtscher (l.) und VN-Chefredakteur Gerold Riedmann (r.) überreichten die Auszeichnungen an Betriebsratsvorsitzende Beatrix Schneider (2.vr.), Leiterin Personal Martina Hagen und Geschäftsführer Gerhard Ritter
Handel
07.01.2020

Auch 2019 suchte vol.at über eine anonyme Online-Umfrage den „Besten Arbeitgeber Vorarlbergs“. Die Spar-Zentrale Dornbirn ging in der Kategorie „über 300 Mitarbeiter“ als Sieger hervor und darf ...

Alexandra Gruber, Obfrau des Verbandes der Österreichischen Tafeln (li) und Lisa Schneider, Projektmanagerin beim Verband der Österreichischen Tafeln (re), bekamen den Scheck über 10.000 Euro von Astrid Hütter, Interspar Kommunikation, und Lukas Wiesmüller, Leiter Nachhaltigkeit bei Spar Österreich, überreicht.
Handel
17.12.2019

Die „Suppe mit Sinn“ ist ein Symbol für Solidarität mit Menschen in Österreich, die von Armut und Hunger betroffen sind. Interspar unterstützte heuer erstmals die Winterhilfsaktion des Verbands ...

Spar-Markleiter Marco Wilhelmer (Mitte) und sein bewährtes Team sind um die Kundinnen und Kunden im neuen Spar-Supermarkt in Lermoos bemüht.
Handel
17.12.2019

Nach der Neueröffnung in Elbigenalp wurde kürzlich ein weiterer Spar-Supermarkt im Tiroler Außerfern eröffnet. Frisch und modern präsentiert sich der Spar-Supermarkt in Lermoos nach dem kompletten ...

Den Spatenstich für den neuen Spar-Supermarkt in Poysdorf setzten Bürgermeister Thomas Grießl, Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing, DI Petra Schlemmer, Martin Schlemmer, Elisabeth Schlemmer, Spar-Geschäftsführer Mag. Alois Huber und Architekt Peter Waldbauer
Handel
17.12.2019

Moderne Nahversorgung und regionale Verankerung – so kann man das aktuelle Bauprojekt in Poysdorf auf den Punkt bringen. In den nächsten Monaten entsteht in der Laaer Straße 14-16 direkt im ...

Werbung