Direkt zum Inhalt

Tchibo | Drehverschluss für mehr Frische

21.03.2018

Der Bedarf an frischen Kaffeebohnen steigt kontinuierlich. Tchibo reagiert auf die Nachfrage mit einer neu entwickelten Verpackung.

Damit die Bohnen ihr Aroma erhalten, ist die richtige Aufbewahrung ausschlaggebend. Als Marktführer am heimischen Röstkaffeemarkt bringt Tchibo den ersten und einzigen Drehverschluss für Kaffeeverpackungen auf den Markt. Mit dem patentierten Aroma-Verschluss können sich Kaffeetrinker von Frischhaltedosen, Clips, Gummibänder und anderen Verschlusstechniken verabschieden. Die Bohnen bleiben länger frisch und lassen sich einfacher dosieren. Der Kaffeespezialist bietet den neuartigen Verschluss für alle sechs Espresso und Caffè Crema Spezialitäten an.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
03.10.2019

Tchibo geht einen Schritt weiter in Sachen Nachhaltigkeit: Kundinnen und Kunden können ab heute, 3. Oktober ihre eigene Kaffeedose in die Tchibo Filiale mitbringen und diese mit ihren ...

Handel
01.10.2019

Ab sofort bietet Lidl Österreich mit dem „Vitaminnetz“ wiederverwendbare Obst- und Gemüsenetze in allen österreichischen Filialen an. Die praktischen Tragehelfer sind leicht, stabil, hygienisch ...

Handel
27.09.2019

Ab sofort bietet Lidl Österreich alle Frischfleisch-Steaks der österreichischen Qualitäts-Eigenmarke „Wiesentaler“ in Karton-Verpackungen an. Das spart pro Jahr rund sechs Tonnen Kunststoff. ...

Handel
23.09.2019

Ab sofort bietet Spar für den Einkauf von unverpacktem Obst und Gemüse neben wiederverwendbaren Netzen und gratis Bio-Sackerl auch gratis Papiersackerl an.

Auch typische Tubenprodukte wie Mayonnaise und Senf werden bei Ja! Natürlich im Glas verkauft.
Thema
23.09.2019

Verpackung reduzieren und Plastik vermeiden ist zurzeit in aller Munde. Als Vorreiter bei umweltfreundlichen Verpackungen denkt Ja! Natürlich umfassend und immer einen Schritt voraus: Ein ...

Werbung