Direkt zum Inhalt

Tchibo | Drehverschluss für mehr Frische

21.03.2018

Der Bedarf an frischen Kaffeebohnen steigt kontinuierlich. Tchibo reagiert auf die Nachfrage mit einer neu entwickelten Verpackung.

Damit die Bohnen ihr Aroma erhalten, ist die richtige Aufbewahrung ausschlaggebend. Als Marktführer am heimischen Röstkaffeemarkt bringt Tchibo den ersten und einzigen Drehverschluss für Kaffeeverpackungen auf den Markt. Mit dem patentierten Aroma-Verschluss können sich Kaffeetrinker von Frischhaltedosen, Clips, Gummibänder und anderen Verschlusstechniken verabschieden. Die Bohnen bleiben länger frisch und lassen sich einfacher dosieren. Der Kaffeespezialist bietet den neuartigen Verschluss für alle sechs Espresso und Caffè Crema Spezialitäten an.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
29.08.2018

Schlechtere Geschäfte mit Bekleidung und Haushaltswaren haben 2017 auf den Umsatz des deutschen Kaffee- und Handelskonzerns Tchibo gedrückt. Dafür lief es mit dem Kaffee-Geschäft besser.

Markenartikel
25.07.2018

Das Start-Up hat zwei neue Kaffee-Varationen auf den Markt gebracht. 

Markenartikel
25.07.2018

Eine Kreation aus Kaffee, Zitrone und Grapefruit für eine Erfrischung an heißen Tagen.

Bei der Präsentation der AMA-Studie (v. l.): Michael Blass (Geschäftsführer der AMA-Marketing), Winnie Sonntag (Uni Göttingen) und Mario Zeppetzauer (Kunstuni Linz)
Industrie
30.05.2018

Anderswo kann der Kaffee nicht schwarz und stark genug sein. Österreich ist anders. Eine Studie der AMA anlässlich des Weltmichtages am 1. Juni ergab, dass die Österreicher ihren Kaffee am ...

Handel
22.05.2018

Der Lebensmittelhändler MPreis ist heuer gleich mit zwei Projekten beim dem jährlich vergebenen Kreativpreis Green-Panther nominiert.

Werbung