Direkt zum Inhalt

Tchibo | Mazagrande

25.07.2018

Eine Kreation aus Kaffee, Zitrone und Grapefruit für eine Erfrischung an heißen Tagen.

Seinen Ursprung hat das Getränk Mazagrande, im Algerien, nach Europa kam es im 18. Jahrhundert mit der Rückkehr der französischen Soldaten. Verfeinert wurde das Grundrezept, dass einfach aus Kaffee und kaltem Wasser besteht, schließlich von den Portugiesen die es mit frischen Zitronensaft und Eiswürfel ergänzten. Jetzt gibt es das orientalische Erfrischungsgetränk (250-ml-Dose), auch in der Variante Cranberry  in allen Tchibo Filialen. 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
22.05.2018

Die Wirtschaft in Österreich floriert, allerdings profitieren nicht alle Branchen davon. Gerade im Einzelhandel, kann sich nur die Lebensmittelbranche oben halten. Besser läuft es im Kfz- und ...

Bei der Präsentation der Studie (v. l.): Frank Hensel, Rainer Will und Andreas Kreutzer
Handel
17.05.2018

Der Handelsverband und Branchenradar haben die  gemeinsame Studie „Handel in Zahlen. Neu gedacht" veröffentlicht. Sie gibt einen Einblick in Österreichs Handelslandschaft und Konsumentenausgaben. ...

Markenartikel
09.05.2018

Vöslauer bringt die gesunde Alternative für eine kleine Auszeit im Alltag.

Markenartikel
09.05.2018

Granini bringt eine neue Subrange in drei exotische Sorten in den Handel. 

Handel
07.05.2018

Am 13. Mai ist es wieder soweit, alle Mütter stehen im Mittelpunkt. Eine Chance einmal im Jahr bewusst Danke zu sagen. Dankbar ist sicher auch der Handel, der durch die Präsente stärkeren Umsatz ...

Werbung