Direkt zum Inhalt

Tee - Gesundheit und Genuss

17.07.2002


Tee ist nicht nur Genussmittel, sondern viel mehr auch oft Heilmittel.

G´sundheit

Oft werden Tee und teeähnlichen Erzeugnissen bakterien- und virushemmende Wirkungen nachgesagt, wobei es jedoch zu bedenken gilt, daß es sich bei Tee-Erzeugnissen immer um ein Genuß- und nicht um ein Arzneimittel handelt. Unbestritten sind hingegen viele andere Eigenschaften. Das gilt insbesondere für die sogenannten Medizinaltees (siehe Kasten: Alles über Medizinaltees).

Tee genießen ...

Die beste und auch teuerste Tee-Sorte bringt nichts, wenn das verwendete Wasser zu viel Kalk, Eisen oder auch Chlor enthält. Eine wichtige Information, nicht nur bei der Kundenberatung, sondern auch bei allfälligen Reklamationen. Hat das Wasser bis zu 10 Härtegrade, so ist es für die Teezubereitung ideal. Bei 10 bis 20 Härtegraden ist das Ergebnis allerdings nur noch zufriedenstellend; feine Darjeelings können sich beispielsweise gar nicht mehr richtig entfalten.
Mit der Ziehzeit wird die Wirkung individuell bestimmt. Läßt man Tee bis zu drei Minuten ziehen, wirkt er sehr anregend.

Eine Ziehdauer von drei bis fünf Minuten macht aus Tee ein beruhigendes Getränk. In den ersten zwei Minuten wird nämlich in erster Linie das anregende Koffein abgegeben, von der dritten Minute an jedoch auch Gerbstoffe (Polyhenole). Eine Ziehzeit von klar über fünf Minuten wirkt sich auf den Geschmack des Tees stets negativ aus.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Buchtipp
19.02.2018

Spielregeln für den Weg an die Spitze

Das Thema Macht hat oft einen schalen Beigeschmack – dabei hat es auch mit Idealismus, Begeisterung und Respekt zu tun. Wie, das ...

International
19.02.2018

Aldi Süd expandiert nach Italien. Vor wenigen Tage eröffnete die erste Filiale, 44 Supermärkte sollen dieses Jahr noch in Norditalien eröffnet werden.

Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Bio Austria-Obfrau Gertraud Grabmann
Thema
19.02.2018

Die Bio-Fläche der heimischen Landwirtschaft, sowie der Umsatz von Bio-Frischwaren im LEH sind 2017 deutlich gestiegen. Im EU-Vergleich liegt Österreich damit weiterhin ganz vorne.

Thema
19.02.2018

Es herrschte wieder beste Stimmung während der diesjährigen Fachmesse für Bioprodukte und Naturkosmetik. Dafür gab es auch genügend Anlass, denn der deutsche Bio-Markt Boomt.

Markenartikel
19.02.2018

Als Antwort auf die starke Nachfrage präsentiert die Privatbrauerei neue Gebinde- und Verpackungseinheiten.

Werbung