Direkt zum Inhalt

Teuer

10.09.2008

Energie, Rohstoffe, Transport und Verpackungen sind für die Bierbrauer nochmals kostspieliger geworden. Hopfen, Gerste und Malz sind hoch zweistellig teurer als vor einem Jahr. Der niederländische Brauriese Heineken hat bereits Ende August angekündigt, die Preise anheben zu müssen.

Die zu Heineken gehörende Brau Union Österreich mit Marken wie Gösser, Zipfer, Schwechater, Puntigamer etc. hat in den ersten Monaten 2008 ihre Biere schon einmal um durchschnittlich 5 Prozent verteuert. Wieder hängen höhere Preise in der Luft.
Ob es nun 2008 nochmals zu einer Verteuerung in Österreich kommt, muss Brau-Union-Österreich-Chef Markus Liebl offen lassen. "Ich kann diese Frage nicht beantworten". Das Unternehmen erwartetet nach der neuerlichen Kostenexplosion 2008 auch 2009 weitere Kostensteigerungen.
Nico Nusmeier, Chef von "Heineken CEE" mit Sitz in Wien, bemerkt, dass es - anders in Österreich - in anderen Ländern der Region durchaus üblich ist, mehrere Preiserhöhungen im Jahr durchzuführen.
In die politische Debatte um die Halbierung der Mehrwertsteuer auf Nahrungsmittel will Liebl - der weiterhin eine Absenkung der Biersteuer auf halb so hohes deutsches oder tschechisches Niveau verlangt - auch das Bier einbezogen wissen. Bier, mit 20 Prozent Mehrwertsteuer belegt, ist nach Definition des Brauer-Chefs "klar ein Lebensmittel, wie alles, das durch den Magen geht". "Eine Halbierung würde uns wesentlich entlasten, keine Frage". Er ist auch überzeugt, dass der Handel Mehrwertsteuersenkungen weiter geben würde.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuell
25.03.2009

Ein Höhepunkt bei Wien's größter Backstube ist der zweite Anker Halbmarathon, der am 19. April im Rahmen des Vienna City Marathons stattfinden wird. Mit einer Kinderbackstube, einer Ankerbrot ...

Aktuell
02.10.2008

Zwölf Millionen Kinder arbeiten in der Exportindustrie - meist unter desaströsen Arbeitsbedingungen. Sie stellen Konsumgüter her, die unter anderem von bekannten Markenfirmen mit ...

Aktuell
02.10.2008

Mit Schulden in Milliardenhöhe schlitterte die Lebensmittel-Einzelhandelskette "Konsum" 1995 in die Insolvenz. Die riesige Pleite führte dazu, dass der damalige Generaldirektor Hermann Gerharter ...

Aktuell
02.10.2008

Österreichs ältester und bekanntester Kafferöster Julius Meinl will dem Erfolgsprodukt Nespresso (Werbetestimonial George Clooney, "Nespresso, what else") des Nestlé Konzerns Konkurrenz machen. ...

Aktuell
02.10.2008

Von den heftigen Preisrückgängen an den Rohstoffmärkten im Sommer zeigte sich die sogenannte Soft-Commodity ebenso nahezu unberührt wie von den heftigen Preisausschlägen der letzten Tage aufgrund ...

Werbung