Direkt zum Inhalt

Tirol Milch neues Mitglied der ARGE Heumilch

02.12.2010

Die Tirol Milch mit Sitz in Wörgl ist jüngstes Mitglied der Arbeitsgemeinschaft, der ca. 60 Verarbeiter und rund 8.000 Heumilchbauern angehören.

Karl Neuhofer

Die Vermarkterrunde der ARGE, die aus Vertretern der verarbeitenden Betriebe besteht, stimmte kürzlich einstimmig für die Aufnahme der Tiroler Genossenschaft, die derzeit vor der Einbringung in die oberösterreichische Berglandmilch steht. Im September votierten die Tirol Milch-Delegierten mit großer Mehrheit für einen Zusammenschluss mit der Berglandmilch, derzeit prüft noch die Bundeswettbewerbsbehörde.

„Wir begrüßen den Beitritt der Tirol Milch ausdrücklich, da wir jetzt alle österreichischen Heumilchverarbeiter unter einem Dach vereinigt haben. Das erhöht unsere Schlagkraft für die Zukunft“, sagten ARGE-Obmann Karl Neuhofer (Bild) und Andreas Geisler, Koordinator der ARGE Heumilch, unisono. Tirol Milch-Obmann Stefan Lindner sieht in Heumilch und daraus hergestellten Produkten große Chancen: „Die Heumilchwirtschaft ist bei der Tirol Milch seit jeher ein wichtiger Bereich im Produktsortiment. Das Ziel ist die Verankerung der Heumilchprodukte im Premiumsegment.“ Außerdem werde durch die Arbeit der ARGE ein wesentlicher Beitrag geleistet, diese ökologisch so wichtige Landwirtschaft flächendeckend zu erhalten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Karl Neuhofer, Obmann ARGE Heumilch, Walter Münger, Präsident der Heumilch Schweiz, und Andreas Geisler, Koordinator der ARGE (v. l.) freuen sich über den Erfolg der Heumilch und auf eine europaweite Vermarktung
Industrie
24.01.2017

Im Jahr 2016 wurden in Österreich 480 Millionen Kilogramm Heumilch verarbeitet. Somit gingen 100 Prozent in die Vermarktung. Das brachte den Heumilchbauern 30 Millionen Euro Mehrwert für ihre ...

Karl Neuhofer, Obmann der ARGE Heumilch Österreich (rechts), und Walter Münger, Präsident der Heumilch Schweiz haben den Kooperationsvertrag unterzeichnet.
Industrie
17.10.2016

Die ARGE Heumilch startet ihre grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Alpenbogen. Erster Schritt ist ein Kooperationsvertrag mit dem neu gegründeten Verein Heumilch Schweiz.

Andreas Geisler (li.) und Karl Neuhofer mit dem Gütesiegel „g. t. S.“
Industrie
25.04.2016

Die ARGE Heumilch präsentierte ihren Mitgliedern bei der diesjährigen Hauptversammlung in Hallwang, Salzburg eine positive Bilanz: Der Umsatz von Heumilchprodukten im heimischen Lebensmittelhandel ...

Industrie
22.02.2016

Im Mittelpunkt der neuen Heumilch-Frühjahrskampagne steht das EU-Gütesiegel g.t.S. (garantiert traditionelle Spezialität), das die ARGE Heumilch im März als erste in Österreich verliehen bekommt. ...

ARGE Heumilch-Obmann Karl Neuhofer (links) und Marketingkoordinator Andreas Geisler freuen sich über die ungebrochene Nachfrage nach Heumilchprodukten.
Industrie
08.02.2016

Der Umsatz von Heumilchprodukten in Österreich legte 2015 um 3,5 Prozent, was rund 42.000 Tonnen entspricht, zu. Der jährliche Mehrwert für Heumilchbauern liegt mittlerweile bei 18 Millionen Euro ...

Werbung