Direkt zum Inhalt
Anton Mölk, Anton Steixner, Heinz Gstir (Obmann von Bioalpin), Wendelin Juen (v. l.) bei der „Geburtstagsfeier“ der Marke Bio vom Berg.

Tiroler Erfolgsgeschichte: 10 Jahre Bio vom Berg

27.06.2012

Über 600 Tiroler Bio-Bauern beliefern BIO vom BERG. Wichtigster Handelspartner für die knapp 100 verschiedenen Produkte ist MPreis. Die Marke machte 2011 einen Umsatz von rund 5 Millionen Euro.

Im April 2002 wurde die Marke BIO vom BERG aus der Taufe gehoben. Betrug der Umsatz im Jahr 2003 noch 672.000 Euro, so konnte dieser 2011 auf runde fünf Millionen Euro gesteigert werden. Bereits mehr als 600 Bio-Bauern sind durch BIO vom BERG direkte Partner des Handels und können faire Preise erzielen, die dem Mehraufwand für den Tiroler Bio-Landbau angepasst sind. Auch 2012 ist das Sortiment weiter gewachsen, Bio-Naturjoghurt, Bio-Gouda, Bio-Honig, Bio-Knäckebrot und Bio-Haferflocken aus Tirol werden angeboten.

„MPreis als regionale Lebensmittelkette ist ein starker und verlässlicher Partner der BIO vom BERG Produkte“, gratulierte Tirols LH-Stv. Anton Steixner zum zehnjährigen Geburtstag.

Tatsächlich ist MPreis mit 207 Märkten und 150 Baguette-Bistros größter Handelspartner von BIO vom BERG. Während 2002 noch acht verschiedene Bio-Milchprodukte aus Tirol in den MPreis-Regalen zu finden waren, so umfasst die biologische Vielfalt unter dem Dach der Marke BIO vom BERG heute knapp 100 gesunde Lebensmittel aus der Region. Darunter Milch und Milchprodukte wie Käse und Joghurt, Eier, Fleisch- und Wurstwaren sowie Obst und Gemüse. Verkaufsschlager ist und bleibt die Tiroler Bio-Heumilch – mit bis zu 800.000 Litern pro Jahr ist sie der meistverkaufte Artikel im Sortiment. Gefolgt wird sie von den BIO vom BERG-Käsespezialitäten und den Bio-Eiern aus artgerechter, biologischer Freilandhaltung. Im letzten Jahr wurden über zwei Millionen Stück Tiroler Bio-Eier bei MPreis verkauft.

Bei MPreis ist man seit Beginn überzeugt von der Idee einer eigenständigen Tiroler Bio-Marke. MPreis-Geschäftsführer Anton Mölk sagt: „MPreis ist es ein Anliegen, durch das gezielte Angebot von heimischen landwirtschaftlichen Produkten den biologischen Landbau zu stärken und die klein strukturierte Bio-Berglandwirtschaft zu unterstützen. Wir verzeichnen eine stark steigende Nachfrage nach Tiroler Bio-Lebensmitteln. Das Produktangebot wird laufend um neue BIO vom BERG Lebensmittel erweitert.“

BIO vom Berg Produkte tragen das Gütesiegel der Agrarmarketing Tirol. „Der Markenauftritt in Kombination mit unserem Gütesiegel geben den Konsumenten ein klares Versprechen über Bio-Qualität und garantieren Tiroler Herkunft“, so Wendelin Juen, Geschäftsführer der Agrarmarketing Tirol.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Abstandsmarkierungen wie hier bei MPreis erinnern die Konsumenten an die Einhaltung des Mindestabstands von einem Meter.
Thema
19.03.2020

Der Handel schaltet rasch in den neuen "Corona-Modus": Das Personal hat neue Dienstpläne, ältere Arbeitnehmer werden von Kassen abgezogen, die wiederum mit Plexiglas verkleidet werden. Nun wird ...

Handel
14.02.2020

Pflanzendrinks aus Soja, Hafer & Co. liegen absolut im Trend. Kein Wunder, sind sie doch häufig deutlich umweltfreundlicher als Drinks aus tierischer Milch – regionale Herstellung und ...

Handel
10.02.2020

Ein Tiroler Familienunternehmen macht’s vor: Nachhaltigkeit und gute Geschäfte vertragen sich. Bei MPreis gehört der Beitrag zu einer besseren Zukunft einfach dazu.

Stefan Mair (Obmann des Tiroler Lebensmittelhandels), Alexander Jeschow (MPreis) und Matthias Pöschl (GF AMTirol) freuen sich auf die neue Aktion TischleinCheckDich!
Thema
03.10.2019

Vom 03. bis 31. Oktober tourt das TischleinCheckDich-Team durch insgesamt 24 Tiroler Lebensmittelgeschäfte und beschert den Konsumenten Spielfreude und die Aussicht auf köstliche Gewinne.

Erwin Seidemann (Blumenpark Seidemann) Lukas Krösslhuber (Geschäftsführung Wilder Kaiser) Bernhard Bichler (Bio-Wander-Imker) Gudrun Pechtl (Leitung Energie und Umwelt MPreis) Björn Rasmus (Geschäftsführung Bioalpin - Bio vom Berg) Nikolaus Manzl (Bürgermeister Ellmau)
Handel
08.07.2019

Die Bedeutung der Bienen und ihre Nöte rücken immer stärker ins öffentliche Bewusstsein. Jetzt hat der Tiroler Lebensmittelhändler MPreis einen Bienenschaugarten angelegt, der das Thema auch ...

Werbung