Direkt zum Inhalt

Transgourmet baut Eigenmarke Vonatur aus

27.02.2018

Der Gastro-Großhändler ist schon seit 9 Jahren erfolgreich mit der Bio-Eigenmarke „natürlich für uns“. Jetzt erweitert Transgourmet seine Kompetenz in dem Bereich durch den Ausbau der Eigenmarkenlinie Vonatur.

«Nachhaltigkeit wird intensiv nachgefragt und ist uns ein Herzensanliegen», erklärt Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet Österreich. Was Bio-Produkte betrifft ist der Lebensmittelhändler für Gastronomie und Hotellerie, bereits seit 2009 mit „natürlich für uns“, gut aufgestellt. Derzeit umfasst das Sortiment der Bio-Eigenmarke gut 600 Artikel. Bereits jeder zehnte heimische Bauer hat direkt oder indirekt mit der Produktion zu tun.  

Neues bei Vonatur

Erfolgreich ist auch die 2017 lancierte Nachhaltigkeits-Marke „Vonatur“. Die 150 Produkte werden mittlerweile von über 10.500 Gastronomen bezogen. Das ist Transgourmet aber nicht genug, deswegen wurde das Angebot jetzt erweitert. Neu bei Vonatur sind Bio-Reis, -Pasta und –Gebäck, sowie Hasetaler Edelwaller und Voralpen Strohschwein. Ab Anfang März kommen auch Marchfelder Bio Kräuterseitlinge und -Öle von der Schalk Mühle dazu.

Besondern Wert legt Panholzer auch auf „Storytelling“. Um die Geschichte der Produzenten zu beleuchten, werden den Gastwirten neben Werbemitteln, „Stories“ in Form von Texten, Fotos und Filmen für Websites oder Speisekarten, zur Verfügung gestellt. So erhalten die Gastronomen und deren Gäste zum Beispiel einen Einblick in die Pasta-Produktion der toskanischen Familie Panarese. Zu Ihrer Pasta-Produktion werden nur nachhaltig angebaute regionale und hofeigenen Getreide verwendet. Die Verwendung von traditionellen Bronzeformen und schonende Trocknung bei der Verarbeitung sorgen für die hohe Qualität der italienischen Nudeln.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
24.10.2018

Bis Ende 2019 will Lidl Österreich alle Eigenmarken-Textilartikel, die Viskose beinhalten, auf die umweltfreundlichere Lenzing Ecovero Viskose umstellen.

Hofer bringt Bio-Babynahrung der Eigenmarke „Zurück zum Ursprung“ ins Regal und unterstützt mit 5 Cent pro verkauftem Gläschen das Ö3-Weihnachtswunder.
Handel
24.10.2018

Hofer will im Rahmen der Initiative „Ö3-Weihnachtswunders“ jenen unter die Arme greifen die das Schicksal hart getroffen hat.

Thema
17.10.2018

Die EU plant die Richtlinie über unlautere Handelspraktiken (UTP) auf große agierende FMCG-Konzerne zu erweitern. Diese Änderungsanträge hätten alles andere als positive Folgen für den Handel.

Pressefrühstück Milka – Natürlich und nachhaltig
Industrie
15.10.2018

Milka ist seit August Teil des Cocoa Life Nachhaltigkeitsprogramms. Damit folgt die Schokoladenmarke auch andern Marken von Mondelez International.

Industrie
08.10.2018

Tchibo ist erneut Partner der Initiative Mutter Erde. Die diesjährige Kampagne stellt die Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln ins Zentrum.

Werbung