Direkt zum Inhalt
Transgourmet sucht neue Mitarbeiter

Transgourmet bietet Jobs für efef-Mitarbeiter

05.03.2018

Der Gastronomie-Großhändler sucht neue Mitarbeiter für seinen neuen Standort im vorarlbergischen Schwarzach. Nach Bekanntgabe der Schließung der efef-Produktion im nahegelegenen Hohenems macht Transgourmet den 69 Betroffenen das Angebot sich zu bewerben.

«Wir eröffnen im Mai unseren Standort in Schwarzach und suchen zur sofortigen Einstellung noch rund 40 Mitarbeiter in unterschiedlichen Bereichen», weiß Standortgeschäftsleiter Manuel Gohm. Gesucht wird noch ein Abteilungsleiter und Mitarbeiter für die Fleischabteilung. Auch im Lager und der Kommissionierung sind Jobs frei.

Neben dem umfangreichen Sortiment will Transgourmet in Vorarlberg mit Serviceleistungen überzeugen, die auf die lokalen Bedürfnisse zugeschnittenen sind. Deswegen spricht der Gastro-Händler mit seinem Job-Angebot besonders efef-Mitarbeiter an. Diese arbeiten nämlich keine 10 km entfernt im Ort Hohenems arbeiten. Außerdem stehen sie ab Juni zur Verfügung, weil ihr Betrieb dann schließt. Derzeit werden in der Produktionsstätte noch Rewe- und Adeg-Eigenmarken (efef) hergestellt.

Damit bietet sich eine gute Perspektive, vor allem weil Transgourmet vom Magazin „trend“ bereits zum „Besten Arbeitgeber“ gekürt wurde. Der Lebensmittel-Großhändler ermöglicht seinen Mitarbeitern laufende Aus- und Weiterbildung, Gesundheits- und Fitnessprogramme, sowie Einkaufsrabatte.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die beiden Geschäftsführer des führenden Gastro-Lebensmittelversorgers, Thomas Panholzer und Manfred Hayböck, öffnen angesichts zugesperrter Gastro-Betriebe ihre Geschäfte für die Endkonsumenten.
Handel
18.03.2020

Transgourmet, der heimische Marktführer im Bereich Gastronomie-Großhandel, öffnet ab morgen erstmalig auch für Endverbraucher seine Türen.

Vorbild für familienfreundliche Personalpolitik: Hofer wird in Tirol und Vorarlberg für seine Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie ausgezeichnet, hier bei der gestrigen Preisverleihung in Innsbruck.
Handel
19.02.2020

Ob flexible Arbeitszeiten, Karenzmanagement oder ein attraktiver Verdienst auch bei Teilzeit: Bei Hofer gehen Job und Familie Hand in Hand. Mit zahlreichen Maßnahmen sorgt der Lebensmittelhändler ...

Handel
17.02.2020

Mehr als 11.000 Tonnen Fleisch und 5.600 Tonnen Wurst- und Selchwaren werden pro Jahr verkauft. Qualität aus Österreich wird dabei durch Eigenmarken forciert.

GF Russmedia Digital Georg Burtscher (l.) und VN-Chefredakteur Gerold Riedmann (r.) überreichten die Auszeichnungen an Betriebsratsvorsitzende Beatrix Schneider (2.vr.), Leiterin Personal Martina Hagen und Geschäftsführer Gerhard Ritter
Handel
07.01.2020

Auch 2019 suchte vol.at über eine anonyme Online-Umfrage den „Besten Arbeitgeber Vorarlbergs“. Die Spar-Zentrale Dornbirn ging in der Kategorie „über 300 Mitarbeiter“ als Sieger hervor und darf ...

Handel
17.12.2019

Am 16. Jänner 2020 wird ein neuer denn’s Biomarkt in der Mariahilfstraße 1 in Bregenz eröffnen. Damit wächst die denn’s Biomarkt Familie auf 32 Märkte und ist in allen Bundesländern vertreten.

Werbung