Direkt zum Inhalt

Trübes Klima im Einzelhandel

22.05.2018

Die Wirtschaft in Österreich floriert, allerdings profitieren nicht alle Branchen davon. Gerade im Einzelhandel, kann sich nur die Lebensmittelbranche oben halten. Besser läuft es im Kfz- und Großhandel.

Der Branchenüberblick der Bank Austria zeigt eines, Die heimische Wirtschaft wächst, aber nicht alle gewinnen durch die guten Konjunkturlage. Während sich Industrie und Bauwirtschaft in den ersten Monaten des Jahres weiterhin in einer Phase des Aufschwungs befinden, ist das Klima im Einzelhandel trotz guter Rahmenbedingungen trüb. Das Umsatzwachstum im Einzelhandel von real 1,2 Prozent im ersten Quartal 2018 stammt überwiegend vom Lebensmittelhandel. Währenddessen haben die guten Rahmenbedingungen die Unternehmen im Nicht-Nahrungsmittelhandel noch nicht erreicht. Positiver gestaltete sich die Entwicklung im Großhandel, der von der lebhaften Industrie- und Exportkonjunktur profitiert.

Im Industriesektor hat sich das überdurchschnittlich starke Produktionsplus von 4,7 Prozent im Vorjahr in den ersten zwei Monaten 2018 sogar auf über 6 Prozent beschleunigt. Eine starke Abschwächung wird nicht erwartet, für 2018 wird insgesamt ein Wachstum von 5 Prozent prognostiziert.

Langsame Dienstleistung

2017 wuchs der Umsatz im Dienstleistungssektor um 3,8 Prozent nominell. Fast alle größeren Sparten profitierten von der Konjunkturentwicklung im Produktionsbereich. Laut den Experten kündigt sich aber eine Wachstumsverlangsamung auf hohem Niveau an, weil die Firmen bis jetzt Geschäftsvertrauen verloren haben. Die Entwicklung ist vor allem dem gestiegenen Pessimismus bei einigen großen wirtschaftsnahen Dienstleistungsbereichen geschuldet, wie den IT-Diensten, der Arbeitskräftevermittlung und der Werbung. Die Unternehmen im Verkehrsbereich und bei den freien Berufen im April sind hinsichtlich der Nachfrage in den nächsten Monaten aber zuversichtlicher geworden.

(APA/af)

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
31.10.2018

Halloween wird hierzulande immer beliebter. Deswegen hofft der Handel den Gruselfest-Umsatz von 2017 zu übertreffen. Neben Süßigkeiten, Kürbisse, Kostüme, Schminke sind anlässlich des Fests auch ...

International
29.10.2018

Im Streit zwischen Kaufland und Unilever ist kein Ende in Sicht.

Handel
29.10.2018

Das Fazit der jährlichen von der Arbeiterkammer Wien durchgeführten Branchenanalyse fällt gut für den Handel aus. Die Ergebnisse zeigen steigende Umsätze, eine gute Ertragslage und eine solide ...

Handel
29.10.2018

Der aktuelle Handelsverband Consumer Check zeigt, dass die Österreicher am Black-Friday und Cyber Monday 2018 (23. und 26. November) auf Schnäppchenjagd gehen. Im Schnitt sollen die heimischen ...

Hofer bringt Bio-Babynahrung der Eigenmarke „Zurück zum Ursprung“ ins Regal und unterstützt mit 5 Cent pro verkauftem Gläschen das Ö3-Weihnachtswunder.
Handel
24.10.2018

Hofer will im Rahmen der Initiative „Ö3-Weihnachtswunders“ jenen unter die Arme greifen die das Schicksal hart getroffen hat.

Werbung