Direkt zum Inhalt

Über den Wolken einkaufen, am Boden mitnehmen

16.05.2019

Mit AustrianFlyNet können Reisende künftig am Rückflug ihren Einkauf bestellen und ihn in einer beliebigen Billa-Filiale - bspw. am Flughafen - gleich abholen.

Nach einer Urlaubs- oder Geschäftsreise steht man zu Hause oft vor einem leeren Kühlschrank. Damit das nicht mehr passiert, gibt es ab sofort eine Kooperation zwischen Austrian Airlines und Billa: Fluggäste, die auf einem Kurz- oder Mittelstreckenflug der A320 Flotte unterwegs sind, können via Austrian FlyNet ihren Einkauf „über den Wolken“ bestellen und bequem in einer Billa  Filiale – beispielsweise am Flughafen – abholen oder auch nach Hause liefern lassen. Das gewünschte Abhol- oder Lieferzeitfenster kann vom Kunden selber ausgesucht werden. Im Mai ist das auf rund 5.000 Flügen möglich.

Der Billa Online Shop ist ab sofort kostenfrei im FlyNet von Austrian Airlines abrufbar und kann von allen Passagieren für den Einkauf genutzt werden. Geliefert wird dieser entweder direkt nach Hause, oder man entscheidet sich für eine Abholung in einer von 60 Click & Collect Filialen in ganz Österreich – die man auch auf dem Flughafen in Wien findet. Als Eröffnungsangebot erhalten Fluggäste im FlyNet einen Gutschein im Wert von zehn Euro für den Billa Online Shop und zusätzlich pro Euro Umsatz eine Miles & More Prämienmeile gutgeschrieben. Billa Vorstand Elke Wilgmann: „Diese Kooperation mit der Austrian entspricht voll und ganz unserem Kundenservice. Für uns steht das bequeme Einkaufen, das den Menschen das tägliche Leben erleichtert, im Vordergrund. Mit dem Einkauf über den Wolken setzen wird dies in einer außergewöhnlichen Art um.“  Von der Kooperation zwischen Austrian Airlines und Billa profitieren die Kunden beider Unternehmen mehrfach – wie auch Austrian Airlines CCO Andreas Otto bestätigt: „Im Austrian FlyNet surfen unsere Fluggäste in 10.000 Metern Höhe. Mit der Kooperation gehen wir nochmals einen Schritt weiter und nutzen die Vorteile der Digitalisierung, um unsere Kunden noch besser zu servicieren.”

Mit Austrian FlyNet über den Wolken surfen

Seit 2017 bietet Austrian Airlines Passagieren Internet an Bord der Airbus Flotte. Das FlyNet-Portal steht während des gesamten Fluges zur Verfügung, surfen ist auf Reisehöhe möglich. Dazu bietet der Home-Carrier drei unterschiedliche Packages an: Austrian FlyNet Message, Austrian FlyNet Surf und Austrian FlyNet Stream. Darüber hinaus können Fluggäste über das FlyNet Portal kostenfrei die CleverTogether Community entdecken. Dort finden Passagiere Reisetipps anderer Fluggäste und das CleverTogether Quiz.

Lebensmittel bequem im Billa Online Shop bestellen

Mit dem Billa Online Shop betreibt Billa bereits seit 1999 den größten Online Lebensmittel Supermarkt in Österreich. Bestellungen werden bis zur Wohnungstür der Kunden ausgeliefert oder können in 60 Click & Collect Filialen österreichweit abgeholt werden. Im Billa Online Shop ist das komplette Sortiment verfügbar. Bestellungen im Billa Online Shop können bis zu zehn Tage im Voraus getätigt werden.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Bardia Monshi, Leiter des Instituts für Vitalpsychologie, Elke Wilgmann, Vorstand Billa, Robert Nagele, Billa-Vorstandssprecher , Stefan Schiel, Managing Director marketmind
Handel
12.02.2020

Der Billa Österreich Report 2020 ist die größte Studie, die bisher zu den Themen „Wohlfühlen“ und „Zufriedenheit“ durchgeführt wurde. Sie zeigt erstmals in großem Umfang auf, was Menschen zwischen ...

tcc global präsentiert die Studienergebnisse zum Käuferverhalten in Österreich. (Manfred Litschka, tcc & Nicole Hanisch, rheingold Institut)
Thema
30.01.2020

Zum zweiten Mal nach 2016 haben Loyalty-Spezialist tcc und das psychologische Marktforschungsinstitut rheingold das Einkaufsverhalten und die zugrunde liegende Psychologie der heimischen ...

Handel
08.01.2020

Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg, AGM und die Rewe Group Zentralfirmen starten ab sofort mit der Lehrlingssuche. Dabei wird Vielfalt groß geschrieben: Unter den derzeit 2.000 Lehrlingen befinden ...

Handel
07.01.2020

Zum Jahresende eröffnete der Rewe-Konzern zahlreiche neue Filialen im Burgenland, Nieder- und Oberösterreich und schafft damit nicht nur Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch wertvolle regionale ...

Verlässliche Partnerschaft auf Augenhöhe: Josef Moosbrugger (links), Präsident Landwirtschaftskammer Österreich, und Robert Nagele, Billa-Vorstandssprecher.
Thema
17.12.2019

Als erster heimischer Lebensmittelhändler stellt Billa im Laufe des zweiten Quartals 2020 das gesamte Frischfleisch-Sortiment auf 100 Prozent österreichisches Qualitäts-Fleisch und -Geflügel um. ...

Werbung