Direkt zum Inhalt

Unilever gründet Stiftung

07.02.2012

Über die Bereitstellung von Gesundheitspflege und Sanitärversorgung, sauberem Trinkwasser und Basisernährung sowie der Stärkung des Selbstwertgefühls wird sich die Unilever Foundation für nachhaltigen Wandel engagieren.

Dies in Partnerschaft mit fünf führenden Hilfsorganisation: Oxfam, PSI, Save the Children, UNICEF und der Welternährungsbehörde der Vereinten Nationen. Im Rahmen der unternehmensweiten Nachhaltigkeistambitionen kommt der Unilever Foundation eine Schlüsselrolle zu, um bis 2020 einer Milliarde Menschen bei der Verbesserung ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens zu helfen.

„Wir leben in einer sich schnell verändernden Welt, in der Bevölkerungswachstum, Wasserknappheit und Ernährungssicherheit zunehmende Herausforderungen mit sich bringen. Unilever hat sich verpflichtet, Lösungen für daraus entstehende, unbefriedigte soziale Bedürfnisse zu entwickeln. Dies insbesondere auch in Entwicklungs- und Schwellenmärkten, in denen wir starke Wurzeln haben“, erklärt Keith Weed, Chief Marketing & Communications Officer von Unilever.

„Dazu zählt auch, dass wir die Auswirkungen durch den Konsum unserer Produkte reduzieren und gleichzeitig den Umfang unseres Geschäftsvolumens verdoppeln möchten“, so Weed weiter.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
27.02.2018

Aufdecker-Journalist Hans Weiss, Verfasser des „Schwarzbuch Markenfirmen“ hat wieder einmal zugeschlagen. In einer dreiteiligen Serie in der Österreich-Ausgabe der renommierten „Zeit“ prangert der ...

Harm van Tongeren und Klaus Ridderbusch
Karriere
05.10.2017

Harm van Tongeren übernimmt diesen Herbst die Geschäftsführung für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Damit löst er Klaus Ridderbusch ab, der diese Position die letzten fünf Jahre innehatte ...

Markenartikel
13.09.2017

Gute Neuigkeiten für alle Ben & Jerry’s Fans die auf Milchprodukte verzichten möchten. 

Markenartikel
05.05.2017

Im Zuge des Cif-Relaunchs wurden nicht nur sämtliche Formulierungen des Gesamtsortiments überarbeitet.

v.l.n.r. Unilever Management: Christian Kratky, Harald Melwisch, Bernadette Arnoldner, Nikolaus Huber, Gerold Idinger
Industrie
02.03.2017

Im Waschmittelbereich gibt Unilever seit Monaten Vollgas. Nun folgt der nächste Coup, der den Weichspülmarkt revolutionieren wird und eine junge und somit neue Zielgruppe anspricht: Unilever ...

Werbung