Direkt zum Inhalt

Unilever stärkt Home & Personal Care

24.11.2010

Die Wettbewerbsbehörde der Europäischen Kommission erteilt Unilever die Freigabe zur Akquisition des Personal Care- und des europäischen Wäschepflege-Geschäfts von Sara Lee.

Unilever hat von der Wettbewerbsbehörde der Europäischen Kommission die Genehmigung für die Akquisition des Personal Care- und europäischen Wäschepflege-Geschäfts der Sara Lee Corporation erhalten. Damit wird Unilever die Übernahme wie geplant 2010 abschließen und seine regionalen und lokalen Positionen im Personal Care-Bereich durch den Zuwachs von führenden Marken wie Radox und Duschdas und Neutral bedeutend stärken. Die Übernahme dieser erfolgreichen Marken ergänzt das Portfolio von Unilever, zu dem Markenikonen wie Axe, Dove und Rexona zählen. Mit dem erweiterten Angebot deckt das Unternehmen ein breiteres Spektrum an Preispunkten ab, das den Bedürfnissen von noch mehr Verbrauchern in mehr Märkten entspricht. Im Ergebnis wird Unilever in der Lage sein, weiteres Wachstum in einem wettbewerbsintensiven Markt zu fördern.

Die Freigabe der Transaktion ist das Ergebnis einer detaillierten Überprüfung durch die Europäische Kommission. Die Zulassung ist davon abhängig, dass Unilever die Marke Sanex im europäischen Wirtschaftsraum veräußern wird.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
27.02.2018

Aufdecker-Journalist Hans Weiss, Verfasser des „Schwarzbuch Markenfirmen“ hat wieder einmal zugeschlagen. In einer dreiteiligen Serie in der Österreich-Ausgabe der renommierten „Zeit“ prangert der ...

Harm van Tongeren und Klaus Ridderbusch
Karriere
05.10.2017

Harm van Tongeren übernimmt diesen Herbst die Geschäftsführung für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Damit löst er Klaus Ridderbusch ab, der diese Position die letzten fünf Jahre innehatte ...

Markenartikel
13.09.2017

Gute Neuigkeiten für alle Ben & Jerry’s Fans die auf Milchprodukte verzichten möchten. 

Markenartikel
05.05.2017

Im Zuge des Cif-Relaunchs wurden nicht nur sämtliche Formulierungen des Gesamtsortiments überarbeitet.

v.l.n.r. Unilever Management: Christian Kratky, Harald Melwisch, Bernadette Arnoldner, Nikolaus Huber, Gerold Idinger
Industrie
02.03.2017

Im Waschmittelbereich gibt Unilever seit Monaten Vollgas. Nun folgt der nächste Coup, der den Weichspülmarkt revolutionieren wird und eine junge und somit neue Zielgruppe anspricht: Unilever ...

Werbung