Direkt zum Inhalt
Die beiden Unimarkt-Geschäftsführer Andreas Haider (li.) und Roland P. Malli

Unimarkt baut Zielpunkt Filialen um

03.12.2013

2013 erlebte Unimarkt die größte Expansionswelle in der 38-jährigen Geschichte des Unternehmens. 14 Zielpunktfilialen wurden heuer in Unimarkt-Geschäfte umgewandelt sowie zwei weitere Standorte eröffnet. Das Handelsunternehmen mit Sitz im oberösterreichischen Traun hat dafür rund 15 Mio. Euro in die Hand genommen. Über 300 Mitarbeiter wurden von Zielpunkt und Schirnhofer übernommen, geschult und in die Unimarkt-Welt eingearbeitet und integriert.

Die ehemaligen Zielpunkt-Filialen werden nun mit neuer Identität weitergeführt. Die 14 Zielpunkt-Standorte wurden komplett im Unimarkt-Design neu aufgestellt und umgebaut. Die Schwerpunkte vom Softdiskonter-Angebot hin zu Regionalität und Frische gelegt. „Dass dabei zwei verschiedene Konzepte unter einen Hut gebracht werden müssen, war die wohl größte Herausforderung. Doch die unterschiedlichen Kulturen von Zielpunkt und Unimarkt sind in den letzten Monaten zusammengewachsen und alle geplanten Eröffnungstermine wurden eingehalten“, betont Unimarkt-Geschäftsführer Dkfm. Andreas Haider in Linz.
„Vor allem für die ehemaligen Zielpunkt-Mitarbeiter war die Umstellung groß“, erklärt Haider weiter. Doch nicht nur für die Zielpunkt-Mitarbeiter war die Umstellung massiv, auch bei Unimarkt selbst mussten neue Prozesse im Vertrieb definiert werden, um diese Expansion bewerkstelligen zu können. „Für die Kunden ist die Umstellung aber besonders in der Qualität spürbar. Das neue Sortiment von Unimarkt wurde von den bisherigen Zielpunkt-Kunden gut angenommen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Österreich ist in Sachen Bio eine Insel der Seeligen, ergab der Marktcheck von Greenpeace
Handel
14.02.2018

Greenpeace hat den Supermärkten beim Bio-Angebot auf den Zahn gefühlt. Testsieger wurde MPreis, knapp gefolgt von Merkur und Billa.

Markenartikel
01.02.2018

J. Hornig bietet seinen Kaffee ab sofort auch in Nespresso-kompatiblen Kapseln an.

Andreas Haider hält seit Anfang Oktober 20 Prozent der Unimarkt Gruppe, zu der unter anderem die Supermarkt-Kette Unimarkt gehört
Handel
05.10.2017

Andreas Haider, langjähriger Unimarkt-Geschäftsführer, ist per 1. Oktober 2017 auch Mitgesellschafter der neuen Unimarkt Gruppe.

Landesrat May Hiegelsberger, und Dkfm. Andreas Haider (Geschäftsführung Unimarkt) mit regionalen Produzenten
Handel
20.09.2017

Die Sehnsucht nach regionalen Produkten wird immer stärker. Das „Genussland Oberösterreich“ fördert gemeinsam mit Unimarkt Regionalität im Handel - ganz im Sinne der Konsumentenwünsche und die ...

Handel
17.07.2017

Bei der aktuellen Studie des ÖGVS zum Thema Online-Supermärkte 2017 konnte der Online-Shop von Unimarkt  reüssieren. Seit kurzem gibt es Online spezielle Produkt-Sets mit Zutaten für ein ...

Werbung