Direkt zum Inhalt
Same-day-delivery: Unimarkt stellt in Linz noch am selben Tag bis 21 Uhr zu.

Unimarkt startet Hauszustellung in Oberösterreich

10.11.2014

Die Pfeiffer-Tochter Unimarkt stellt ab sofort gemeinsam mit dem Partner Post AG in Oberösterreich Lebensmittel zu. Bestellungen im Unimarkt Online-Shop werden, je nach Wohnadresse, noch am selben Tag (Linz) oder am nächsten Tag (in ganz Oberösterreich) ausgeliefert. Darüber hinaus können die Einkäufe aber auch in eigenen Abholstationen abgeholt werden.

Die Pfeiffer Handelsgruppe startet über die Vertriebstochter Unimarkt gemeinsam mit dem Partner Post AG mit der Hauszustellung von Lebensmitteln in Oberösterreich: Ab sofort können über 600.000 oberösterreichische Haushalte1 im Unimarkt Online-Shop Einkäufe erledigen. Unimarkt bietet Konsumenten drei verschiedene Modelle an: Hauszustellung in Linz bis 21.00 Uhr abends, Zustellung in ganz Oberösterreich am nächsten Tag sowie Selbstabholung der Waren in Abholstationen. „Mit unserer Lösung wollen wir auch Bewohnern in ländlichen Gegenden die Möglichkeit bieten, sich Lebensmittel liefern zu lassen“, sind sich Markus Böhm, Holding-Geschäftsführer der Pfeiffer Handelsgruppe, und Post-Vorstandsdirektor Peter Umundum einig. Flächendeckend erfolgt die Zustellung der Produkte im normalen Lieferrhythmus der Post, also am Vormittag des Folgetages. Geliefert werden die Produkte in speziellen Kühlboxen, die bis zu 48 Stunden die gewünschte Kühlung sicherstellen. Die Transportbox wird vom Zusteller der Post wieder mitgenommen.

Sortiment von 5500 Artikeln
Herzstück der E-Commerce Aktivitäten ist der neue Online-Shop: Auf http://shop.unimarkt.at wird das virtuelle Einkaufswagerl gefüllt. Dabei steht ein dem Supermarkt entsprechendes Sortiment von 5500 Artikeln inklusive der jeweiligen Aktionswaren zur Verfügung. Einschränkungen gibt es lediglich bei Gebindegrößen, frisch aufgeschnittener Ware sowie beim Tiefkühl-Sortiment in der Hauszustellung. Die Preise entsprechen jenen im Supermarkt. Ab einem Bestellwert von 40 Euro ist die Zustellung kostenlos, bei einem Bestellwert zwischen 20 und 40 Euro fallen 4,90 Euro und unter 20 Euro 9,90 Euro Lieferkosten an. Bei Lieferung am selben Tag verrechnet Pfeiffer einen Expresszuschlag von 4,90 Euro pro Bestellung. Bezahlt wird per Sofortüberweisung oder Kreditkarte – künftig soll auch PayPal und Kauf auf Rechnung möglich sein. Parallel zur Lieferung der Produkte bietet das Handelshaus auch Selbstabholung der Waren in Abholstationen an. Aktuell befindet sich eine Abholstation im Industriegebiet in Traun vor der Unimarkt-Zentrale, weitere sind geplant.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Österreich ist in Sachen Bio eine Insel der Seeligen, ergab der Marktcheck von Greenpeace
Handel
14.02.2018

Greenpeace hat den Supermärkten beim Bio-Angebot auf den Zahn gefühlt. Testsieger wurde MPreis, knapp gefolgt von Merkur und Billa.

Markenartikel
01.02.2018

J. Hornig bietet seinen Kaffee ab sofort auch in Nespresso-kompatiblen Kapseln an.

Andreas Haider hält seit Anfang Oktober 20 Prozent der Unimarkt Gruppe, zu der unter anderem die Supermarkt-Kette Unimarkt gehört
Handel
05.10.2017

Andreas Haider, langjähriger Unimarkt-Geschäftsführer, ist per 1. Oktober 2017 auch Mitgesellschafter der neuen Unimarkt Gruppe.

Landesrat May Hiegelsberger, und Dkfm. Andreas Haider (Geschäftsführung Unimarkt) mit regionalen Produzenten
Handel
20.09.2017

Die Sehnsucht nach regionalen Produkten wird immer stärker. Das „Genussland Oberösterreich“ fördert gemeinsam mit Unimarkt Regionalität im Handel - ganz im Sinne der Konsumentenwünsche und die ...

Handel
17.07.2017

Bei der aktuellen Studie des ÖGVS zum Thema Online-Supermärkte 2017 konnte der Online-Shop von Unimarkt  reüssieren. Seit kurzem gibt es Online spezielle Produkt-Sets mit Zutaten für ein ...

Werbung