Direkt zum Inhalt
Das Team rund um Billa Regionalmanagerin Anna Leitner ist bereit für das gemeinsame Kocherlebnis. Billa: Marktmanagerin Ursula Hammerlindl, E-Commerce Abteilungsleiterin Kerstin Köstinger, Marktmanagerinnen Marianne Kern, Elfriede Stoppacher und Tina Dirnberger, Abteilungsleiterin Obst Maria-Alexandra Leopold, Abteilungsleiterinnen Feinkost Annelies Brugger und Andrea Imnitzer und Regionalmangerin Anna Leitner Lebenshilfe: Geschäftsführer Ferenc Ullmann, Melanie Stiglitz, Elfriede Schumik, Betreuerin

‚Unser BILLA Herz‘-Award 2018

24.09.2018

Billa vergibt bereits zum sechsten Mal den ‚Unser BILLA Herz‘-Award für das freiwillige soziale Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt in ihrer Region. Außerdem können sich Kunden über einen erweiterten Online-Shop mit vergrößertem Sortiment und längeren Lieferzeitfenstern freuen.   

Als 360° Rundumversorger nimmt BILLA auch seine soziale Verantwortung wahr und widmet sich seit Jahren Maßnahmen rund um soziales Engagement. Dabei zählt die Rewe-Tochter alljährlich auch auf die Unterstützung seiner Mitarbeiter, die sich sozial oder nachhaltig engagieren und selbst entscheiden, wo die Unterstützung am wertvollsten ist. Um sich für das Engagement zu bedanken und das Billa-Team weiter darin zu bestärken, vergibt die Supermarktkette heuer bereits zum sechsten Mal den ‚Unser BILLA Herz‘-Award an seine Mitarbeiter.

Vielfältiges Engagement und gemeinschaftliches Miteinander

Heuer sind auch acht Filialen des Händlers aus den Bezirken Leoben und Bruck-Mürzzuschlag unter der Leitung von Billa-Regionalmanagerin Anna Leitner im für einen bewussteren Umgang mit Menschen und Lebensmitteln im Einsatz. Ihr Projekt widmet sich der gesellschaftlichen Verantwortung gegenüber Menschen mit Behinderung sowie regionalen und frischen Produkten. Um das Bewusstsein für regionale Produkte zu stärken bereiteten die Marktmanagerinnen der Filialen gemeinsam mit sechs behinderten Bewohnern des Pius-Instituts der Kreuzschwestern und der Lebenshilfen ein dreigängiges Menü mit Zutaten direkt aus der Region zu. Die Entscheidung über die Award-Gewinner fällt eine Jury Billa-Vertriebsmanagern, die pro Region einen Sieger kürt. Die Beurteilungskriterien sind unter anderem das Engagement im Team, der Nutzen und die Wirkung der Idee sowie Herz und Hausverstand bei der Umsetzung. Im Rahmen eines internen Publikums-Votings wird zusätzlich das Lieblingsprojekt der Markt-Mitarbeiter selbst ausgezeichnet. Die Belohnung für den Publikumspreis ist ein Scheck über 1.000 Euro, der vom Gewinnerteam wieder für karitative Zwecke verwendet wird.

Ausgebauter Online Shop

Neuigkeiten hat Billa auch für unmittelbare Kunden. Während der Online-Shop der Rewe-Schwester Merkur schließt, wird der von Billa ausgebaut. Über 1.000 neue Artikel sind ab sofort auf shop.billa.at für den Wiener Raum und nur online erhältlich. Die neue Produktpalette umfasst neben Getränken, Knabbergebäck, Süßwaren, Teigwaren und Ethnic Food, auch Tiernahrung und Tierzubehör sowie Produkte für die bewusste Ernährung. Als weiteres „Goodie“ können Kunden jetzt auch von erweiterten Lieferzeitfenstern zwischen 8.00 und 22.00 Uhr profitieren. Mit der dazugehörigen App wird das digitale shopping jederzeit auch von unterwegs möglich. Kunden bekommen dort auch die Möglichkeit ihre persönliche Einkaufsliste einzugeben und ihre Lieblingsprodukte als Favoriten abzuspeichern.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Bardia Monshi, Leiter des Instituts für Vitalpsychologie, Elke Wilgmann, Vorstand Billa, Robert Nagele, Billa-Vorstandssprecher , Stefan Schiel, Managing Director marketmind
Handel
12.02.2020

Der Billa Österreich Report 2020 ist die größte Studie, die bisher zu den Themen „Wohlfühlen“ und „Zufriedenheit“ durchgeführt wurde. Sie zeigt erstmals in großem Umfang auf, was Menschen zwischen ...

tcc global präsentiert die Studienergebnisse zum Käuferverhalten in Österreich. (Manfred Litschka, tcc & Nicole Hanisch, rheingold Institut)
Thema
30.01.2020

Zum zweiten Mal nach 2016 haben Loyalty-Spezialist tcc und das psychologische Marktforschungsinstitut rheingold das Einkaufsverhalten und die zugrunde liegende Psychologie der heimischen ...

Handel
08.01.2020

Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg, AGM und die Rewe Group Zentralfirmen starten ab sofort mit der Lehrlingssuche. Dabei wird Vielfalt groß geschrieben: Unter den derzeit 2.000 Lehrlingen befinden ...

Handel
07.01.2020

Zum Jahresende eröffnete der Rewe-Konzern zahlreiche neue Filialen im Burgenland, Nieder- und Oberösterreich und schafft damit nicht nur Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch wertvolle regionale ...

Verlässliche Partnerschaft auf Augenhöhe: Josef Moosbrugger (links), Präsident Landwirtschaftskammer Österreich, und Robert Nagele, Billa-Vorstandssprecher.
Thema
17.12.2019

Als erster heimischer Lebensmittelhändler stellt Billa im Laufe des zweiten Quartals 2020 das gesamte Frischfleisch-Sortiment auf 100 Prozent österreichisches Qualitäts-Fleisch und -Geflügel um. ...

Werbung