Direkt zum Inhalt

Urbaner Convenience-Hotspot statt Mini-Supermarkt

07.08.2017

Entsprechend dem Motto „Ready to eat“ bietet die Spar-Filiale in der Wiener Innenstadt nach der Wiedereröffnung vorrangog Convenience-Produkte wie Snacks und coffee to go. 

Die neueröffnete Spar-Filiale in der Wiener Innenstadt bietet alles was die urbane Stadtbevölkerung und Touristen benötigen. In der Wollzeile 39 ist der frühere Spar-Mini-Supermarkt einen modernen Convenience-Store gewichen. Das Sortiment besteht im Wesentlichen aus „Ready to eat“-Produkten. So können die nahrungssuchenden Großstadtmenschen aus einer Reihe von Sushi-Variationen, Sandwiches, fertigen Salaten und warmen Snacks wählen. Außerdem ist neben kalten Getränken auch coffee to go erhältlich. Um den Besuchern noch mehr Zeit zu sparen wurde das moderne Konzept zusätzlich um Cashless-Self-Checkout-Kassen ergänzt.  

Convenience trifft Nahversorger

Sollte das Sortiment der Spar-Convenience-Filiale einmal einen Wunsch offen lassen, liegt eine weitere Spar-Filiale mit Vollsortiment nur einen Katzensprung weit weg, nämlich gleich beim Parkring. Dort findet man das „traditionelle“ Sortiment mit Produkten des täglichen Bedarfs, als auch eine Backstation, ein umfangreiches Obst- und Gemüseangebot, sowie die Feinkost in Bedienung. 

Werbung

Weiterführende Themen

Drei Tage lang wird sich auf der Messe alles um Bio und frische Convenienceprodukte drehen.
International
17.01.2019

Auf der von 6. bis 8. Februar 2019 in Berlin stattfindenden Fruit Logistica präsentieren zahlreiche Aussteller aus beiden Bereichen ihre Produkte im Rahmen der Convenience und Organic Route. ...

Thema
15.01.2019

Nachhaltigkeit, Innovation und Digitalisierung: Diese drei Disziplinen stehen 2019 im Fokus des Wettbewerbs in der europäischen  Lebensmittelwirtschaft. Für österreichische Produzenten und Händler ...

Handel
05.11.2018

Spar Österreich erhielt für seinen E-Lkw, der seit September die Grazer Spar-Supermärkte emissionsfrei mit Ware beliefert, die „Auszeichnung für Kompetenz im Klimaschutz“.

Die oesterreichischen Landwirte freuen sich über die Unterstuetzung von Spar
Handel
29.10.2018

Mehr Geld für mehr Leistung ist die aktuelle Forderung der Landwirtschaft. Bei Spar wird das schon seit mehreren Jahren umgesetzt: Für das freiwillige Mitmachen in verschiedenen Qualitätsprojekten ...

Werbung