Direkt zum Inhalt

Valentinstag: Österreicher geben 60 Euro aus

07.02.2018

Es ist wieder soweit, der Valentinstag steht vor der Tür. Laut Handelsverband Consumer Check, werden Blumen, Pralinen und Co. am liebsten im stationären Handel gekauft. Durchschnittlich geben die Österreicher für ihre Geschenke 60 Euro aus.

Die Mehrheit der Österreicher (75%) beschenkt sich zum Valentinstag, nur ein Drittel (31%) verzichtet darauf. Am liebsten, greifen wir hierzulande noch immer zu Blumen (59%) und Süßigkeiten (24%).

Für Händler besonders erfreulich, der Online-Handel steigerte sich zwar auf 23,5 Prozent (2017: 19%), dennoch kaufen die Österreicher ihre Geschenke lieber persönlich. So erledigen 34 Prozent ihre Valentinstags-Einkäufe in Geschäften in der Nähe, 23 Prozent gehen in Shopping-Center und 15 Prozent auf Einkaufsstraßen.

„Die Ausgaben pro Person steigen im Jahresvergleich zu 2017 von durchschnittlich 55 Euro auf 60 Euro. Auch kleinere Händler in B-Lagen abseits der Zentren erreichen heuer immerhin jeden Dritten Schenkwilligen“, so Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will. Am spendabelsten sind heuer die unter 30 Jährigen, mit durchschnittlichen Ausgaben von 85 Euro.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
22.05.2018

Die Wirtschaft in Österreich floriert, allerdings profitieren nicht alle Branchen davon. Gerade im Einzelhandel, kann sich nur die Lebensmittelbranche oben halten. Besser läuft es im Kfz- und ...

Bei der Präsentation der Studie (v. l.): Frank Hensel, Rainer Will und Andreas Kreutzer
Handel
17.05.2018

Der Handelsverband und Branchenradar haben die  gemeinsame Studie „Handel in Zahlen. Neu gedacht" veröffentlicht. Sie gibt einen Einblick in Österreichs Handelslandschaft und Konsumentenausgaben. ...

Walmart und Flipkart machen gemeinsame Sache
International
14.05.2018

Der US-Handelskonzern macht den nächsten Schritt im Konkurrenzkampf mit Amazon: Die milliardenschweren Übernahme des Onlinehändlers Flipkart im Wachstumsmarkt Indien. 

International
09.05.2018

Amazon will sein Geschäft mit frischen Lebensmitteln anscheinend ausbauen. Der US-Konzern soll mit seinem Kaufinteresse für eine britische Supermarkt-Kette Waitrose jedoch gerade abgeblitzt sein ...

Handel
07.05.2018

Am 13. Mai ist es wieder soweit, alle Mütter stehen im Mittelpunkt. Eine Chance einmal im Jahr bewusst Danke zu sagen. Dankbar ist sicher auch der Handel, der durch die Präsente stärkeren Umsatz ...

Werbung