Direkt zum Inhalt

Verdrängung II

26.04.2006

Deutschland zweitgrößter Lebensmittelhändler Rewe investiert verstärkt in Tschechien und will sich an der Marktbereinigung dort beteiligen. In den kommenden drei bis fünf Jahren wolle Rewe in dem hart umkämpften Markt 130 Mio. Euro investieren, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Allein im laufenden Jahr wolle Rewe 30 Mio. Euro in elf neue Penny-Märkte und fünf Billa-Supermärkte stecken.

Mit 160 Penny-Supermärkten ist Rewe nach eigenen Angaben Marktführer im Lebensmittel-Discount in Tschechien, bei Supermärkten sieht sich der Kölner Konzern mit 77 Billa-Filialen auf Rang drei. Penny wird direkt von Deutschland aus gesteuert, Billa von Österreich. Die Rewe-Gruppe beschäftigt in Tschechien 6.300 Mitarbeiter und steigerte den Umsatz 2005 um zwei Prozent auf 665 Mio. Euro. Rewe-Auslands- und Discountchef Alain Caparros kündigte an, dass die Genossenschaftsgruppe eine aktive Rolle bei der erwarteten Bereinigung des tschechischen Lebensmittelmarktes spielen wolle. Die Konzentration sei unausweichlich, da bisher noch regionale und lokale Händler dominierten. Die fünf größten Marktteilnehmer, die alle internationale Konzerne seien, hätten einen Anteil von weniger als 50 Prozent.
Rewes größter Konkurrent in Deutschland, die Hamburger Edeka, hatte vor wenigen Tagen angekündigt, sich aus Osteuropa ganz zurückzuziehen und ihre Präsenz in Österreich zu prüfen. Als Grund hatte Edeka die hohe Wettbewerbsintensität genannt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Mit einem Wiederverwendbar-Sackerl sagt INTERSPAR den leichten Obst- und Gemüsesackerl den Kampf an. Waagen-Etiketten können an der angenähten Stofflasche befestigt werden. Das Netz ist waschbar und spart ab der sechsten Verwendung Ressourcen und CO2 ein. Die 4er-Packung ist in allen INTERSPAR-Hypermärkten um € 1,49 erhältlich.
Handel
18.04.2018

Interspar testet ab sofort eine Alternative zu den herkömmlichen Plastik-Sackerln für Obst und Gemüse.

93.000 Euro für den guten Zweck: INTERSPAR Österreich-Geschäftsführer Mag. Markus Kaser (rechts im Bild) übergab die Spendensummen an Mag. Christian Moser, Geschäftsführer von SOS-Kinderdorf.
Handel
18.04.2018

Die langjährige Zusammenarbeit von Interspar und SOS-Kinderdorf geht weiter. 93.000 Euro spendete der Lebensmittelhändler an die Sozialorganisation für das Projekt Umwelt und ...

Markenartikel
18.04.2018

Der Spirituosenhersteller bringt Pepino Beach mit einem kleinen Geschenk in den Handel.

Die beiden Rewe International AG-Bereichsleiter Marcel Haraszti und Christoph Matschke
Handel
17.04.2018

Wenn’s am schönsten ist und am besten läuft, soll man aufhören. Alain Caparros und Frank Hensel die beiden Erfolgstrainer des Rewe Konzerns hielten sich an diese Regel, die ihnen eine gute ...

Markenartikel
16.04.2018

Der Spezialist für Körperpflege bringt ein Frischeerlebnis mit tropischen Duft in den Handel.

Werbung