Direkt zum Inhalt

Verdrängung II

26.04.2006

Deutschland zweitgrößter Lebensmittelhändler Rewe investiert verstärkt in Tschechien und will sich an der Marktbereinigung dort beteiligen. In den kommenden drei bis fünf Jahren wolle Rewe in dem hart umkämpften Markt 130 Mio. Euro investieren, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Allein im laufenden Jahr wolle Rewe 30 Mio. Euro in elf neue Penny-Märkte und fünf Billa-Supermärkte stecken.

Mit 160 Penny-Supermärkten ist Rewe nach eigenen Angaben Marktführer im Lebensmittel-Discount in Tschechien, bei Supermärkten sieht sich der Kölner Konzern mit 77 Billa-Filialen auf Rang drei. Penny wird direkt von Deutschland aus gesteuert, Billa von Österreich. Die Rewe-Gruppe beschäftigt in Tschechien 6.300 Mitarbeiter und steigerte den Umsatz 2005 um zwei Prozent auf 665 Mio. Euro. Rewe-Auslands- und Discountchef Alain Caparros kündigte an, dass die Genossenschaftsgruppe eine aktive Rolle bei der erwarteten Bereinigung des tschechischen Lebensmittelmarktes spielen wolle. Die Konzentration sei unausweichlich, da bisher noch regionale und lokale Händler dominierten. Die fünf größten Marktteilnehmer, die alle internationale Konzerne seien, hätten einen Anteil von weniger als 50 Prozent.
Rewes größter Konkurrent in Deutschland, die Hamburger Edeka, hatte vor wenigen Tagen angekündigt, sich aus Osteuropa ganz zurückzuziehen und ihre Präsenz in Österreich zu prüfen. Als Grund hatte Edeka die hohe Wettbewerbsintensität genannt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

2019 ging es für den Konfitüren- und Honigproduzenten weiter nach oben. Corona hat die Nachfrage verschoben: Von der Gastronomie hin zum Lebensmittelhandel.
Industrie
25.09.2020

Die A. Darbo AG, Österreichs führender Konfitüren- und Honig-Anbieter, präsentierte heute, am 25. September 2020, im Zuge der Hauptversammlung die Zahlen zum Geschäftsjahr 2019.

Marktleiterin Michaela Preidl freut sich, unsere Kundinnen und Kunden, gemeinsam mit ihrem Team, im neuen Eurospar-Markt in Traiskirchen begrüßen zu dürfen. Der Eurospar-Markt in der Wiener Straße 75 in Traiskirchen besticht durch einen top-modernen Außenauftritt, innovatives Ladendesign und eine große Auswahl an Produkten.
Handel
25.09.2020

Nach erfolgreicher Modernisierung eröffnete am 24. September der Eurospar-Markt in der Wiener Straße 75 in Traiskirchen. Damit sichert Spar nicht nur die Nahversorgung im Umfeld des Marktes, ...

v.l.n.r.:  Geschäftsführer Kelly Ges.m.b.H. Markus Marek, KR Wolfgang Zach, Geschäftsführer Kelly Ges.m.b.H. Dkfm. Thomas Buck, Bürgermeister Ing. Josef Ober und der Künstler Karl Karner vor der Soletti-Skulptur auf dem Dr. Josef Zach-Platz.
Industrie
25.09.2020

Bereits vor über 70 Jahren wurde das Soletti-Salzstangerl erstmals im steirischen Feldbach in der Bäckerei Zach gebacken. Anlässlich dieses Jubiläums gestaltete der Feldbacher Künstler Karl Karner ...

Gemeinsam mit ihrem Team freut sich Adeg Kauffrau Mona Oblak über die erfolgreiche Eröffnung ihres Marktes.
Handel
25.09.2020

Mona Oblak hatte schon viele Berufe bevor sie sich 2017 schließlich den Traum der Selbstständigkeit erfüllte und seit 2020 den Adeg Markt in Arriach in Kärnten führt. Nach der Übernahme heuer im ...

Hofer spendet 4.000 Euro in Form von Warengutscheinen an die Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer.
Handel
25.09.2020

In den Einrichtungen der Österreichischen Kinderdörfer finden Kinder und Jugendliche aus zerrütteten Familienverhältnissen Zuwendung, Unterstützung, Sicherheit und Förderung. Da die gemeinnützige ...

Werbung