Direkt zum Inhalt

Vöslauer | Balance zuckerreduziert

15.03.2018

Alle Vöslauer Balance Sorten bieten ab sofort bis zu 50 Prozent weniger Zucker und kaum Kalorien bei vollem Geschmack.

Schon seit 2016 wird nur noch Saccharose zum Süßen der inzwischen auf neun Sorten angewachsenen Balance Familie eingesetzt. Jetzt wird der Zuckeranteil der Vöslauer Balance Sorten um bis zu 50% reduziert. Vöslauer ist damit die erste Getränkemarke Österreichs, die die Kalorien/100 ml im Near Water Segment konsequent und bei allen Sorten auf unter 13 Kcal (ab 9 Kcal/100 ml bzw. 1,7g Zucker/ 100ml) senkt. Keine Sorge dank der neuen Rezeptur behalten die Getränke ihren vollen Geschmack. Alle Varianten von Vöslauer Balance und Balance Juicy sind vegan und präsentieren sich in neuem, leichten Design und Packaging. Die Einführung der neuen, zucker- wie kalorienreduzierten Vöslauer Balance und Balance Juicy Sorten wird durch zahlreiche Marketing-Maßnahmen begleitet.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
30.05.2018

Mit der neuen Sonderedition greift der Minaralwasser-Hersteller Frühlingsgefühle auf.

Thema
28.05.2018

Die aktuelle Studie der Diabetes Gesellschaft (ÖDG) zeigt: Zwei Drittel der Milchprodukte im LEH sind zu süß. Auch der Trend zum Zusatz von Süßstoffen nimmt in einem besorgniserregenden Maß zu. ...

Oft ist Zucker in Lebensmittel schwer erkennbar
Handel
16.05.2018

Billa, Merkur und Adeg starten eine gemeinsame Initiative zu bewußterem Umgang mit Zucker. Und greifen damit mit äußerster Vorsicht ein heißes Eisen an, das die Lebensmittelwirtschaft in den ...

Handel
14.05.2018

Um den Kunden eine größere Wahl an gesünderen Produkten zu bieten starten Billa, Adeg und Merkur die Nachhaltigkeits-Initiative „Du bist Zucker. Wie viel Zucker brauchst du noch?“. Das Besondere ...

Markenartikel
09.05.2018

Vöslauer bringt die gesunde Alternative für eine kleine Auszeit im Alltag.

Werbung