Direkt zum Inhalt

Vöslauer ist PET-Recycling Champion

19.03.2018

Das Vöslauer Mineralwasser wird mittlerweile in PET-Flaschen abgefüllt, die zu 70 Prozent aus recycelten Flaschen bestehen. Damit liegt der Mineralwasserproduzent nicht nur im nationalen sondern auch im internationalen Vergleich ganz weit vorne.

„Mit einem Recycle-Anteil von bis zu 70 Prozent haben wir mit Abstand den höchsten Anteil in der Branche, was uns auch in dem Bereich zur klaren Nummer 1 macht. Das gelingt uns aufgrund der jahrelangen, konsequenten und engagierten Arbeit und soll natürlich auch in Zukunft so bleiben“, erklärt Alfred Hudler, Vorstandsvorsitzender der Vöslauer Mineralwasser AG. Durchschnittlich bestehen PET-Flaschen in Österreich aus lediglich 30 Prozent Recyclat. Neben der Testung von alternativen Verpackungslösungen, beschäftigt sich das Unternehmen mit den heimischen Recyclingmöglichkeiten. Denn obwohl die Österreicher bereits zu den Sammelweltmeistern gehören, landen noch nicht alle PET-Flaschen im Sammelkreislauf. „Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, dass in Österreich jede PET-Flasche richtig entsorgt wird. Damit zukünftig aus jeder Vöslauer PET-Flasche eine neue Flasche werden kann“, so Hudler. Über die Initiative und Wichtigkeit des Recyclings informiert Vöslauer laufend über Social Media Channels, am POS, sowie direkt am Produkt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
11.03.2019

„0 Kalorien“ Getränke liegen voll im Trend, das bestätigt der durchschlagende Erfolg, den die Vöslauer Flavours ohne Kalorien seit ihrer Einführung vor mittlerweile drei Jahren feiern. Nach ...

Industrie
28.02.2019

Im Oktober 2018 gelang Vöslauer mit dem Launch der Vöslauer 0,5 l ohne PET-Flasche aus 100 % rePET (recyceltes PET) ein absoluter Meilenstein in puncto innovativer Verpackungslösung. Das ...

Industrie
27.02.2019

Der japanische Konsumgüterhersteller Kao setzt mit dem Relaunch seiner Traditionsmarke Guhl auf nachhaltige Verpackung.

Industrie
30.01.2019

Natürliches Mineralwasser ohne Kohlensäure überholt erstmals Mineralwasser mit wenig CO2, gleichzeitig steigt der Mehrweganteil

Drei von vier PET-Flaschen landen in Österreich mittlerweile im Recycling. Menge wie Qualität des Recyclats steigen ständig weiter.
Thema
07.01.2019

Die burgenländische PET to PET Recycling Österreich GmbH konnte 2018 ein neues Rekordergebnis einfahren. Gegenüber 2017 wurde die Menge recycelter PET-Flaschen um 9 Prozent gesteigert.

Werbung