Direkt zum Inhalt
Anfang November 2015 erscheint erstmals der Billa-Weinkompetenzfolder "Zeit für Genuss"

Wegweiser für jeden Anlass

10.11.2015

Ab November hält Billa für seine Kunden den Billa-Weinkompetenzfolder „Zeit für Genuss“ bereit. Der Fokus liegt dabei auf heimischen Weiß- und Rotweinen, darunter auch von Falstaff prämierte Tropfen. Passend dazu gibt es erstmals im Billa-Onlineshop ausgewählte 100-Punkte-Parker-Weine in limitierter Stückzahl zu kaufen.

Der Billa-Weinkompetenzfolder „Zeit für Genuss“ erscheint erstmals im November dieses Jahres und bietet einen Überblick über hochwertige Highlights wie Weine, die mit Falstaff-Punkten und 100 Parker-Punkten ausgezeichnet wurden. Zusätzlich informiert der Folder über Qualitätsprodukte wie Champagner, Sekt, Wodka, Gin und Whiskey. Geschmackvolle Menüvorschläge und kurze Informationen zu den Produkten ergänzen den Folder. „Mit dem Folder wollen wir unseren Kunden unser Weinsortiment näher vorstellen und ihnen eine ansprechende Auswahl an nationalen und internationalen Weinen anbieten“, erklärt Billa-Sommelier Viktor Kattinger. Der Folder wird in ausgewählten Billa-Filialen aufliegen sowie den Magazinen „frisch gekocht“ und „A la Carte“ beigelegt.

Höchstprämierte Weine

Passend dazu wird es zum ersten Mal für Billa-Kunden 100-Punkte-Parker-Weine exklusiv im Billa Online-Shop geben. Weinliebhaber können auf shop.billa.at eine limitierte Stückzahl der begehrten Flaschen kaufen. Die edlen Tropfen, die mit der Höchstpunktezahl des amerikanischen Weinkritikers Robert M. Parker Jr. ausgezeichnet wurden, werden in ihrer Qualität als außerordentlich beschrieben und stammen aus der Bordeaux- und Rhône-Region. „Parker zählt zu den bedeutendsten Weinkritikern weltweit, und wir sind sehr stolz darauf, unseren Kunden eine Auswahl dieser höchstprämierten Weinflaschen anbieten zu können“, so Billa-Vorstand Josef Siess.

Werbung

Weiterführende Themen

Handel
22.07.2020

Gemeinsam mit dem Lebensmittelhändler Billa testet Ikea den innovativen Abholservice „Click & Collect in deiner Nähe“. KundInnen können bequem online bei Ikea shoppen und ihren Einkauf auf dem ...

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

Handel
27.05.2020

Billa setzt in enger Partnerschaft mit der österreichischen Landwirtschaft schon seit vielen Jahren auf höchstmögliche Regionalität: In wesentlichen Sortimenten finden BILLA-Kunden/innen jetzt ...

Thema
29.04.2020

Die Österreicher kaufen am häufigsten bei Spar, nur in Wien gehen noch mehr Menschen zu Hofer. Online liegt dafür Billa voran.

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und Rewe-Vorstand Marcel Haraszti
Handel
15.04.2020

Billa und die Stadt Wien schaffen ein Einkaufsservice für Menschen in Quarantäne und Risikogruppen .

Werbung