Direkt zum Inhalt

Weltgrößter Konsumgüterkonzern entsteht

02.02.2005

Der amerikanische Konsumgüterkonzern Procter & Gamble (Cincinnati), weltbekannt durch die Marken Pampers, Tempo-Taschentücher, Meister Proper und Ariel, übernimmt den Rasierer-und-Klingenhersteller Gillette (Boston) im Zuge eines Aktientauschs für etwa 57 Mrd. Dollar (43,8 Mrd. Euro). Sollten die Aufsichtsbehörden den Zusammenschluss genehmigen, entstünde der weltweit führende Konsumgüterhersteller mit mehr als 50 Mrd. Euro Jahresumsatz und Mitarbeitern in aller Herren Länder. Der bisherige Branchenprimus, die britisch-niederländische Unilever, würde auf Platz 2 verdrängt. Finanziell ist P&G zu solchen Sprüngen in bester Verfassung. P&G hatte in der am 31. Dezember 2004 beendeten ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2004/2005 einen Umsatz von 28,2 Mrd. Dollar (21,64 Mrd. Euro) verbucht, plus 11 Prozent. Der Halbjahresgewinn war um 13 Prozent auf 4 Mrd. Dollar (3,07 Mrd. Euro) in die Höhe geschossen.

Der Gillette-Kauf bringt P&G rund 10 Mrd. Dollar (7,67 Mrd. Euro) mehr Umsatz und weltbekannte Marken wie Gillette-Rasierklingen und -Rasierer, Oral-B-Zahnbürsten und -Zahnpflegeprodukte, Braun-Elektrogeräte und Duracell-Batterien. Gillette beschäftigt 29.400 Mitarbeiter, P&G hat 110.000 Mitarbeiter. Die Gesamtmitarbeiterzahl soll nach der von den Verwaltungsräten beider Firmen bereits abgesegneten Fusion um 6.000 oder vier Prozent reduziert werden.

Ausführlicher Bericht in LK-Handelszeitung Nr. 3 vom 4. Februar 2005.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Zu den 13 Kräutern gesellen sich jeweils die Namensgeber als dominanter Einzelgeschmack.
Industrie
24.06.2019

Anlässlich des Jubiläumsgewinnspiels „130 Jahre Bonbonmeister Kaiser Austria!“ verschickt der Bonbonmeister von Juni bis August prall gefüllte Zuckerl-Koffer!

Markenartikel
24.06.2019

Die Neoh Schokoriegel mit 90 Prozent weniger Zucker verkauften sich seit ihrem Markteintritt bereits 9 Mio. Mal. Nun folgt eine dritte Sorte.

Industrie
24.06.2019

Die Mondi Gruppe hat eine voll recycelbare Polypropylenstruktur für Tiefziehanwendungen entwickelt, die eine Verbesserung der CO2-Bilanz im Vergleich zu bestehenden Verpackungen um 23 % erreicht ...

Claudia Anders übernimmt bei Rewe die Bereichsleitung der neuen Abteilung "Konzern Media Services"
Karriere
24.06.2019

Die Rewe Group besetzt die Leitung des Anfang 2019 neugeschaffenen Media-Service-Bereichs mit einer ausgewiesenen Media-Expertin.

DocLX-Gründer Alexander Knechtsberger und Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl stellten in der Vorwoche die Ergebnisse der Jugendstudie vor.
Thema
24.06.2019

Eine Umfrage unter 2.263 jungen Menschen zwischen 14 und 29 Jahren zeichnet ein interessantes Bild der heimischen Jugend.

Werbung