Direkt zum Inhalt

Weltrekord mit ESKIMO im Wiener Prater

04.07.2005

Das ESKIMO Schulschluss-Event der Stadt Wien ‚Hot in the City' wurde dieses Jahr mit einem Weltrekord gekrönt. Offiziell registriert wurden 1.304 junge Wienerinnen und Wiener, die auf der Kaiserwiese vor dem Riesenrad das größte ‚lebende' ESKIMO-Herz bildeten. Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl und Thomas Sykora wohnten dem erfolgreichen Weltrekordversuch bei.

In einer spektakulären Aktion wurde ein mehr als 40 Meter breites ESKIMO-Herz auf der Wiese vor dem Riesenrad nachgestellt und damit die weltweit größte von Menschen nachgestellte herzförmige Figur ‚zum Leben erweckt'. Der Weltrekord wurde im Guinness-Buch der Rekorde eingereicht. Der bestehende Rekord wurde von unseren deutschen Nachbarn gehalten und lag bis dahin bei 500 Menschen.

Jedes Jahr freuen sich die Wiener SchülerInnen auf ‚Hot in the City' auf der Praterwiese und auf der Prater Hauptallee. Geboten wird ein interessantes Showprogramm und die Möglichkeit, bei insgesamt rund 15 Sportstationen unter professioneller Anleitung eine neue Sportart auszuprobieren und so den unterhaltsamsten Vormittag des Schuljahres zu erleben. Dieses Jahr stand die Veranstaltung ganz im Zeichen des weltweit größten, ‚lebenden' ESKIMO-Herzens.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Zu den 13 Kräutern gesellen sich jeweils die Namensgeber als dominanter Einzelgeschmack.
Industrie
24.06.2019

Anlässlich des Jubiläumsgewinnspiels „130 Jahre Bonbonmeister Kaiser Austria!“ verschickt der Bonbonmeister von Juni bis August prall gefüllte Zuckerl-Koffer!

Markenartikel
24.06.2019

Die Neoh Schokoriegel mit 90 Prozent weniger Zucker verkauften sich seit ihrem Markteintritt bereits 9 Mio. Mal. Nun folgt eine dritte Sorte.

Industrie
24.06.2019

Die Mondi Gruppe hat eine voll recycelbare Polypropylenstruktur für Tiefziehanwendungen entwickelt, die eine Verbesserung der CO2-Bilanz im Vergleich zu bestehenden Verpackungen um 23 % erreicht ...

Claudia Anders übernimmt bei Rewe die Bereichsleitung der neuen Abteilung "Konzern Media Services"
Karriere
24.06.2019

Die Rewe Group besetzt die Leitung des Anfang 2019 neugeschaffenen Media-Service-Bereichs mit einer ausgewiesenen Media-Expertin.

DocLX-Gründer Alexander Knechtsberger und Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl stellten in der Vorwoche die Ergebnisse der Jugendstudie vor.
Thema
24.06.2019

Eine Umfrage unter 2.263 jungen Menschen zwischen 14 und 29 Jahren zeichnet ein interessantes Bild der heimischen Jugend.

Werbung