Direkt zum Inhalt

Weltrekord mit ESKIMO im Wiener Prater

04.07.2005

Das ESKIMO Schulschluss-Event der Stadt Wien ‚Hot in the City' wurde dieses Jahr mit einem Weltrekord gekrönt. Offiziell registriert wurden 1.304 junge Wienerinnen und Wiener, die auf der Kaiserwiese vor dem Riesenrad das größte ‚lebende' ESKIMO-Herz bildeten. Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl und Thomas Sykora wohnten dem erfolgreichen Weltrekordversuch bei.

In einer spektakulären Aktion wurde ein mehr als 40 Meter breites ESKIMO-Herz auf der Wiese vor dem Riesenrad nachgestellt und damit die weltweit größte von Menschen nachgestellte herzförmige Figur ‚zum Leben erweckt'. Der Weltrekord wurde im Guinness-Buch der Rekorde eingereicht. Der bestehende Rekord wurde von unseren deutschen Nachbarn gehalten und lag bis dahin bei 500 Menschen.

Jedes Jahr freuen sich die Wiener SchülerInnen auf ‚Hot in the City' auf der Praterwiese und auf der Prater Hauptallee. Geboten wird ein interessantes Showprogramm und die Möglichkeit, bei insgesamt rund 15 Sportstationen unter professioneller Anleitung eine neue Sportart auszuprobieren und so den unterhaltsamsten Vormittag des Schuljahres zu erleben. Dieses Jahr stand die Veranstaltung ganz im Zeichen des weltweit größten, ‚lebenden' ESKIMO-Herzens.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Der jö Bonus Club hält das Wir-Gefühl hoch und sucht Nominierungen für gemeinnützige Vereinsprojekte.
Handel
11.08.2020

Bis 20. September können gemeinnützige Vereine Projekte einreichen und jeweils bis zu 20.000 Euro Unterstützung gewinnen.

Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will: "Es gibt bereits zahlreiche Betriebsvereinbarungen zu diesem Thema. Außerdem liegt keine einheitliche Belastung der Handelsmitarbeiter vor, die eine weitere Gießkannenverpflichtung rechtfertigen würde."
Handel
11.08.2020

Die Gewerkschaft fordert eine kollektivvertraglich fixierte "Maskenpause" von 15 Minuten für die Mitarbeiter des Lebensmittelhandels. Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will hat einleuchtende ...

Handel
11.08.2020

Auch in Zeiten von Corona bleibt dm seinem Dauerpreisversprechen treu: „Unsere Preise im zweiten Quartal 2020 liegen gerade einmal 0,14 Prozent höher als vor zwölf Monaten“, gab dm Geschäftsführer ...

Auch während des Lockdowns haben die Österreicher weiterhin brav Altglas getrennt.
Thema
11.08.2020

Abfallwirtschaft und Glasrecycling sind systemrelevant. Sie leisten unverzichtbare Dienste für Sauberkeit und Hygiene im öffentlichen Raum. 127.000 Tonnen Altglas wurden im 1. Halbjahr 2020 ...

Madlberger
11.08.2020

Winzer Krems profitiert von Corona-resistenten Lieferungen an umsatzstarke Einzelhandelskunden in Österreich und Deutschland. Schnitten-Ikone Manner lässt sich vom Umsatzeinbruch im Tourismus- ...

Werbung