Direkt zum Inhalt

Werner Hoffmann soll Lidl nicht mehr führen

04.05.2005

Die zur Schwarz-Gruppe gehörende Discounterkette Lidl im schwäbischen Neckarsulm sucht nach einem Bericht der "Financial Times Deutschland" einen neuen Chef. Der bisherige Lidl-Lenker Werner Hoffmann werde das Unternehmen nicht mehr führen, habe der Chef der Schwarz-Gruppe, Klaus Gehrig, am vergangenen Freitag firmenintern mitgeteilt, berichtet die Zeitung.
Mitarbeitern gegenüber habe Gehrig gesagt, dass es "mit Hoffmann nicht mehr gehe".
Eine Sprecherin von Lidl erklärte am Mittwoch: "Werner Hoffmann ist bis 2007 für das Unternehmen tätig und geht danach wie vereinbart in den Ruhestand". Sie fügte hinzu, ein Nachfolger sei nicht benannt.
Aus Unternehmenskreisen heiße es allerdings, Hoffmann sei bereits im Ruhestand, schreibt das Blatt weiter. Auch wenn sein Vertrag noch bis 2007 laufe, sei es unwahrscheinlich, dass er zurückkomme. Ein Nachfolger stehe noch nicht fest. Gute Chancen habe der Lidl-Manager Walter Pötter. Bis die Personalie entschieden ist, dürfte Gehrig dem Bericht zufolge selbst die Lidl-Leitung vorübergehend übernehmen.

Der Hintergrund der Abberufung sei noch unklar. Wie aus den Kreisen zu hören war, könne sie damit zusammenhängen, dass Hoffmann vor rund zwei Jahren einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe. Der Lidl-Chef habe mit seinem Audi A8 in einer unübersichtlichen Kurve überholt. Bei dem Unfall seien vier Menschen ums Leben gekommen. Jetzt müsse sich Hoffmann für den Unfall vor Gericht verantworten. (Quelle Apa)

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Zu den 13 Kräutern gesellen sich jeweils die Namensgeber als dominanter Einzelgeschmack.
Industrie
24.06.2019

Anlässlich des Jubiläumsgewinnspiels „130 Jahre Bonbonmeister Kaiser Austria!“ verschickt der Bonbonmeister von Juni bis August prall gefüllte Zuckerl-Koffer!

Markenartikel
24.06.2019

Die Neoh Schokoriegel mit 90 Prozent weniger Zucker verkauften sich seit ihrem Markteintritt bereits 9 Mio. Mal. Nun folgt eine dritte Sorte.

Industrie
24.06.2019

Die Mondi Gruppe hat eine voll recycelbare Polypropylenstruktur für Tiefziehanwendungen entwickelt, die eine Verbesserung der CO2-Bilanz im Vergleich zu bestehenden Verpackungen um 23 % erreicht ...

Claudia Anders übernimmt bei Rewe die Bereichsleitung der neuen Abteilung "Konzern Media Services"
Karriere
24.06.2019

Die Rewe Group besetzt die Leitung des Anfang 2019 neugeschaffenen Media-Service-Bereichs mit einer ausgewiesenen Media-Expertin.

DocLX-Gründer Alexander Knechtsberger und Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl stellten in der Vorwoche die Ergebnisse der Jugendstudie vor.
Thema
24.06.2019

Eine Umfrage unter 2.263 jungen Menschen zwischen 14 und 29 Jahren zeichnet ein interessantes Bild der heimischen Jugend.

Werbung