Direkt zum Inhalt

Wertkarten bei Lidl

05.12.2007

Der Lebensmittel-Diskonter Lidl steigt nun auch in Österreich ins Mobilfunkgeschäft ein. Wie das Unternehmen mitteilt, gibt es ab 6. Dezember 2007 in etwa 100 Filialen in Ost-Österreich eine Wertkarte für Handys zu kaufen.

Mit dieser Prepaid-Karte können den Angaben zufolge bei Auslandsgesprächen vom eigenen Handy 70 bis 90 Prozent der Kosten gespart werden, ohne dass dabei der Vertrag gewechselt werden müsse. Der Discounter folgt damit seinem Rivalen Hofer, der bereits seit 2005 Mobilfunkverträge vertreibt. In Deutschland bietet Lidl seit Anfang September 2007 Wertkarten für Handys an. "Wir bieten mit der Handykick Wertkarte nicht nur einen wesentlich bequemeren Ersatz zum Callshop-Besuch an, sondern ermöglichen auch allen Kunden, die aus Kostengründen Telefongespräche ins Ausland nur vom Festnetz zu Hause geführt haben, jetzt extrem preiswert und ganz spontan vom eigenen Handy ins Ausland zu telefonieren. Gerade vor Weihnachten und Sylvester ein echter Vorteil, weil fast jeder Verwandte oder Freunde im Ausland anrufen will," so Lidl-Landesgeschäftsführer Hanno Rieger.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
12.11.2018

Nach dem Erfolg im letzten Jahr belegt Lidl Österreich auch heuer sowohl in der Kategorie „Diskonter“ als auch im Gesamtranking den ersten Platz und ist damit erneut Österreichs „Händler des ...

Madlberger
31.10.2018

Globalisierung, Digitalisierung und das vertikale Gerangel um einen höheren Wertschöpfungsanteil: All diese Faktoren führen in letzter Zeit in Europa zu einem Klimawandel in der Beziehung zwischen ...

Madlberger
09.10.2018

Weil immer mehr Markenartikel-Multis über die drei deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und Schweiz eine gemeinsame Marketing- und Verkaufsorganisation stülpen, sehen sich heimische ...

Beim ersten Stakeholder Dialog suchte Lidl Österreich gemeinsam mit den Teilnehmern nach neuen Wegen und Möglichkeiten, ein noch nachhaltigeres Sortiment der Zukunft zu entwickeln.
Handel
08.10.2018

Über 40 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen sind der Einladung zum ersten Stakeholder Dialog von Lidl Österreich am 27. September gefolgt. Themenschwerpunkte waren die Zukunft des Essens und ...

Birgit Fritz (39) wird Leiterin des Refreshment-Bereichs bei Unilever Austria
Karriere
05.09.2018

Birgit Fritz übernimmt bei Unilever Austria den Bereich Refreshment von Gunnar Widhalm der seinerseits neuer strategischer Leiter für den Bereich Foods wird.

Werbung